Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Blausand

Aston Martin Vantage V12 2014

Empfohlene Beiträge

Blausand
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Schönen guten Tag liebe CP-User

Ich lese schon seit ca. 2 Jahren hier mit, verfasste jedoch noch nie einen Beitrag.

Nun, ich war gestern bei einem Aston Martin Händler in der Schweiz, da ich mich seit geraumer Zeit für den Vantage V12 interessiere.

Als ich von der Probefahrt zurück kam, informierte mich der Händler, dass in ein paar Wochen ein Vantage mit dem Motor aus dem Vanquish sowie sequentiellem Getriebe vorgestellt werden soll. Auslieferung soll im September erfolgen.

Hat jemand von euch ebenfalls diese Information erhalten? Bzw. weiss jemand schon etwas mehr darüber?

Schönen Sonntag wünsche ich

Blausand

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Jules
Geschrieben

Interessante Information.

Nach meinen Informationen wird der V12 Vantage ab sofort nicht mehr gebaut.

Jetzt wundert mich allerdings, dass es eine Neuauflage geben wird, aber vermutlich nicht mehr mit einem manuellen Getriebe.

Ich finde, das manuelle Getriebe hat den Wagen erst so richtig interessant gemacht...

mvagusta
Geschrieben

Ich habe gestern meinen neuen V12 Vantage beim Händler abgeholt und bin froh einen Schalter zu haben denn das Sportshift von Aston ist ja nun nicht wirklich spitze .

Blausand
Geschrieben

Gemäss dem Händler, könne man das Fahrzeug auch mit manuellem Getriebe bestellen.

Peter G.
Geschrieben

Es gibt wohl doch noch eine finale Ausbaustufe des V12 Vantage: :-))! :-))!

Finde ich umso toller, da ich mich kürzlich erst in den Vantage verliebt habe :rolleyes:

Peter G.
Geschrieben

Hm, wie kann das Sequenzielle Getriebe 25 kg leichter sein als der Handschalter???

Ansonsten Top, absoluter Traum :-))! Vor allem die Leistungssteigerung :-o:-))!

vw-fahrer
Geschrieben





Gruß - Stefan
Nordsport83
Geschrieben
Hm, wie kann das Sequenzielle Getriebe 25 kg leichter sein als der Handschalter???

Ansonsten Top, absoluter Traum :-))! Vor allem die Leistungssteigerung :-o:-))!

Ist doch ein ganz neues Getriebe mit Teilen aus dem One-77. Der Drehmomentverlauf sieht echt mächtig aus jetzt für einen Sauger. Und endlich neue Felgen!

Ich sehe nur 2 Minuspunkte: Keine Handschaltung, kein Bang & Olufsen Lautsprechersystem. Aber bin gespannt wie sich das "Sportshift III" schlägt.

Am meisten fasziniert mich die Preisgestaltung. Nur rund 3k€ mehr als das Vorgängermodell. Das hört sich vernünftig an. Was sagen denn die Porschefahrer dazu? O:-)

PS: Wann kommt der V12 Vantage S Roadster? ;)

Blausand
Geschrieben

Unglaubliches Fahrzeug...

Ich sehe den Punkt mit der Automatik nicht direkt als Minuspunkt. Jedoch nur wenn das Schaltverhalten dem "Charakter" des Fahrzeuges entspricht.

Der Preis ist definitiv interessant.

stelli
Geschrieben

Geiles Auto mit vielen Verbesserungen. :-))!

Gestern hat mit ein Aston Martin Angestellter in Spa schon was erzählt. Das das jetzt so schnell geht, hätte ich nicht gedacht.

Gast marcohh
Geschrieben

das ist mal echt lecker! endlich ein V12 vantage mit sportshift.

997turbo
Geschrieben

Bis auf dieses schwarz lackierte Teil zwische den Lichtern ist er definitive besser als ein Elfer! Wenn ich das Geld übrig hätte würde ich ihn kaufen!:D

HolliWood
Geschrieben
Bis auf dieses schwarz lackierte Teil zwische den Lichtern ist er definitive besser als ein Elfer! Wenn ich das Geld übrig hätte würde ich ihn kaufen!:D

Ähnliches dachte ich mir auch. Sämtliche im Vorderwagen anzutreffenden Anbauteile sind auch Sichtcarbon gefertigt, im Heckbereich findet sich dann aber solch ein unschönes Designmerkmal. Schlimmer macht es nur noch der California.

netburner
Geschrieben

Schaut mal in den Konfigurator: Sowohl das Dach in Kontrastfarbe als auch der Heckbereich in Kontrastfarbe sind Optionen und nicht Serienstandard. Man bekommt den V12 Vantage S auch komplett einfarbig.

