Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

California Novitec ... ich habs getan


HolgerX

Empfohlene Beiträge

Moin moin allerseits,

was lange währt, ich habs getan. Die barchetta ist verkauft und der Cali gekauft. So wird er aussehen, wenn ich ihn dann endlich habe. Einzig ein wenig Carbon (Mitteltunnelabdeckung, Navi und Lenkrad) werde ich ihm noch gönnen. Aber nachgerüstet, das Originalcarbon ist ja preislich völlig abgedreht.

Ich habe mich jetzt drei Jahre mit dem Gedanken getragen, konnte mich aber irgendwie nicht von der barchetta trennen. Auch jetzt ist es mir schwergefallen und ich habe einige schlaflose Nächte über der Entscheidung verbracht. Letztlich habe ich jedoch die mit der barchetta gefahrenen Kilometer bedacht und bin zu dem Schluss gekommen. Barchetta weg, 997 weg und Cali her. habs auch nochmal mit den kids (5 und 7) getestet und auch das passt.

Hatte in der vergangenen Woche auch noch den SLS Roadster gefahren. Ein gigantisches Auto mit megaleistung...aber ich (188 und Sitzriese) konnte nicht drin sitzen und meine bessere Hälfte (181) hockte auf dem Beifahrersitz mit angezogenen Knien, weil kaum Fussraum vorhanden. Vom viel zu kleinen Gepäckabteil mal abgesehen.

Einzig die Versicherungsprämien hauen mich echt vom Hocker. Während die barchetta zum Schnäppchenpreis versichert war TK 150SB/VK 500SB 950€ von 04-10, der SLS fürs ganze Jahr bei TK 150/VK500 nur 880€ gekostet hätte, rufen die für den Cali bei TK 2500/VK 2500 €1700 fürs Jahr auf. Da hoffe ich, dass ich noch irgendwie eine günstigere Möglichkeit finde. Sonst bezahlt man jede kaputte Scheibe aus der eigenen Kasse. Ärgerlich.

Aber jetzt freue ich mich erstmal und kann wahrscheinlich deshalb nicht mehr schlafen.

Beste Grüsse

Holger

post-60716-14435392146146_thumb.jpg

post-60716-14435392148322_thumb.jpg

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Gratuliere Holger!

Nero steht ihm. :-))!

Die barchetta war Dir ja immer etwas zu zugig. :wink:

Hoffe die barchetta ist in gute Hände gekommen. Ist sie in Deutschland geblieben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Glückwünsche. Jep, wie schon geschrieben sind die Bilder noch nicht original. Konnte in einen Vertrag einsteigen und das Auto wird genau so geliefert. Aussen nero mit den Novitec Rädern und gelben Bremssätteln, innen Cioccolato/nero mit Daytona Sitzdesign. So wie es aussieht, wird er Ende Mai geliefert. Originalfotos folgen dann nach Auslieferung und "Carbonisierung". Kanns kaum erwarten!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@F40org

Habe die barchetta in Zahlung gegeben, wobei es so aussieht, als ob das Auto schon vorab einen neuen Besitzer gefunden hat. Und ja, das Auto bleibt dann wohl in Deutschland.

Interessant oder auch traurig war, dass nur zwei der offiziellen Ferrarihändler in Deutschland bereit waren, das Auto in Zahlung zu nehmen. Alle anderen haben dankend abgelehnt, auch unter der Aussicht einen Neuwagen verkaufen zu können. Markenfremde Händler ( Mercedes , Porsche , Aston, )wussten mit dem Auto überhaupt nichts anzufangen. Spricht leider nicht für die barchetta. Aber es ist eben kein Auto für Deutschland . Private Anstrengungen, das Auto zu verkaufen waren leider erfolglos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Mitglieder

Schade, dass ich erst jetzt davon erfahre..... hätte die Barchetta gerne genommen.. :cry::cry:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Du gibst die Barchetta (und einen 997) für einen (aktuellen) California her, der dann auch noch "modifiziert" wird?

