Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
HDennis

Ferrari ein globales Unternehmen?

Empfohlene Beiträge

HDennis
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi Jungs und Mädels,

Ich bin zurzeit in England und mache hier ein Auslandssemester. Eines unserer Fächer ist “International Business”. In unserer Hausarbeit sollen wir ein Unternehmen beschreiben dass den Schritt nach Indien wagt. Ich habe mich für Ferrari entschieden, da es doch ein recht aktuelles und zudem interessantes Thema ist.

Hintergrund

Ferrari hat bereits 2009 verkündet dass sie Ende 2010 auf dem indischen präsent sein wollten. Im Oktober 2010 wurden dann erste Gespräche geführt. Aufgrund der existierenden Partnerschaft mit TATA Motors, die auch die Indien Tour 2008 sponserten nahm man an dass Ferrari mit TATA als Distributor Indien erobern wollte. Doch Ferrari entschied sich überraschenderweise gegen TATA und für Sheyrans einen indischen Luxus Importeur, der auch schon für Porsche und Ducati verantwortlich ist.

http://www.autocarindia.com/news/ferrari-enters-india-shreyans-0

Doch nun zu meiner eigentlichen Frage. Gibt es irgendwo eine Quelle über die Unternehmensstruktur von Ferrari bzw. dessen Position als „Global Player?“.

Die Ferrari Seite ist ja was diese Informationen betrifft relativ dürftig. Auch die Homepage der FIAT S.P.A. hat mich leider nicht voran gebracht.

Vielen Dank im Voraus :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni
Geschrieben

Hallo

Ich persönlich würde Ferrari nicht als "globales" Unternehmen bezeichnen, weil sie einen relativ kleinen Anteil von Zulieferern haben, die ausserhalb Italiens bzw. Europas sind. Andererseits ist Ferrari nicht ganz eigenständig und somit im Mutterkonzern eingegliedert, der ein globaler Player ist.

Du musst halt etwas recherchieren und eine Definition finden oder selbst kreieren, was Du unter "Global" verstehst.

HDennis
Geschrieben
Hallo

Ich persönlich würde Ferrari nicht als "globales" Unternehmen bezeichnen, weil sie einen relativ kleinen Anteil von Zulieferern haben, die ausserhalb Italiens bzw. Europas sind. Andererseits ist Ferrari nicht ganz eigenständig und somit im Mutterkonzern eingegliedert, der ein globaler Player ist.

Du musst halt etwas recherchieren und eine Definition finden oder selbst kreieren, was Du unter "Global" verstehst.

Das ist klar werde ich natürlich auch bzw. habe ich auch schon teilweise getan. Leider gestaltet sich die Suche etwas schwieriger. Aber vielen Dank für deine Meinung. :)

Gast CP11
Geschrieben

Tata, war das nicht das billigeste Auto der Welt; so knapp 2000,- ? Tata Ferrari Importeur? Die Idee ist genial, denn man schnappt sich dann gegenseitig keine Kunden weg. Und vielleicht wird aus einem Tata -Fahrer später mal ein Ferraristi, wer weiß ...

S.Schnuse
Geschrieben

In meinen Augen ist Ferrari kein globales Unternehmen, weil es keine Produktionsstandorte außerhalb Italiens hat. BMW ist da ein gutes Gegenbeispiel mit Deutschland, Südafrika und USA.

Toni_F355
Geschrieben
In meinen Augen ist Ferrari kein globales Unternehmen, weil es keine Produktionsstandorte außerhalb Italiens hat. BMW ist da ein gutes Gegenbeispiel mit Deutschland, Südafrika und USA.

+ Thailand (Rayong) + Malaysia (Kulim) + Russland (Kaliningrad) + China (Shenyang) + Indien (Chennai) + Indonesien (Jakarta) + Ägypten (Kairo) + Großbritannien + Austria

nur der Vollständigkeit halber! O:-)

HDennis
Geschrieben

Danke für eure Antworten. Ich habe weiter recherchiert und mich für "Multi-domestic enterprise " entschieden. Hauptgrund war, wie Stefan schon sagte, die fehlenden ausländischen Produktionsstädten.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...