Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Siegi

Was hilft wann ?

Empfohlene Beiträge

Siegi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo CP Freunde,

ich habe eine "hoffe ich" tolle Idee für einen Hammer Thread.

Mir ist aufgefallen dass man ziemlich viele Einträge durchsehen muss um bestimmte Reinigungsverfahren zu finden.

Ich dachte mir es wäre toll wenn wir hier eine Liste erstellen welche immer erweitert wird.

Links die Verunreinigung/Problem, und dann die erprobte Lösung.

Jeder der einen erprobten Tipp hat könnte diese Liste dann erweitern, so müsste dann ein ausgiebiger Leitfaden entstehen für alle "Problemzonen" rund ums Auto.

Gerne können auch Verbesserungen vorgenommen werden oder super sind natürlich auch Alternativen, so dass z.B. bei einer bestimmten Verunreinigung mehrere Lösungen bereit stehen.

Ich möchte also hiermit anfangen und meine "Geheimtipps" offenbaren und hoffe auf tolle Erweiterungen von Euch.

mfg

Siegi

Was hilft wann:

-- "normale" Flecken/Schutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulfer RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- " hier geht es nun mit Euren Tipps weiter ":):)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Sven328
Geschrieben

Aufkleberreste entfernen - Aceton

Felgen und andere Teile reinigen - Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) :-))!

chip
Geschrieben

Kratzer entfernen 3 m schleifpolitutr (in Verbindung mit Polier Maschine ) anschließend 3 m Hochglanz Politur

P.s. Super idee der thread

Siegi
Geschrieben

Was hilft wann:

-- "normale" Flecken/Schutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulfer RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

Bitte einfach die Liste copy paste und erweitern :)

berndk
Geschrieben

Was hilft wann:

-- "normale" Flecken/Schutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulfer RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- Poliermittelreste von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima)

360erfreak
Geschrieben

Was hilft wann:

-- "normale" Flecken/Schutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulfer RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Harz von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

Daniel67
Geschrieben

Kaugummirückstände werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln )

Siegi
Geschrieben

Was hilft wann:

-- "normale" Flecken/Schutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulfer RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- "Poliermittelreste" von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima)

-- "Harz" von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege" == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

-- "Kaugummirückstände“ == werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln )

Echt TOP, bin gespannt wie das in 6 Monaten aussieht, es sind Tipps dabei von denen habe ich wirklich noch nie gehört.

mfg

Siegi

me308
Geschrieben

Format :wink:

was hilft wann :

-- "normale" Flecken/Schutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulfer RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- "Poliermittelreste" von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima)

-- "Harz" von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege" == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

-- "Kaugummirückstände“ == werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln )

planktom
Geschrieben

mir fehlt da ne struktur ! man sollte zumindest in drei gruppen teilen

Karosserie/Lack

Innenraum

Motorraum

und manche tips sind mir,ohne mehr info oder bewertung, nicht geheuer....z.B.:

1.---Kärcher Press&Ex Pulver RM 760

-die hab ich als tabletten....soll ich damit übern teppich rubbeln ?

wird normalerweise mittels sprühextraktionsgerät alá Karcher puzzi angewendet

und hat wirklich gute ergebnisse zur folge...enthält allerdings Tenside welche eine

wiederanschmutzung fördern wenn man nach der anwendung nicht gut spült bzw.die fasern versiegelt (mit z.b. care tex 762)

beispiel einer RM760 reinigung mittels "puzzi" binnen 10 minuten :

https://fotos.web.de/ui/external/7bm8hVlzTqOMjD6NSuFTWA25303

2.---Butter,Bodylotion etc. nienicht auf Lack !gaanz schlimm sind neuere sonnenmilch/-cremes -die fressen sich teils bis zum lackgrund durch !

3.--Aceton auf Lack ?! je nach Lack saugefährlich !

4.--Schleifpolitur....nur wenn man damit auch umgehen kann

was hilft wann :

-- "normale" Flecken/Schmutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulver RM 760

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Aufkleber/-reste entfernen" == Fön bzw.in die pralle sonne stellen und abziehen

mittels WD40 gehen die reste weg..gibt auch spezielle kleberentferner

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- "Poliermittelreste" von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima)

-- "Harz" von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege" == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

-- "Kaugummirückstände“ == werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln )

-- "Fliegenleichen etc.auf Scheiben oder Lack" == nasse Zeitung,evtl.mitels folie abgedeckt,über nacht einwirken lassen...abwischen mittels microfasertuch-fertig!

