Jump to content
GT 177

Auspuffanlage mit Klappen

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Sören 031 CO   
Sören 031
Geschrieben

also für meinen Geschmack ein bißchen zuviel des Guten da zum einen der originale Sound vom V8 schon super klingt und zum anderen da ich schon der Pupertät entwachsen bin

Gruß

Sören

Gast   
Gast
Geschrieben

Das seh bzw.höre ich auch so, Sören. Aber denk dran: nach der ersten kommt irgendwann auch einmal die zweite Pupertät!X-)

Steve

Mani Mammut CO   
Mani Mammut
Geschrieben

Die Pupertät kommt tatsächlich von "pupsen", eien Umschreibung für die Vorliebe für Fehlzündungen.

( Anm. Forumsarzt)

Sören 031 CO   
Sören 031
Geschrieben

O:-)Hi Steve,

wenn es dann soweit ist bau ich dann den Auspuff komplett ab

Gruß

Sören

Mani Mammut CO   
Mani Mammut
Geschrieben

Ich war gestern in Dülmen und hab obigen MF4 und einen V10-MF5 mit der obig beschriebenen Klappen-Sportauspuffanlage gehört und gesehen.

Zus.:

Wieso hab ich meinen MF4 verkauft??

Beide Auspuff klingen meiner Meinung nach sensationell, sowohl in MF4 + MF5.

Auf Videos mit Gasstößen ist das Ausmaß des Klangunterschieds und der Klangart nicht darstellbar. Hab jedenfalls insgesamt noch nichts bessers gehört von Wiesmann, weder in D noch CH ( äh..... vielleicht doch im Allgäu, aber das ist MF3 Hardcore).

Aber zum Thema der "Überschrift": klappengesteuert.

Im Alltag vor Nachbars Haustür sonor wie bisher, aber lammfromm, Langstrecken ohne Ohropax und komfortabel wie bisher. Drück ich die Taste:

Die Hölle, ich fühlte mich eben 35 Jahre jünger!!

Drum sags ich mal positiv: Für alle Postpubertären ein Muss um sich wieder pubertär zu fühlen, für alle Senilen eine Möglichkeit trotz Alterschwerghörigkeit Sound zu genießen.

Seufz, macht sowas für den Biturbo, die No. 45 - 58 warten drauf, sehnlichst.

Grüße

Manfred

Gast OAL - M 6   
Gast OAL - M 6
Geschrieben

Werter Manfred, darauf wirst Du den Rest Deines Lebens warten müssen :-o

Den von Dir beschriebenen Sound - und den kann ich mir ganz genau vorstellen - erzielst Du nur mit großvolumigen Saugmotoren :wink:

Mit einem Turbomotor wird das niemals funktionieren :(

Schade, DAS hättest Du Dir vorher überlegen sollen 8)

Mani Mammut CO   
Mani Mammut
Geschrieben

...ich lass mir eine Soundfile auf CD brennen und dreh das Soundkonzept auf beim fahren. Muss jetzt allerdings mein mageres Soundconcept 3 tunen.

So könnts funktionieren. Statt Klappe auf, CD rein.O:-)O:-)O:-)O:-)

Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Geschrieben

Ein richtiger Wiesmann braucht gar keine Musikanlage. Swisscow alias Tom ist hier mein Vorbild! Ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich daran denke, dass die Musikanlage im MF5 mehr gekostet hat als die Modifizierung der Auspuffanlage, aber im Gegensatz zu letzterer eigentlich gar nicht zu hören ist und viel weniger Spass vermittelt...

Aber während des Winters - er soll ja jetzt doch noch kommen - hast du ja Zeit, deinen neuesten Augapfel aufrüsten zu lassen. Ich werd's mir auf jeden Fall überlegen, ob ich den GT und/oder modifizieren will. Allerdings erst nach Rücksprache mit meinem "Hoflieferanten"...

Und um dem Moderator zuvor zu kommen, eröffne ich nun einen neuen Thread zum Thema.

Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Geschrieben

Klappenanlage am Wiesmann ja oder nein?

Auslöser der Diskussion sind die Beiträge #72 bis #80 unter Bilderbuch MF4 im öffentlichen Bereich, insbesondere die LECTOR Klappenanlage

Fakt ist auf jeden Fall, dass ein erheblicher Teil der mir bekannten Wiesmannfahrer die Auspuffanlage modifiziert hat. Einzelne sind dabei soweit gegangen, dass das Wort "Schalldämpfer" regelrecht pervertiert wird.

swisscow CO   
swisscow
Geschrieben

Hallo zusammen

Gehoert und gelesen haben wir ja darueber, kommt die als Option aus Duelmen? Wahrscheinlich die Zulassung nur ueber die Klappe moeglich, weil die auf youtube ganz sicher sonst keine "saubere" Zulassung erhaelt, erst recht nicht in der Schweiz ....

GT 177 CO   
GT 177
Geschrieben
806 CO   
806
Geschrieben

Als MF3er ist man da ja schon im Werkstrimm fein raus.O:-)

Muß jeder wissen, wie viel €/SFr es ihm wert ist, vielleicht 10 oder vielleicht auch 20 % der Fahrzeit lauter unterwegs zu sein. DAFÜR bestimmt 5 k€+ loszueisen, fiele mir schwer, mir ganz persönlich fehlt für diese Summe der Grenznutzen.

