Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
studman66

Porsche 997s Umbau Manthey M390 anstatt 996 Turbo

Empfohlene Beiträge

studman66
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

habe ich in unserer Region einen Manthey Umbau M390 eines 997s (optisch auf GT3 RS) entdeckt. Bj. 7/04 mit 43Tkm! Preis ist happig (55 Teuronen), Optik innen super (Rennsportfeeling wie sich das für Manthey gehört mit Recaro Sitzen, Käfig usw.), außen eher naja mit orangenen Spiegel, Aufkleber...siehe mobile.de. Jetzt habe ich versucht über den Manthey Umbau im Internet was zu erfahren, Probleme & Erfahrungen, leider ohne viel Erfolg. Außer das ein Test, der Werte für Vmax bei 295 km/h und 4.5s von 0-100 km/h angibt. Sicher nicht umwerfend, vor allem für das Geld. Außerdem handelt es sich ja bei dem 997s um den Motor der allerersten Stunde (Mj. 2004), mit den eventl. Probleme...?? KWS und so?? Will nicht panisch klingen, aber man ließt eben so Einiges. Haben die Jungs von Manthey das Problem bei Umbau gleich mitgelöst? Hat jemand Erfahrung wie gut die Motoren halten bzw. laufen. Also mir geht´s bei meiner Anfrage auch hauptsächlich um eventl. Probleme, Folge- bzw. Betriebskosten, gerade bei einem umgebauten Fahrzeug Baujahr 2004 (Garantie wird sicher nicht mehr geben). Diese Problematik stellt sich beim Turbo erst gar nicht und preislich liegen die auch drunter, ..und außerdem für den Preis bekomme ich ja schon eine mega, supererhaltene Z06 mir wenig km.. :D

Schon mal vielen Dank für Eure Unterstützung.

studman

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
gecko911
Geschrieben

Du kannst mal davon ausgehen, dass das Ding sicherlich entsprechend bewegt wurde.

Wenn, würde ich mir an deiner Stelle einen "normalen" und nicht zerstörten GT3 kaufen, sofern du einen guten findest....

mdw95
Geschrieben
Du kannst mal davon ausgehen, dass das Ding sicherlich entsprechend bewegt wurde.

Da Kann ich mich gecko911 nur anschließen, wenige menschen bauen sich nur aus optichen Gründen einen Käfig und Recaros (vermute mal Pole Position) ein....

Ansonnsten ist der 997 ein zuverlässiges Auto, allerdings nicht für den Track gebaut!!

Gruß mdw95

studman66
Geschrieben

Danke für Eure Antworten...

...habe gerade mal mit Manthey telefoniert. Der freundliche Herr (ehrlich - hat sich wirklich Zeit genommen...sehr nett! :-))!) vermutet, dass es sich bei dem Fahrzeug um den ersten Umbau in 2004 handelt. Das Fahrzeug wurde damals zur Presseterminen das ein und andere Mal über die NS und den HHR gehetzt, aber dann in private Hände abgegeben. Am Motor (3.8 - 355 Standard 997s) wird beim M390 von Manthey außer Kennfeldveränderung, Luftfilter und Auspuffanlage nichts verändert. Da bleiben meine Bedenken natürlich....

...außerdem ist der geforderte Preis von 55 T-euronen vom Mars :evil:, sagt er und habe den Eindruck damit liegt er nicht falsch. Beim PZ Essen steht ein original GT3 mit weniger km, halt ein Jahr älter, für 54.900 €.

Und ich habe wirklich Probleme mit einem Carrera (auch wenn es ein 997 s ist) auf dem jemand dick GT3 drauf lackiert hat....:abgelehnt, ist ja fast wie´ne Doktorarbeit kopiert..oder?

Nichts für Ungut - Suche geht weiter .....und hätt´ eh´lieber ´ne Turbine...:wink:

Gruß studman

studman66
Geschrieben

copy paste....:D

andere Schreiben so ihre Doktorarbeit....O:-)

....und ich schreibe ja nur bei mir selbst ab...spart Zeit:-))!

..und danke für den link....netter Bericht! Aber ich keine "meine" Vetten, nicht nur deshalb steht die Z06 ganz oben auf meiner Wunschliste....gibt nur ein paar Kleinigkeiten (und eben meine bessere Hälfte), die einen Porsche ebenso nach ganz oben hieven!

...und Mensch ich hätt´für 44 T€ letzte Woche eine haben können, leider weit weg, keine Zeit für lange Überlandfahrten...und jetzt sie weg...(..und ich bin wieder allein, allein - ohne Vette...:-(((°)

Preis/Leistung steht die Vette ganz klar vorn, ist aber nicht immer alles. Aber zurück zu meiner Topic: die Motoren von 997 Carrera und 997S entsprechen in der Konstruktion den 996 Carrera Motoren, der 997S hat eben mehr Hubraum. Das KWS Problem scheint sich zwar durch die Verwendung neuer Simmerringe verringert zu haben, tritt aber scheinbar immer noch bei manchen Autos auf, ohne irgendwie berechenbar zu sein (bzgl. km-Leistung). Dazu gibt es ausreichend Threads. (org. Zitat JörgFFM im elfertreff am 23.03.08 - immer schön Quellen angeben:lol:

Da Manthey nichts grundsätzich am Motor ändert, besteht die Gefahr bei dem o.a. Fahrzeug wahrscheinlich auch und Garantie hat er definitv nicht mehr (hat man mir bei Manthey are bestätigt).

studman

Wolfermann
Geschrieben

Das KWS-Problem ist ein Toleranzproblem zwischen dem Kurbelwellenlagergehäuse und dem Motorgehäuse. Hast du KWS, wird es immer wieder kommen. Ein anderer Simmerring verzögern die Undichtigkeit, beseitigen diese jedoch nicht dauerhaft.

Bevor du eine Entscheidung triffst, solltest du dir auch die Ersatzteilpreise der jeweiligen Marken ansehen. Ein Turbo-Motor oder das Getriebe kosten im Tausch fast so viel, wie du eigentlich ausgeben möchtest. Wie man mittlerweile im PFF lesen konnte, ist selbst der GT3 / Turboblock nicht vor Motorschäden gefeit.

Wenn Turbo, dann bitte mit Garantieverlängerung für das erste Jahr. Leider musst du dadurch auf jegliche Veränderung verzichten, da bei Porsche so gut wie alles zum Verlust der Garantie führt.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...