Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
GT-Driver

Probefahrt mit BMW M3 nicht möglich

Empfohlene Beiträge

GT-Driver
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Muß jetzt auch mal etwas frust loswerden.

Da ich mit dem gedanken spielte mich ev. von meinem alten Emmi zu trennen :-(((° um dann auch in den Genuß des SMG II zu kommen :D

musste ich schmerzlich erfahren, das es anscheinend nicht im Interesse der BMW Kundenbetreuung liegt diesen zur Probefahrt anzubieten. Die Anfrage startete ich ordnungsgemäß über das Internet, worauf auch sehr schnell eine Antwort erfolgte.

Sehr geehrte® Herr xxxxxxxxx,

vielen Dank für Ihr Interesse an BMW. Ihr BMW Partner

Händler in BS.

prüft die Verfügbarkeit des BMW Produktes M3 Coupé für eine Probefahrt an Ihrem Wunschtermin und wird sich hierzu in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir bitten Sie um Verständnis, wenn das von Ihnen gewählte BMW Modell evtl. nicht genau in dieser Motorisierung und Konfiguration zur Verfügung steht.

Mit besten Grüssen

Der Wunschtermin lag ca. 1 Woche nach Anfrage u. somit auch nicht überdurchschnittlich kurzfristig.

Als dann nach ~1 Woche keine Resonanz mehr erfolgte :evil: weder von dem genannten Händler noch von der BMW Kundenbetreuung sendete ich der BMW Kundenbetreuung eine E-Mail. Verständlicherweise einigermaßen genervt, aber nicht unhöflich, gab ich Ihnen unmissverständlich zu verstehen, das dies nicht gerade verkauffördernd ist und das ich mich gg. neuorientieren werde wenn das alles nicht funzt.

Erst war ich der Meinung das mein Händler das verschlafen hat, da es bei denen schon öfter zu kleineren Auffälligkeiten gekommen ist mit dem Ergebnis das ich nun die Werkstatt wechseln werde. Aber in diesem Fall liegt das Problem anscheinend bei der BMW Kundenbetreuung die sich seit der E-Mail einfach nicht mehr gemeldet hat.

Kundenbetreuung = :puke:

Eigentlich ging es mir gar nicht so sehr um die Probefahrt an sich. Aber das es nicht möglich ist einem potenziellen Kunden eine Probefahrt anbieten zu können hat mich doch etwas nachdenklich gestimmt. Vielleicht sollte BMW die option ganz entfernen auf den Webseiten, wenn eh kein wirkliches Interesse besteht dies auch umzusetzen. Obwohl überzeugter M-Fahrer hat sich die Stimmung doch einigermaßen gedämpft u. die Bestellung erstmal auf unbestimmte zeit gecancelt.

Viele Grüsse

GT-Driver

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AxelF
Geschrieben

Probefahrten sollte man direkt telefonisch oder persönlich vereinbaren.

Übers Internet passiert in den seltensten Fällen wirklich etwas, erst recht beim M3 usw.

Das email geht dann über BMW an den Händler und der muß dann einen M3 organisieren, ohne den Kunden zu kennen usw.

Das macht keiner gern. Außerdem gibt es sicherlich tausende Witz-Emails, die sowas anfordern.

Der M3 muß meist über einen Pool besorgt werden, auf den mehrere Händler Zugriff haben. Naturgemäß ist so ein Auto echt gefragt, und es ist nicht ganz einfach einen Termin zu bekommen.

Der Termin wird dann auch wahrscheinlich nicht mit dem von Dir gewünschten übereinstimmen, aber das sollte man verstehen und sich da anpassen.

Christian

Spaceframe
Geschrieben

@GT-Driver

Seh ich ähnlich wie Axel !

Ruf Deinen Händler an, laß Dich mit einem Verkäufer verbinden und bekunde Dein Kaufinteresse am M3, dann wird er Dir sicher eine Probefahrt ermöglichen.

Über Internet usw......kannste vergessen, auch wenn´s traurig ist.

Gruß, Spaceframe

S6Plus
Geschrieben

Stimmt was die Jungs sagen.