Siegi
Geschrieben

Hallo Planktom,

sehr gute Idee mit den Gruppen !!!!!

Es würde uns sehr freuen wenn Du das umsetzten könntest, würde die Suche noch sehr vereinfachen.

Ich habe meinen Tipp "Kärcher Press&Ex Pulver RM 760" jetzt etwas ausführlicher geschrieben, ich hoffe das hilft.

Die Liste soll ja nur schnell verfügbar, verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, welche man dann natürlich noch testet, es gibt ja für die gleiche Verschmutzung verschiedene herangehensweisen.

Jeder "Teilnehmer" sollte versuchen nur Tipps einzutragen mit denen er persönlich gute Erfahrungen gemacht hat. Die Liste kann natürlich NICHT einen speziellen Tread über z.B: Scheibenreinigung, Lacke polieren o.ä. ersetzten, soll sie ja auch nicht.

was hilft wann :

-- "normale" Flecken/Schmutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulver RM 760 (in 1 Liter lauwarmes Wasser einen 1/2 Messbecher Pulver auflösen, Bürste eintauchen und den Teppich mit leichter "feuchte" bürsten, es soll nicht zu nass sein, dann mit Nassauger trockensaugen.)

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Aufkleber/-reste entfernen" == Fön bzw.in die pralle sonne stellen und abziehen

mittels WD40 gehen die reste weg..gibt auch spezielle kleberentferner

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- "Poliermittelreste" von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima)

-- "Harz" von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege" == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

-- "Kaugummirückstände“ == werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln )

-- "Fliegenleichen etc.auf Scheiben oder Lack" == nasse Zeitung,evtl.mitels folie abgedeckt,über nacht einwirken lassen...abwischen mittels microfasertuch-fertig!

-- "Fensterscheiben" reinigen == Zaino Z 12 Glass Polish

mfg

Siegi

Siegi
Geschrieben

kleine Aktualisierung bei Zaino :-)

was hilft wann :

-- "normale" Flecken/Schmutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulver RM 760 (in 1 Liter lauwarmes Wasser einen 1/2 Messbecher Pulver auflösen, Bürste eintauchen und den Teppich mit leichter "feuchte" bürsten, es soll nicht zu nass sein, dann mit Nassauger trockensaugen.)

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Aufkleber/-reste entfernen" == Fön bzw.in die pralle sonne stellen und abziehen

mittels WD40 gehen die reste weg..gibt auch spezielle kleberentferner

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- "Poliermittelreste" von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima)

-- "Harz" von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege" == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

-- "Kaugummirückstände“ == werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln )

-- "Fliegenleichen etc.auf Scheiben oder Lack" == nasse Zeitung,evtl.mitels folie abgedeckt,über nacht einwirken lassen...abwischen mittels microfasertuch-fertig!

-- "Fensterscheiben" reinigen == Zaino Z 12 Glass Polish, erbsengroße (etwas größere Erbse) Menge reicht für eine halbe Frontscheibe/mit festem Schwamm aufpolieren/komplett durchpolieren (also bis nix mehr von der Politur zu sehen ist) (Achtung, Zaino nicht auf die Scheibengummis bringen)

mfg

Siegi

Blackstory
Geschrieben

Hi, ich bin der Neue und wollte euch meine gesammelten Erfahrungen mit euch teilen. Seit 2 Jahren , also seit ich Autofahren darf, beschäftige ich mich intensiv mit der Aufbereitung und Pflege von Autos.

Ich habe bereits ein Dutzend Autos poliert und damit ihre Besitzer und vor allem meinen Vater glücklich gemacht ;)

Außerdem habe ich 2 Monate bei einer professionellen aufbereiterung gearbeitet, und konnte dort auch meine Eindrücke vertiefen oder verfeinern.

-- "normale" Flecken/Schmutz im Autoteppich == Kärcher Press&Ex Pulver RM 760 (in 1 Liter lauwarmes Wasser einen 1/2 Messbecher Pulver auflösen, Bürste eintauchen und den Teppich mit leichter "feuchte" bürsten, es soll nicht zu nass sein, dann mit Nassauger trockensaugen.)

