Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
BMW-Fan

330ci-S3

Empfohlene Beiträge

BMW-Fan
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hat jemand beide schon gefahren? Was geht besser? Rein vom Gefühl würde ich sagen von 0-160 der S3 kann aber auch sein das es dadurch kommt weil man mit den Turbomotor das(in den Sitz ziehen) besser mitbekommt.Beim Sauger kommt ja die Leistung gleichmäßiger.Wer gewinnt von beiden wenn beide auf die Autobahn fahren und dann losbeschleunigen bis 230????????

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
defiant
Geschrieben

Also ich hatte das Glück beide zu fahren. Ich besass einen sehr starken SerienS3 (der hatte serienmässig 232 Ps) und einer meiner besten Freunde fährt den BMW 330Ci mit SMG. Also der BMW hat mich schon beim Losfahren beeindruckt mit gutem Drehmoment. Von 0-100 würde ich sagen dass sich beide nichts schenken (wohlgemerkt im Vergleich zu meinem EX-S3). Der BMW hat aber das bessere Fahrwerk. Das vom Audi neigt zum leichten Taumeln um die Hochachse bei schlechter Fahrbahn bei sehr hohen Geschwindigkeiten (ab 220 km/h). Die SMG-schaltung beim BMW fand ich persöhnlich sehr brutal. Uebrigens der Fahrer des BMW fuhr danach meinen S3. Sein Fazit: "geht besser als mein 330, ausserdem sparsamer, sehr brutaler Motor aber ist schlechter verarbeitet und liegt etwas unruhig" Insgesamt war er aber so begeistert vom Audi wie ich vom BMW.

Der BMW brauchte bei sehr schneller Autobahnfahrt so um die 12,8 liter.

Der S3 ist im Gegenzug ein brutaler Treter der dich nach Luft schnappen lässt wenn der Turbo zuschlägt. Ist im Vergleich zum BMW eher der Typ bärenstarker Naturbursche und im Laderbereich ist er ein Durchzugswunder der es locker in den oberen Gängen mit nem viel stärkeren Auto aufnehmen kann. Ein superschnelles Auto das irre geht und sehr viel Spass macht.

Der Verbrauch von meinem S3 bei sehr schneller Autobahnfahrt war so ca. 12,5 liter.

Ach ja und bis auf 230 würde ich sagen sind beide ungefähr gleichschnell keiner kann den anderen abhängen.

Insgesamt mein Fazit: wer mehr auf brutalen Druck im Rücken und harte Sportlichkeit steht dem sei der S3 vergönnt wer aber auch noch ein bissel Komfort und feinen Sound will den verweise ich auf den BMW.

VW032
Geschrieben

@Defiant

Also du hattest Glück mit deinem S3, weiss aus eigener Erfahrung dass er saugut ging! :wink:

Hatte auch den 210 Ps-S3 und war von der serienmässigen Leistung eher enttäuscht! Der 225 braucht zwar etwas länger bis er anspricht, ist dann im mittleren und oberen Bereich doch klar stärker!

@Bmw-Fan

Habe mit meinem 210 Ps-S3 schon Probleme mit dem 328i auf der Autobahn gehabt (nur sehr knapp an ihm vorbei..)! Denke der 330ci ist auf der AB ein gutes Stück schneller als der 210 Ps-S3 und etwas schneller als der 225 PS! Denke aber dass letzterer bis 160 gut mithalten kann, wenns aber dann auf den Hubraum ankommt.. Denke mal der 330ci ist ab 160 etwas schneller, im Windschatten wird der S3 jedoch dranbleiben! S3-Fahrer, meldet euch mal zu Wort!

Hatte mit meinem R32 leider noch nicht die Ehre gegen einen S3, konnte mich aber bereits zweimal knapp gegen den 330ci durchsetzen!

Zwischen den 3 Fahrzeugen wird der Unterschied aber sehr minimal ausfallen, hier kommt es drauf an wer der "Verfolger" ist und wem im Windschatten hängt..