997turbo
Geschrieben

Sehr gut, dann steht nur noch das fehlende Geld dem ganzen im Wege!!!:D:D

Peter G.
Geschrieben
Sehr gut, dann steht nur noch das fehlende Geld dem ganzen im Wege!

Willkommen im Club :)

Ich finde den Kühlergrill bzw. das fehlen dessen etwas komisch, die Lipstick-Option ( :crazy: ) mehr als fragwürdig... Aber ansonsten ein Traumwagen...

astonboy
Geschrieben

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Ein weiteres Derivat mit der Technik von gestern. Nur immer stärker und stärker reicht auf Dauer nicht mehr, vor allem da alle Konkurrenten in diesem Preissegment dem Aston technisch um Lichtjahre voraus sind.

Bin gespannt, wann der V12RS, der V12SRS und der V12RSRS usw. kommt.

sebastian089
Geschrieben
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Ein weiteres Derivat mit der Technik von gestern. Nur immer stärker und stärker reicht auf Dauer nicht mehr, vor allem da alle Konkurrenten in diesem Preissegment dem Aston technisch um Lichtjahre voraus sind.

Bin gespannt, wann der V12RS, der V12SRS und der V12RSRS usw. kommt.

War Aston je anders?

mvagusta
Geschrieben

Hallo Astonboy,

hast Du jemals einen Aston gefahren oder woher kommt die Meinung zur Technik ?

Neueste Technik hat aus meiner Sicht mit Fahrspaß wenig zu tun.

Wenn ich meine Fahrzeuge miteinander vergleiche hat mein 5er BMW sicher die neueste Technik aber Spaß machen 911 T BJ.71, Aston Vantage V12, MV Agusta Brutale 910R, 964 cabrio WTL, Mini Cooper S und BMW 530 und zwar genau in der Reihenfolge.

Meine Meinung :-))

Gast marcohh
Geschrieben

@mvagusta, genau so sieht´s aus!

astonboy
Geschrieben
Hallo Astonboy,

hast Du jemals einen Aston gefahren oder woher kommt die Meinung zur Technik ?

Keine Sorge, ich habe einen. Allerdings möchte ich es uns ersparen, hier auch meinen ganzen Fuhrpark darzustellen.

Es geht nur darum, dass AM technisch mittlerweile weit zurück gefallen ist und in Neuwagen immer noch Technik verbaut, die vergleichbare Hersteller schon lange ausgemustert haben. Nicht mehr und nicht weniger. Die Fahrspaß-Diskussion hat damit nichts zu tun.

Meine Meinung :-))

Aston Spezi
Geschrieben
Es geht nur darum, dass AM technisch mittlerweile weit zurück gefallen ist und in Neuwagen immer noch Technik verbaut, die vergleichbare Hersteller schon lange ausgemustert haben. Nicht mehr und nicht weniger. Die Fahrspaß-Diskussion hat damit nichts zu tun.

Meine Meinung :-))

Hallo zusammen,

für mich wäre es einmal interessant „technisch weit zurückgefallen“ genauer definiert zu bekommen. Nicht alles Neue ist besser bzw. kann sich im Alltagsbetrieb durchsetzen oder macht in der Kleinserie Sinn. Um ein Beispiel zu nennen, sei hier der Versuch von Audi die 5-Ventiltechnik einzuführen genannt. Davon redet heute kein Mensch mehr.

Ist bewährte Technik nichts mehr wert nur weil Mitbewerber aus Gründen der Effekthascherei etwas Anderes oder Neues präsentieren.

Der Fahrspaß ist doch einer der Hauptgründe sich einen Aston, Ferrari, Lambo oder ähnliches zuzulegen. Der Nutzwert eines solchen Fahrzeugs ist doch eher äußerst gering. Rational gesehen sind dies Spielzeuge und rangieren somit unter der Rubrik „Dinge die die Welt nicht braucht“.

Somit ist gerade der Spaßfaktor eines der entscheidenden Kaufargumente, es sei denn ich muss mein persönliches Ego mit dem Können meines Spielzeugs aufwerten. :D

Mit besten Grüssen

Aston Spezi

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...