-- "Teer" Flecken im Autoteppich == Mit Petroleum anweichen dann Kärcher Press&Ex

-- "Edding" Schmierereien/Graffiti == Spiritus

-- "Harzende, schmierige, eingetrocknete" Schmutze auf unempfindlichen Oberflächen == ATA von Henkel (Vorsicht, stark scheuernd keinesfalls auf Lack)

-- "Reinigen von Oberflächen vor dem Anbringen von Aufklebern" == Spiritus

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == rotierender Radiergummi z.B: von Würth

-- "Aufkleber/Aufkleber Reste" entfernen == Waschbenzin vermischt mit Öl (das Öl verhindert das hin und her schmieren der Kleberreste)

-- "Aufkleberreste entfernen" == Aceton (Sven328)

-- "Aufkleber/-reste entfernen" == Fön bzw.in die pralle sonne stellen und abziehen

mittels WD40 gehen die reste weg..gibt auch spezielle kleberentferner

-- "Kratzer entfernen" == 3M Schleifpolitur (in Verbindung mit Polier Maschine) anschließend 3M hochglanz Politur (chip)

-- "Kratzer entfernen" dies geht nicht nur mit 3M Schleifpolituren

Die maschinelle Entfernung von Kratzern ist zwar mehr für Profis, jedoch wenn man es langsam und mit den richtigen Hilfen angeht sehr effektiv. Dazu braucht man eine Exzenter Poliermaschine und Polierpads für mittlere Kratzer und eine Finishingpolitur.

Eine Anleitung zum Polieren poste ich auch noch ;)

Nach dem Polieren muss das Auto unbedingt versiegelt werden, da der poliereffekt sonst nur von sehr kurzer Dauer ist.

-- "Felgen und andere Teile reinigen" == Motorrad TOTAL S 100 Reiniger (wichtig ist das Total, weiße Flasche) (Sven328)

-- "Poliermittelreste" von Kunststoffteilen entfernen == weicher Radiergummi (Tipp v. Fa. Petzodt, funktioniert prima) / plastikreiniger und einpinsel für Ecken oder ein schmutzradierer erzielen auch Top Ergebnisse!

-- "Harz" von allen Oberflächen außer Textilien (auch Haut beim Holzmachen übrigens) == Butter

-- "Harz / Sprühnebel / Flugrost / Teerflecken" mit Auto reinigungsknete entfernen -

Dazu einfach ein gleitmittel wie Shampoowasser nach dem Waschen verwenden und mit schnellen Wisch-Bewegungen über den Lack gehen, hierbei kommt es nicht auf Druck sondern auf Wiederholung an, die Oberfläche der Knete reibt alles langsam ab und macht den Lack glatt wie Glas!

Bitte immer genug Flüssigkeit nehmen und falls die Knete hinfällt kann sie nicht mehr verwendet werden!

-- "Jeansverfärbungen/Lederpflege" == Bodylotion Dove ohne Öl und Mikrofasertuch

-- " Lederverunreinigung" (ganzer Innenraum) Dampfreiniger mit einem normalen sprühaufsatz verwenden. Über den Aufsatz ein Mikrofasertuch stülpen und damit das Leder abreiben. Anschließend mit einem Mikrofasertuch abwischen und mit Leder conditioner pflegen, damit es schön Matt und gesund aussieht

-- "Kaugummirückstände“ == werden mit Eisspray entfernt ( wird hart,dann abknibbeln)

-- "Fliegenleichen etc.auf Scheiben oder Lack" == nasse Zeitung,evtl.mitels folie abgedeckt,über nacht einwirken lassen...abwischen mittels microfasertuch-fertig!

-- "Fensterscheiben" reinigen == Zaino Z 12 Glass Polish, erbsengroße (etwas größere Erbse) Menge reicht für eine halbe Frontscheibe/mit festem Schwamm aufpolieren/komplett durchpolieren (also bis nix mehr von der Politur zu sehen ist) (Achtung, Zaino nicht auf die Scheibengummis bringen)

Bei fragen einfach ne PM zu den von mir aufgezählten Sachen.

Lg

Alex

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...