Auf der Landstrasse würde ich sagen dass der S3 etwas schneller ist! Die wenigsten sind derart versierte Fahrer dass sie den Heckantrieb des BMW wirklich zu ihrem Vorteil nützen können! Ber auch hier wird's eine knappe Sache denke ich mal..!

Beide Fahrzeuge sind TOP! :wink2:

Ciao! :wink2:

Spaceframe
Geschrieben
Der Verbrauch von meinem S3 bei sehr schneller Autobahnfahrt war so ca. 12,5 liter.

Sicher das es ein S3 war und kein 1.9TDI..... :-?

Sorry für den Sarkasmus aber meine 3 versch. S3 Vorführwagen ( 2x 210PS und 1x 225 PS) lagen bei Vollast Autobahn alle um die 16-18l...!!!

Gruß, Spaceframe

VW032
Geschrieben

@Spaceframe

Diese Diskussionen über den Verbrauch sind zwar sehr interessant,( :wink: ) jedoch würde mich, da du dich ja sehr gut mit den S3 auskennst, interessieren wie du den Vergleich 330ci-S3 (Fahrleistungen bitte, verkaufen brauchst du uns keinen.. :D ) siehst! Deine fachliche Meinung wäre sicher eine Bereicherung für diesen Thread! :-))!

Ciao! :wink2:

Spaceframe
Geschrieben
@Spaceframe

Diese Diskussionen über den Verbrauch sind zwar sehr interessant,( :wink: ) jedoch würde mich, da du dich ja sehr gut mit den S3 auskennst, interessieren wie du den Vergleich 330ci-S3 (Fahrleistungen bitte, verkaufen brauchst du uns keinen.. :D ) siehst! Deine fachliche Meinung wäre sicher eine Bereicherung für diesen Thread! :-))!

Ciao! :wink2:

Da ich den 330ci oder auch den 330i noch nie gefahren bin kann ich dazu auch nichts abschließendes sagen.

Auf der Bahn habe ich mit dem S3 schon desöfteren solche Exemplare überholt, aber wer weiß ob der Fahrer alles gegeben hat. Ich denke persönlich jedoch das der R6 aufgrund seines Hubraum-Vorteils so ab ca. 200-210 etwas besser geht.....

Gruß, Spaceframe

El croato
Geschrieben

Da ich den 330ci oder auch den 330i noch nie gefahren bin kann ich dazu auch nichts abschließendes sagen.

Auf der Bahn habe ich mit dem S3 schon desöfteren solche Exemplare überholt, aber wer weiß ob der Fahrer alles gegeben hat. Ich denke persönlich jedoch das der R6 aufgrund seines Hubraum-Vorteils so ab ca. 200-210 etwas besser geht.....

Gruß, Spaceframe

Ab 238 geht er auf jeden Fall besser....... :D

Grüsse Dario

Spaceframe
Geschrieben

Ab 238 geht er auf jeden Fall besser....... :D

Grüsse Dario

Wieso ?..hehe persönliche erfahrungen ?? *neugierig sei*

Spaceframe :wink2:

VW032
Geschrieben

Spaceframe hat folgendes geschrieben::

[

quote="Spaceframe]

Wieso ?..hehe persönliche erfahrungen ?? *neugierig sei*

Spaceframe :wink2:[/quote

]

Denke mal dass El Croato sich hier auf den Katalog-V-Max-Wert (wow, was für ein Wort! :D ) des 210 Ps-S3 basiert.. O:-)

Ciao! :wink2:

Spaceframe
Geschrieben
Spaceframe hat folgendes geschrieben::

[

]

Denke mal dass El Croato sich hier auf den Katalog-V-Max-Wert (wow, was für ein Wort! :D ) des 210 Ps-S3 basiert.. O:-)

Ciao! :wink2:

man hab ich ne lange Leitung heute....

Wobei anzumerken ist das der Serien S3 Tacho 260-265 macht, das dürften immer noch effektive ca. 250 sein....