Ich war Donnerstag hier in KA beim BMW-Händlel, wollte eigentlich nur den neuen M3-Prospekt holen, da sagte die übrigens ausgesprochen hübsche Verkäuferin, dass man M3-Probewagen immer direkt aus München holen muss wegen den hohen Unterhaltskosten für den Händler. Und das, obwohl das Autohaus wirklich ziemlich groß ist und auch Alpina führt. Tja, an besten wirklich selbst vorstellig werden, dass kommt besser.

Gruß

Jan

Lakkie
Geschrieben

@S6Plus

Da hat diese furchtbar hübsche Verkäuferin (dann komme ich morgen wohl mit O:-) ) leider unrecht, für den M3 gibt es Pools. D.h. nicht jeder Händler hat einen, aber trotzdem muss man die nicht jedes Mal aus MUC holen, sondern es sollte in jedem Umkreis einer verfügbar sein.

Probefahrt ist kein Problem, wenn man zum Händler geht. E-Business ist eben noch nicht ganz so das nonplusultra....

Mushu
Geschrieben

Furchtbar hübsche Verkäuferin? Da komme ich morgen auf dem Weg nach Tübingen wohl mal vorbei. :wink:

Oh, geht doch nicht, Einspruch von meiner Freundin. :-(((°

AxelF
Geschrieben

Also da sind manche Verkäufer auch nicht einig...

Selbst in meinem Lieblings-Autohaus sind da mehrere Meinungen...der erste Verkäufer meinte, das man den M3 aus dem Werk holen müßte und es dann für den Probefahrer so ca. 300 Euro kosten würde. Macht man aber sehr ungern...

Der Zweite hat dann gesagt, das man den aus dem nahen Pool (ca. 30 km entfernt holen müßte und dann halt nach einem Termin schauen muß.

So bin ich an ein Wochenende mit einem M3 SMG gekommen...seitdem kann ich nur noch an dieses Auto denken...

Christian

M@rtin
Geschrieben

Das ist wohl auch von der Größe des Händlers abhängig.

Die BMW-NL Berlin hatte ganz am Anfang mal einen E46 M3 als Vorführer, nachdem er aber dreimal (!) einen Unfall hatte (das dritte Mal Totalschaden) entschloss man sich, keinen M3 mehr als Vorführer anzubieten...

Vor einem halben Jahr habe ich auf dem Hoff dann einen grauen, nagelneuen E39 M5 mit Münchener Kennzeichen gesehen. Das wird wohl ein Vorführer aus München für einen M5-Besteller gewesen sein.

GT-Driver
Geschrieben

Gebe euch natürlich recht das es immer von Vorteil ist direkt mit seinem Ansprechpartner bei dem entsprechenden Händler einen Termin zu vereinbaren. Jedoch war ich der Meinung das es auch so gehen müsste, zumal ich bei dem von mir angegebene Händler als Kunde gelistet bin. Habe schließlich den alten Emmi dort gekauft u. auch alle sonstigen Insp., Rep. etc. dort machen lassen. Das ärgerliche war eigentlich das überhaupt keine weitere Reaktion erfolgte.

Ok, hab gesehen das es so nicht funktioniert. Schade eigentlich, dann werde ich mich wohl dort melden müssen.

Gast amc
Geschrieben
da sagte die übrigens ausgesprochen hübsche Verkäuferin, dass man M3-Probewagen immer direkt aus München holen muss wegen den hohen Unterhaltskosten für den Händler.

Für Händler in Karlsruhe dürfte der BMW-Pool in Pforzheim der nächste sein - die haben da 2 M3, einmal Schalter, einmal SMG. Wenn man beides probieren möchte, sollte man 8 Wochen Vorlauf einplanen - die Wagen werden nur über's Wochenende abgegeben.

Lakkie
Geschrieben

@amc

und unter der woche stehen die sich die reifen platt? :???:

wenn die fahrzeuge frei sind bekommst du sie immer. könnte höchstens sein, dass sie die smg-fahrzeuge einem länger geben, zwecks eingewöhnen, aber auch da sollte es kein problem sein, nur nen nachmittag zu fahren...

Gruss

Lakkie

Gast amc
Geschrieben

Nach Aussage meines Händlers gibt es von BMW die Vorgabe die M3-Poolfahrzeuge jeweils Freitag Mittag abzuholen (das muß auch der Händler selber machen, zwecks Einweisung) und bis Montag Mittag wiederzubringen. Abgerechnet (wenn der Händler die Kosten nicht übernehmen sollte) werden dafür 2 Tage.

