Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
powermanager

308-Kühlerlüfter nicht auf Dauerplus?

Empfohlene Beiträge

powermanager
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

wenn ich meinen Quattrovalvole BJ 84 abstelle, den Motor abstelle und die Zündung wieder einschalte, läuft der Kühlerlüfter so ca. 1 Minute nach.

Müsste der Lüfter nicht eigentlich auf Dauerplus liegen, so dass er das automatisch auch ohne eingeschaltete Zündung macht?

Grüße

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PoxiPower
Geschrieben

Dito bei meinem :wink:

Gehe davon aus, dass das so normal ist. Aber me308 weiß es sicher besser...

Pinin1970
Geschrieben

Der Lüfter liegt nicht auf dauerplus! Warum auch? Die wirkliche Stauwärme ist im Motorraum und soweit bläst der nicht. Nur der Temperaturfühler für den Lüfter ist am Kühler.

me308
Geschrieben

ist bei allen 308 so ! ... die 308-Gedenkminute :wink:

wenn es beruhigt, kann man die Minute abwarten und die Lüfter noch laufen lassen

bevor man dann die Zündung wirklich abschaltet

andererseits, wirklich kühlen wird da nicht mehr viel ...

die Wasserpumpe pumpt nicht mehr, der Wasserkreislauf steht...

die Wärme des Wassers wird dann nur noch an das umgebende Aluminium abgeleitet ... mit oder ohne laufende Lüfter

Gruß aus MUC

Michael

powermanager
Geschrieben

Es stimmt wohl, ohne Pumpe macht das Nachlaufen wenig Sinn.

Ich werde wohl trotzdem den Lüfter weiterhin "manuell" nachlaufen lassen. Ich bilde mir ein, durch die Abkühlung des Frontkühlers das Kühlsystem zumindest etwas druckseitig zu entlasten... :wink:

Danke für die Antworten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×