Da fällt mir ein ehrlicher Glückwunsch irgendwie schwer. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden.

Gruß Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb eines Ferrari California!:-))!:-))!:-))!

Hat dein California auch eine Leistungsspritze bekommen oder sind es noch die 460 Serien PS?

Hast du mit deinen 1,88 m im Ferrari keine Probleme (bei geschlossendem Dach)?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat dein California auch eine Leistungsspritze bekommen oder sind es noch die 460 Serien PS?

Ich geh mal davon aus, dass sich Holger kein 2011-Modell verkaufen hat lassen - somit stehen ja eh schon 490 PS an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Du gibst die Barchetta (und einen 997) für einen (aktuellen) California her, der dann auch noch "modifiziert" wird?

Da fällt mir ein ehrlicher Glückwunsch irgendwie schwer. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden.

Gruß Björn

Na ja, ganz so ist es nicht. Erstens war das 997 cabrio geleast und läuft Ende Mai aus. Zweitens stand die barchetta wegen der mannigfach geschilderten Problematik mit Verdeck und Co viel zu viel in der Ecke und wurde aufgrund der Alltagstauglichkeit des 911 immer vernachlässigt. Drittens ist der Cali schon das modifizierte Modell mit 490PS und ich erhoffe mir aus dem "aus Zwei mach eins" die Alltagstauglichkeit des Porsche mit dem Charisma des Ferrari zu verbinden.

Und modifiziert wird da nichts mehr ausser dem Carbon und den Novitecrädern. Die muss ich einfach drauf haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb eines Ferrari California!:-))!:-))!:-))!

Hat dein California auch eine Leistungsspritze bekommen oder sind es noch die 460 Serien PS?

Hast du mit deinen 1,88 m im Ferrari keine Probleme (bei geschlossendem Dach)?

Nein, es ist schon das modifizierte Modell mit 490PS und ich kann absolut top drin sitzen. Hatte den alten Cali einen Tag zum Probefahren und da haben wir alles getestet. Mit den kids, ohne die kids, mit Gepäck und kids. Nur von der Leistung war ich, im Vergleich zum 550 etwas enttäuscht, aber angeblich soll der Neue wesentlich besser zu Werk gehen. Das Probefahrzeug hatte allerdings auch erst 100km auf der Uhr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holger,

gute Entscheidung und herzlichen Glückwunsch. Bin selbst 1.95 und habe bei geschlossenem Dach genügend Platz.

Dir allzeit gute Fahrt und viel Spass

Rolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Wie seht ihr denn das mit dem Design - sieht der California wie ein Ferrari aus ?

Ich überlege gerade vom 430 umzusteigen - auch wegen dem Cabrio !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber Peter, in erster Linie muss er doch Dir gefallen und nicht uns. Ich glaube so ganz bist Du noch nicht im California "angekommen", oder? :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

danke für die nette Antwort - das Dumme ist, ich denke im California eher an einen SL oder so ...und ich will mich doch im Ferrari fühlen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohne persönliche Erfahrungswerte würde ich sagen, dass der Umstieg von F430 auf California einem Rückschritt gleichkommt.

Wenn es ein Cabrio sein soll, wie wäre es mit dem F430 Spider? :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
Ohne persönliche Erfahrungswerte würde ich sagen, dass der Umstieg von F430 auf California einem Rückschritt gleichkommt.

Wenn es ein Cabrio sein soll, wie wäre es mit dem F430 Spider? :-))!

Der Umstieg von einem Cali zum F430 wäre ein Rückschritt und das aus persönlicher Erfahrung gesprochen. :wink:

Du solltest einmal direkt beide Fahrzeuge hintereinander Probe fahren, damit Du dies wirklich beurteilen kannst. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Beispiel: Fahre den F430 und gleich danach den California.... danach wirkt das Getriebe vom F430 richtig alt ;-). Schaltvorgänge im California sind um Welten schneller!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...