Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Farbwahl M550d


RK Coupe´

Empfohlene Beiträge

Ein Bekannter von mir hat sich vor kurzen seinen M550d konfiguriert und hat bisher schwarzes Leder und Carbonschwarz als Außenfarbe gewählt. Mittlerweile zweifelt er aber an seiner Wahl und ich würde mir gerne mal euren Rat dazu einholen welche Außenfarbe/Leder Kombinationen ihr empfehlen könnt. Dazu kommt das er 2 Kinder hat und das ganze möglichst Pflegeleicht bleiben sollte.

Für Bilder von euren Farbvorschlägen wäre ich euch ziemlich dankbar.

Grüße aus Dresden

Jan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Bisher war ich bei der Wahl der Außenfarbe auch immer auf schwarz fixiert.

Nun fahre ich seit einigen Monaten einen F10 in Titansilber/schwarz.

Ich muss sagen, das Silber kleidet das Auto hervorragend. Wirkt sehr edel und elegant.

Es wäre meiner Meinung nach falsch, sich diese Farbe nicht einmal genauer anzusehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

außen weiß und innen braun (zimt heißt das glaub ich bei BMW) - idealerweise mit Kontrastnähten.

Das mit den Kindern ist relativ einfach: sag Deiner Frau einfach, dass sie sie nicht mehr im Auto füttern darf, dann hast Du schon 90% weniger Dreck O:-).

Dann noch die Schuhe ausziehen und diese im Kofferraum verstauen in einem Plastiksackerl (=tüte) und Du bist auf 2-3% runter.

Am dunklen Leder ist das kein Problem und jeder Schokoladekleks (falls dann doch geschummelt wird) fällt überhaupt nicht auf :-))!

cheers jürgen

PS: Extra Vorteil im Sommer: Du hast im Innenraum ca. 10-15 Grad weniger als bei einem schwarzen Auto

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sophistogrey, Tiefseeblau oder dieses Grau-mit-Braun-EInschlag (Konfigurator war eben leider offline) oder auch schlichtes Weiß.

Eigentlich stehen dem F10/F11 sehr viele Farben und BMW hat aktuelle IMHO viele schöne Farbtöne im Programm.

Pflegeleicht sind so ziemlich alle mittelhellen Töne mit beige/braun Einschlag.

Schwarz oder ähnlich dunkles Blau ist so ziemlich die undankbarste Farbe was die Pflege angeht.

Und m.E. sollte der Innenraum wenigstens ein wenig - sei es nur durch Ziernähte - zur Aussenfarbe kontrastieren. Schwarz/Schwarz wäre daher für mich - bei so ziemlich jedem Auto - ein NoGo.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

aus Pflegesicht ist die Außenfarbe Schwarz eine absolute Katastrophe. Silbertöne etc. sind wesentlich Wartungsarmer. Auf Schwarz sieht man jeden noch so kleinen Kratzer. Gerade bei Kindern passiert es dann doch recht schnell, dass Kratzer in den Lack kommen. Da kann man auch nichts gegen machen, es sind Kinder und die sind (Gott sei Dank) doch eben noch etwas unbedarft.

Ein dunkles Interior ist dagegen natürlich Pflegearm, Leder sowieso. Man sieht weder Abriebspuren an den Einstiegen schnell noch Flecken von Säften etc.. Natürlich muss auch hier ab und zu Pflege betrieben werden, aber da sehe ich jetzt mal nicht als Problem an.

Aus meiner Sicht spricht dagegen nichts. Ob jetzt so eine Farbkombi geschmacklich eine 1a mit * ist muss jeder für sich selber entscheiden.

Beste Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier im F10-Fachforum gibts einen Farbthread

http://f10.5post.com/forums/showthread.php?t=366814

Die Farbe, die ich meinte, muss dann wohl Mojave Metallic sein. Unempfindlich dürfte auch Milano Beige und das ebenfalls sehr geschmackvolle Havanna-Braun sein.

Der F10/F11 dürfte mich schlichtweg das einzige aktuelle Auto sein, dass mir in jeder angebotenen Serienfarbe gefällt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kommt drauf an, ob es etwas mehr sein darf, oder nicht...

frozen silver + schwarz mit silbernen Nähten (alternativ aber auch rotes Leder).

auch geil ist frozen blue und schwarzes Leder mit blauen Nähten. :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Farbempfehlungen sind immer schwierig, und wenn es für jemanden ist der hier nichtmal Rede und Antwort steht erst recht.

Die Frage ist ja erst einmal was für einen Eindruck man erreichen möchte? Betont sportlich? Oder eher zurückhaltend (im Rahmen dessen was beim M550 geht)? Shadowline oder Satiniert? Und will er Geld ausgeben oder einfach nur im Rahmen des Serienprogramms eine andere Wahl treffen?

Und welches Leder soll in den Innenraum? Dakota? Nappa? Individual? Davon hängt die mögliche Farbpalette ab.

Daher kann ich nur sagen wie ich personlich mich entscheiden würde: wenn die Kosten des Individualprogramms nicht zur Debatte stehen und das Leder das Dakota sein soll, würde ich den Wagen in Carbonschwarz/Zimtbraun (ein anderer Ton als das "Zimt" aus dem alten Individualprogramm) nehmen. Die hellen Farben machen meiner Meinung nach aus dem F10 5er mit Sportpaket (ist beim M550 ja immer) optisch einen Riesenbrocken, und die Front wirkt sehr statisch. Ohne Sportpaket sieht das aber anders aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach langem Hin und Her wird es jetzt wohl Cashmere Silber und das Leder in Zimt. Danke für eure Hilfe und Anregungen, besonders die Fotos bei Bimmerpost waren ziemlich aufschlussreich.

Sobald das Auto da ist und ich Bilder habe werde ich diese hier posten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...