Spaceframe

Smove
Geschrieben
Wobei anzumerken ist das der Serien S3 Tacho 260-265 macht, das dürften immer noch effektive ca. 250 sein....

Das ist der 210PS S3 meiner Meinung nach zu schwach um echte 250 km/h zu schaffen.

Wäre aber ja mit dem CarCalculator leicht nachzuprüfen.

Tobias

defiant
Geschrieben

@spaceframe

ich sagte ja nicht Vollast auf der AB sondern schnelle Fahrt also Teillast mit Vollast vermischt.

@VW032

du kennst ja meinen S3. War jedesmal lustig, nicht? :lol::lol:

@smove

Offtopic on: Uebrigens mein starker SerienS3 schaffte 270 auf'm Tacho allerdings im leichten Bergab nach langem Anlauf!

Auf der Geraden lief er wenn er wirklich in Form war so um die 255 Tacho. Ich hatte mal meine Tachoabweichung messen lassen auf'm Prüfstand (Beweis habe ich schwarz auf weiss !!):

Resultat: bei Tacho 260 lief der Wagen echte 251,8 km/h! Soviel nur zur Tachoabweichung bei meinem Wagen. Offtopic off.

Aber egal zur Debatte steht 330 gegen S3. Mein persöhnliches Fazit lautet wer kultivierte Sportlichkeit sucht gepaart mit gutem Durchzug und Fahrleistungen dem lege ich den BMW ans Herz (allerdings ohne SMG die mich nicht überzeugt hat :puke: ) wer aber nen richtigen kernigen Sportler will und was spüren will wenn man auf's Gas tritt dem empfehle ich den S3.

mfg

Pubsi
Geschrieben

Ich kann mich der Meinung von defiant nur anschliessen. Mein letzter S3 ging auch sehr gut und hatte so ab 3'000 - 5'500 U/min einen herrlichen Durchzug :wink:

Den 330er bin ich bis jetz leider nur als Cabrio gefahren und aus Gewichtsgründen ist dieser von den Fahrleistungen her nicht mit dem Coupé zu vergleichen. Der BMW ist aber sicherlich das kultiviertere Auto.

Tralien
Geschrieben

ich bin auch schon 2 mal s3 (210 PS) gefahren, leider noch nie bmw.

zum s3 kann ich nur sagen, das turboloch oder wie man das auch immer bezeichnen mag nervt total. das ist fast so wie mit meinem vtec. unter 2700 - 3000 geht mal gar nichts beim s3. da geht jeder 150 ps saugmotor besser ( ohne turbo wär der motor arm dran ), dann gehts ganz gut ab, klar viel drehmoment. und ausdrehen kann man ihn auch nicht so gut. er könnte zwar höher drehen, aber ihm fehlt die leistun bis kurz vorm roten...

fazit zw. 3000 und 6000 U/min ist er echt stark, aber den rest kann man in die tonne treten. dann doch lieber hubraum im überfluss oder so wie ich... 210 ps aus 1.8 liter ohne turbo !

ps: ich hatte noch nie mehr als 11 liter gebraucht...

Spaceframe
Geschrieben
...

fazit zw. 3000 und 6000 U/min ist er echt stark, aber den rest kann man in die tonne treten.

Wozu gibt es wohl eine Schaltung mit 6-Gängen ?

Wenn Du immer die volle Leistung haben willst nutz Du halt immer diesen Drehzahlbereich.

Gruß, Spaceframe

defiant
Geschrieben

Also das Problem beim S3 das er die Leistung oberhalb von 6000 u/min langsam zurücknimmt hatte ich auch am Anfang. Der Missetäter ist dabei der Ansaugschlauch aus Gummi den Audi serienmässig in den ersten Modellen verbaute (der Gummi ist zu weich und deshalb zieht er sich bei vollem Einsatz derart zusammen dass der im hohen Drehzahlbereich dem Motor die Luft wegnimmt).