Kann schon sein, daß man die Wagen auch unter der Woche bekommt - Intention der Sache soll tatsächlich sein, daß der Händler die Kunden nach echtem Interesse filtert (er hat ja selber auch Mühe durch Holen/bringen) und die Kunden genügend Zeit haben, sich auf den Wagen einzustellen (vor allem bei SMG).

Beim mir standen jedenfalls tatsächlich nur solche Wochenendtermine zur Auswahl.

Lucky@Strike
Geschrieben

Hatte die gleichen schlechten Erfahrungen mit der BMW-Kundenbetreuung.

Hatte nach 2 Wochen keine Antwort erhalten, ausser die Standard-Mail.

habe nochmal eine geschickt, darauf warte ich bis heute auf eine Antwort.

Bei Mini.de hat es übrigens bestens geklappt, mit der Probefahrt.

Nach nur 3 Tagen hatte ich eine eMail vom Autohaus bekommen.

Ich denke es kommt aber auch aufs Autohaus an, ob und wann die sich melden, weniger an BMW.

shneapfla
Geschrieben

@GT-Driver

das was du bekommen hast, war nur eine automatische Antwort - anhand deines Wohnortes (oder mußtest du denn Händler auch angeben??) wurde der Händler ermittelt, in die Antwort eingefügt und deine Email an den Händler weitergeleitet (alles andere würde keinen Sinn machen)...

Beim Händler gibt's keinen (oder vielleicht einen) der sich um so was kümmert und der löscht die Anfragen vermutlich, weil meistens 13jährige anfragen...

1 Woche Vorlaufzeit halte ich übrigens für extrem kurzfristig (v. a. bei einem so seltenen Fahrzeug), ich mußte auf 'ne Porsche-Probefahrt (WE) mal 4 oder 6 Wochen warten...

Wer den M3 aus München holen muß, versucht wohl bloß, den Interessenten zu verschrecken, das was über die Pools gesagt wurde stimmt schon - für R, IN & Umgebung ist der Pool übrigens in Abensberg...

GT-Driver
Geschrieben

Wunder gibt es immer wieder...Heute hat sich mein Händler per E-Mail gemeldet. Ansprechpartner bzw. in diesem Fall Ansprechpartnerin ist zwar nicht mein Ex-Verkäufer/in aber das ist eh nebensache. Hat wohl zufällig mitgelesen die Gute :wink2:

Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxx, Sie haben sich im Internet für eine

Probefahrt eingetragen, bitte setzen Sie sich telefonisch zwecks

Terminvereinbarung mit uns in Verbindung.

Tel. 0xxxxxxxxx

Tel 0xxxxxxxxx

Vielen Dank

xxxxxxxxxx

BMW Bxxxxxxxxxx

Sehr gut, sind wohl doch noch nicht ganz eingeschlafen.

Viele Grüsse

GT-Driver

Sepp
Geschrieben

Ne email an die Kundenbetreuung zu schicken hat bei mir nicht funktioniert.

Hab dann dort angerufen und nach ein paar Tagen hat mich der Händler im Ort angerufen, und mir gesagt, dass er sich nochmal meldet, wenn er einen Vorführwagen hat. Könnte allerdings bis zu 4 Wochen dauern.

Jetzt heissts halt warten, ob sich noch was tut.

shneapfla
Geschrieben

Hab dann dort angerufen und nach ein paar Tagen hat mich der Händler im Ort angerufen, und mir gesagt, dass er sich nochmal meldet, wenn er einen Vorführwagen hat. Könnte allerdings bis zu 4 Wochen dauern.

na ja, sei mir nicht böse, aber wenn der Händler dich bzw. deine Familie kennt, dann kann er sich vielleicht denken, daß du dein momentanes Fahrzeug (Fahrrad) nicht durch einen M3 ersetzen willst sondern nur auf eine Probefahrt mit einem Gerät scharf bist...

Außerdem müssen die Händler für einen Pool-M3 bezahlen - da würde ich einen M3 auch nur an ernsthafte Interessenten (oder welche die's sein könnten) rausgeben...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...