Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

348 Motor geht aus bei schnellem Drehzahlsprung


mk2007al

Empfohlene Beiträge

Kein grosses Problem, es kommt aber immer mal wieder vor, seitdem ich das Auto haben, egal ob der Motor kalt oder warm ist: Ich komme von der Autobahn, trete die Kupplung, schalte zb vom 5. in den 3. Gang um mit etwas Schwung dann in die Ausfahrtskurve mit Teillast bis vor die Kreuzung zu kommen, dann Kupplung treten, ausrollen lassen, bremsen, in den 2. Gang.......wenn dann die Drehzahl, sagen wir mal, von 4000 auf Leerlauf geht, dann geht -manchmal- die Drehzahlanzeige unter 500 U/min und der Motor geht aus. Nicht immer, nur manchmal.

Mit Zwischengas vom 3. in den 2. Gang passiert nichts, solange die Drehzahl eben nicht "schlagartig" in den Keller geht und per Gasfuß oder Runterschalten bei Laune gehalten wird.

Irgendwie "fängt" sich die Leerlaufdrehzahl manchmal nicht. Auto ist Baujahr 1992, mit Kats. Zuerst dachte ich an Kaltlaufreglergedöns, es ist mir aber auch im Stadtverkehr passiert als der Motor auf Betriebstemperatur war (Öl 80-90 Grad, Wasser 100 Grad). Die Leerlaufdrehzahl ist recht stabil, das Auto hat frisch Tüv und bei der AU auch Bestwerte erreicht. Läuft er vielleicht zu "mager"?

Any Ideas?

viele Grüße

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Thx - vor dem Bosch Dienst werde ich aber mal die Leerlaufregler mit Kontaktspray bearbeiten - fiel mir eben noch ein. Vielleicht bringts auch was die LMM durchzupusten?

Möglicherweise ist das Symptom und damit eine Lösung schon bekannt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michael,

bei den Leerlaufreglern solltest Du nicht nur die elektrischen Anschlüsse mit Kontaktspray bearbeiten, sondern auch den mechanischen Teil mit Bremsen- oder Vergaserreiniger von Rückständen und Schmodder befreien. Ebenso die Drosselklappengehäuse samt der Bypassbohrungen. :-))!

Gruß, Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne das Verhalten auch von meinem t Cab. Und zwar sowohl mit den ursprünglich verbauten G-Motor als auch mit dem jetzt verbauten H-Motor. Kommt allerdings nur sehr selten vor.

Frage daher: Kann mir jemand einen Hinweis geben, wo ich den LLR finde?

Danke und Gruß

Thorsten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...die LLR sind jeweils rechts und links seitlich von den Luftsammlern angebracht, in Fahrtrichtung vor den Drosselklappen. Sind zylinderförmige Teile, die durch eine Schelle gehalten werden. Müssten sich auch durch die angeschlossenen Luftschläuche finden lassen, falls beim Mondial die Enbauposition anders ist.

Gruß, Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Thx - vor dem Bosch Dienst werde ich aber mal die Leerlaufregler mit Kontaktspray bearbeiten - fiel mir eben noch ein.

Und das Kontaktspray bitte nicht nur draufsprühen sondern danach auch wieder gut abwaschen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

soeben die Zigarren ausgebaut, samt Drosselklappen, LMM, Luftfilter, den gesamter Ansaugtrakt runter, alles mit K-Spray und Bremsenreiniger gesäubert, durchgeblasen, eingebaut und im Augenblick ist alles wieder bestens. Die LLR sahen innen etwas dunkel aus :-) und nun sieht es nicht nur schön aus, sondern es fühlt sich beim Fahren und bei Drehzahlsprüngen auch besser an. Die Leerlaufdrehzahl hat er tapfer gehalten, hoffen wir das es die Ursache war.

Sind schon tolle Fahrzeuge, 20km Tour, man wird angehupt, einige Leute winken, Sachen gibts.

Mir hats richtig Spass gemacht. Man merkt vor allem, wie so ein bischen Pflege den "alten Schätzchen" gut tut.

Dank vor allem an Georg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...