Normal öffnen die Klappen bei Drehzahlen, die zum eigentlichen Fahren nicht erforderlich sind - sind sie dauernd offen, ist's mir schlicht zu laut. Für ein paar Minütchen mag's angehen, aber nach zehn Stunden im Auto macht das mürbe und müde. Wer so lange nicht fährt, kann sicher damit glücklich werden.

Markus

swisscow CO   
swisscow
Geschrieben

da haste absolut Recht Markus, denke aber, dass die einen Knopf einbauen mit dem man das steuern kann (so wirds gerne zumindest gemacht wenn man Klappen hat)

Ich bin mit der Daehler Anlage sehr zufrieden, ist halt zugelassen und laut genug (100db) beim Anlassen im Stand :D

Gast Wiesel348   
Gast Wiesel348
Geschrieben

In Prinzip hast du 100 % recht. Doch seit wann ist Wiesmann-Fahren eine Vernunftsfrage????

Marcel

806 CO   
806
Geschrieben

Das mußt Du anders formulieren, dann wird ein Schuh draus:

AB wann (nicht in Ulis Wiesmannjahren, sondern Fahrtzeit pro Tag): Für einen "Auszeit-Sprint" als besonders amüsante Form der Mittagspause - ok. Für eine Urlaubsreise mit Etappen von teilweise rund 1.000 km am Stück: Never ever. Irgendwo dazwischen liegt nicht die Mainlinie, sondern aus "Spaß" wird "Ernst". Wann genau? Mit Ohrstöpseln dauert's länger ...X-)X-)

Markus

ts-bonn CO   
ts-bonn
Geschrieben

Hallo zusammen!

Das Röhren hört sich schon mächtig beeindrucken an. :wink:

Ist halt wie in der Tierwelt. Wer laut brüllt, scheint potent und gefährlich stark. Isser aber nicht immer. X-)8):wink:

Nun ist das so neh Sache, wenn man mehr oder weniger kontinuierlich „röhrt“ und „brüllt“, geht man sich und seiner Umwelt irgendwann auf den Zeiger. :oops:

Und das wäre schade. :-(((°

Für den Fahrer und das Image des Fahrzeugs. Es ist ja nicht so, als wenn ein Wiesmann von hause aus ein Leisetreter wäre, oder? :wink:

Sören 031 CO   
Sören 031
Geschrieben
Hallo zusammen!

Das Röhren hört sich schon mächtig beeindrucken an. :wink:

Ist halt wie in der Tierwelt. Wer laut brüllt, scheint potent und gefährlich stark. Isser aber nicht immer. X-)8):wink:

Nun ist das so neh Sache, wenn man mehr oder weniger kontinuierlich „röhrt“ und „brüllt“, geht man sich und seiner Umwelt irgendwann auf den Zeiger. :oops:

Und das wäre schade. :-(((°

Für den Fahrer und das Image des Fahrzeugs. Es ist ja nicht so, als wenn ein Wiesmann von hause aus ein Leisetreter wäre, oder? :wink:

Besser kann man es gar nicht ausdrücken :-))!

Gruß

Sören

Gast OAL - M 6   
Gast OAL - M 6
Geschrieben
Hallo zusammen!

Das Röhren hört sich schon mächtig beeindrucken an. :wink:

Ist halt wie in der Tierwelt. Wer laut brüllt, scheint potent und gefährlich stark. Isser aber nicht immer. X-)8):wink:

Nun ist das so neh Sache, wenn man mehr oder weniger kontinuierlich „röhrt“ und „brüllt“, geht man sich und seiner Umwelt irgendwann auf den Zeiger. :oops:

Und das wäre schade. :-(((°

Für den Fahrer und das Image des Fahrzeugs. Es ist ja nicht so, als wenn ein Wiesmann von hause aus ein Leisetreter wäre, oder? :wink:

Thomas, das schreibst Du doch nur, weil Du selbst keine vernünftige Abgasanlage/n verbaut hast :-o

Du redest Dir das selber schön und verunsicherst dabei andere User :???:

Also, auf geht´s - laß Dir was vernüftiges "drunterbauen" :wink:

Mani Mammut CO   
Mani Mammut
Geschrieben

Vom Image her sollte ein MF5 GT Fahrer auf jeden Fall auf artgerechtes Röhren achten, das erwartet die Umwelt von einem:

Brachial, laut und breit.O:-)O:-)

Du willst doch die Zuschauer nicht enttäuschen.

ts-bonn CO   
ts-bonn
Geschrieben

Du meinst die Zuhörer.... . O:-)

Umwelt, Umwelt, ich höre immer Umwelt. Die Kfz Steuer für 2012 beträgt übriegens sagenhafte 100,00 €. :-o

Klar, weil er ja so lieb zu seiner Umwelt ist. O:-)X-):-))!O:-)

806 CO   
806
Geschrieben

100 (einhundert) €?

Wie soll das denn gehen? Nach CO2 schon mal nicht und nach Hubraum wohl auch nicht ... oder meinst Du 1.000 €? DAS kommt hin, der MF3 kostet als junges Baujahr auch harte 400 € (CO2-Besteuerung ab 1.7.2009:evil:).

Markus

Mani Mammut CO   
Mani Mammut
Geschrieben

....er stottert die Steuer in monatlichen Raten ab.

swisscow CO   
swisscow
Geschrieben

na wie gut, dass wir in der CH die Hubraumsteuer haben :evil:

Gast   
Gast
Geschrieben

Laßt ihm noch ein wenig die Illusion! Die Jungs vom FA haben sich einen Scherz erlaubt und jeden Zylinder einzeln besteuert........X-):-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×