Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
fiat5cento

"Tröten"-Auspuff am GTO

Empfohlene Beiträge

fiat5cento
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Einige GTOs haben ja diese Endrohre / Auspuffanlage dran:

53150d1342165879-288-gto-bilderbuch-s7-photos-jour-ferrari-288-gto-sport-collection-187685.jpg

War das eine komplette Anlage oder nur die Endrohre? War das ein Werks-Zubehör?

Wenn Komplett-Anlage: Wie war die Abgasführung?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bozza
Geschrieben

ohne näheres zu wissen hätte ich gesagt: "frei Sicht auf das Turbinenrad vom Turbo"

enne
Geschrieben

War "nur" der Endtopf. Also ab Wastegate/Ausgangsrohre Turbo.

Der Ansa Megaphone Endtopf wurde zusammen mit Michelotto entworfen. Später von Tuby Style nachgebaut.

Der Serien Auspuff ist aber fahrbarer, da das Turboloch kleiner ist.

  • Gefällt mir 1
Gast Peter_Pan_
Geschrieben
War "nur" der Endtopf. Also ab Wastegate/Ausgangsrohre Turbo.

Der Ansa Megaphone Endtopf wurde zusammen mit Michelotto entworfen. Später von Tuby Style nachgebaut.

Der Serien Auspuff ist aber fahrbarer, da das Turboloch kleiner ist.

Wie ist das technisch schlüssig erklärbar?

enne
Geschrieben
Wie ist das technisch schlüssig erklärbar?

Durch den höheren Rückstau ist der Füllgrad im Zylinder im drucklosen Bereich besser. Wenn nun mehr brennbares Gemisch rein gelangt, also mehr verbrannt wird, muss ja auch mehr durch die Turbos. Dann fangen die schneller an zu drehen und der Druck liegt früher an.

Im oberen Drehzahlbereich kann die Geschichte anders aussehen. Da hat man mit dem Megaphone Endtopf weniger Rüchstau, was den Durchfluss begünstigt und mehr Leistung bringen KANN, nicht muss.

Aber da erzählt fast jeder was anderes. Aber meine Erfahrung beim GTO ist: fahbarer mit original, hammer Sound mit Megaphone. Wenn es nur um max. Leistung ginge, wären die Megaphone wahrscheinlich besser.

  • Gefällt mir 1
fiat5cento
Geschrieben

Ist das dann ein Absorptionsschalldämpfer?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×