Ich konnte da Abhilfe schaffen indem ich das Alurohr der Firma B&B montierte und siehe da plötzlich hatte der S3 auch noch Kraft bei 6500 u/min. Uebrigens schaffte er es dann nach diesem kleinen "Tuning" locker bis zum Begrenzer zu drehen (bei 7000 u/min) ohne nennenswert an Leistung zu verlieren.

Audi hat übrigens nach Klagen der Kunden den Ansaugschlauch überarbeitet und so drehen die neuen jetzt auch locker bis in den roten Bereich.

Das Turboloch bei meinem S3 reichte bis 2500 u/min danach setzte ein so brachialer Schub ein dass die Beifahrer nach Luft japsten. :evil:

mfg

Tralien
Geschrieben

das is ja maln ding. ein schlauch mit zu wenig steifigkeit...

also dann sieht die sache ja wieder ganz anders aus. zum thema schalten:

ich glaub der s3 hat seine angegebene leistung nicht erst bei 6000, also schaltet man auch nicht früher. wenn aber über 6000 nichts mehr kommt stimmt da ja was nicht, wie wir eben erfahren haben.

also ich hätte mir den fast gekauft, echt geile karre. mit n bisschen tuning auf 250 - 280 ps spielt auch das riesen gewicht keine rolle mehr...

strawi
Geschrieben

Also ich hatte mit meinem S3 noch nie Probleme mit einem 330er :D:D !!

Zum Thema Ansaugschlauch, ein verstärkter sollte bei einem Tuning immer verbaut werden. Die B&B Lösung aus ALU jedoch nicht notwendig, da sie viel zu teuer ist!! Die beste Lösung ist ein verstärkter Serienschlauch (mit 2 Schellen) wie ihn z. B. MTM anbietet oder von Forgemotorsport einen SAMCO Anschaugschlauch.

Für die zähe Leistungsentfaltung im oberen Drehzahlbereich ist auch oft ein defekter LMM verantwortlich. Dieser sollte regelmäßig überprüft werden, da er sehr defektanfällig ist. Anhaltswerte für einen serienmäßigen S3/TT max ca. 160 g/s, ca. 190 g/s bei einem leistungsgesteigerten.

defiant
Geschrieben

@strawi

die B&Blösung hielt ich damals für die Beste.

Mein LMM hatte so um die 170 g/s, Ladedruck war serienmässig so um die 1.07 bar.

Ich hatte nie Probs mit dem LMM nur mein Popoffventil kapitulierte schon nach 1 Monat!

Laut der Werkstatt hatte mein S3 bei Auslieferung zuviel Ladedruck!! Die haben dann den Ladedruck runtergesetzt aber mit 1.07 bar hatte er immer noch mehr als ein "normaler" serienmässiger die so um die 0,8-0,9 bar liegen. Das zeigte sich auch auf dem Prüfstand beim Messen der Leistung und des Drehmoments.

Das Ding ging wie ein Biest. :evil:

mfg

strawi
Geschrieben

@defiant

Das sind sehr ordentliche Werte für einen Serien S3!

Die B&B lösung ist sicherlich nicht schlecht, nur eben sehr teuer!

Mein max LMM Wert liegt bei 205 g/s bei 5900 U/Min, max LD Overboost 1,5 bar ! Mehr geht leider nicht mit dem KKK 04 Lader :-(((°:-(((° !!

Auf dem Prüfstand wurden 274 PS bei 5880 U/min sowie 425 NM bei 4300 U/min gemessen.

VW032
Geschrieben

Strawi hat folgendes geschrieben::

Auf dem Prüfstand wurden 274 PS bei 5880 U/min sowie 425 NM bei 4300 U/min gemessen.

Wow, das sind tolle Werte! Wieviel Ps hattest du denn im Originalzustand?

Gehen die 425 NM nicht zu sehr an die Kupplung? Machst du dir keine Sorgen was die Haltbarkeit des Motors angeht?

Ciao! :wink2:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...