Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gemuesepapst

Alpina B10 3,5 1 kaufen?

Empfohlene Beiträge

Gemuesepapst
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo und guten Abend,

möchte mir gerne das Fahrzeug zulegen. Genau meine Farbe :). Habe den e34 früher mal gefahren als Touring. Kenne mich daher auch ein bischen mit den Schwachstellen aus(Vorderachse,Bremsscheiben,Roststellen usw)

Nur nicht mit Alpina. Kennt einer von Euch evt das Fahrzeug und auf was sollte geachtet werden? Ist der Preis Ok oder zu hoch angesetzt?

Dank für die Antworten. http://suchen.mobile.de/auto-inserat/alpina-b10-alpina-originalz-seltene-farbe-brunstorf/162148799.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=19&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1100&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben

Leider kann ich Dir nicht helfen, da ich zu wenig Kenntnisse habe.

Aber ich muss sagen, das Auto hat was und gefällt mir vom Aussehen her gut!:-))!

S.Schnuse
Geschrieben

"Zu teuer" ist relativ, für dieses Auto gibt es keinen Markt mehr wo man transparent vergleichen kann. Der B10 Sauger hat halt nicht den "Haben will Effekt" wie der B10 Bi-Turbo, ist aber hier ein schönes Exemplar und soviel Wert, wie jemand dafür bezahlt.

Mein Vater hatte bis 1996 einen E34 535i mit Handschaltung, ein Auto dem ich heute noch hinterher trauer. Der war dunkelblau / Leder grau.

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Achten sollte man auf den Zustand der entsprechenden Alpina-Teile (Motor, Fahrwerk, Spoiler, Felgen), wenn hier etwas defekt ist, wird es teuer.

Im Gegensatz zur Standard-BMW-Mechanik: "Dank" Abwrackprämie und relativ großer Gleichteilestrategie (E34 allgemein / 735i E32 beim Motor) ist derzeit praktisch alles Mechanische sehr günstig zu bekommen. Inkl. Schlachtautos (gepflegter Unfaller oder gepflegter Automatik).

Größeres BMW-Problem ist halt die Rosterei. Schwierig in Griff zu bekommen, weil es alle Alltagsfahrzeuge mehr oder weniger schlimm an den selben Stellen haben. Deshalb würd ich mir gleich ein vernünftiges Exemplar suchen - ein solches scheint Dein Exemplar ja zu sein. Es ist wesentlich teurer die Optik wieder in Schuss zu bekommen als irgendeinen technischen Defekt.

Zum B10 3.5 allgemein: der Motor ist halt durch recht klassische Methoden leistungsgesteigert worden. Außerhalb der Autobahn und Rennstrecke merkt man keinen so großen Unterschied zum 535i E34, 530i V8

wie es der Mehrpreis und die Leistung auf dem Papier hoffen lassen. Die Mehrleistung merkt man so richtig nur bei recht scharfer Gangart.

Ein Vanos 530i E39 oder 540i E34 ist im Alltag souveräner.

Vorteil dieser 535i E34-Abarten: es sind recht mechanische Fahrzeuge; wenig Elektrik, kaum ´Elektronik´. Die Fehlersuche ist meist recht einfach und klar

(Ausnahme: prähistorisches Einspritzsystem, das kann u.U. recht zickig werden),

weil diese nervigen Sensor-Geschichten einfach noch nicht so vorhanden waren. Wer sich etwas schrauben zutraut kommt auch mit einfachen Mitteln recht weit.

betaros
Geschrieben

Der Alpina B10 Bi-Turbo war eine in Kleinserie gebaute Sportlimousine des Automobilherstellers Alpina. Von September 1989 bis März 1994 wurden 507 Exemplare gebaut, die alle - wie bei Alpina üblich - eine fortlaufende Produktionsnummer erhielten. Diese wurde am rechten Stoßdämpferdom eingeschlagen, zusätzlich wurde im Innenraum in der Mittelkonsole ein versilbertes Typschild mit Produktionsnummer angebracht.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...