Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
FerrariF360Spider

Ferrari 360 Handschaltung Kupplungsverschleiss

Empfohlene Beiträge

FerrariF360Spider
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. Vor kurzem habe ich mir einen langen Traum erfüllt und einen gebrauchten F360 Spider BJ 03 mit Handschaltung und 20 TKM Laufleistung gekauft. Bin jetzt etwa 5tkm gefahren und sonst immer Alfa. Seit kurzem aber habe ich irgendwie das Gefühl, dass der Schleifpunkt der Kupplung sich immer weiter nach vorne verschiebt, sprich der Weg bis zum Bodenblech ab Schleifpunkt fühlt sich länger an. Dachte immer der Ferrari hätte eine selbst nachstellende Kupplung.

Deshalb der Fragen:

a) Kennt jemand das Problem und könnte das auf Verschleiss hindeuten?

B) Wie sollte man grundsätzlich am besten Schalten, um den Verschleiss beim Handschalter zu minimieren?

Für einige Tips von erfahrenen Ferraristi währe ich sehr dankbar.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
R-U-F
Geschrieben

Natürlich kann das auf Verschleiß hindeuten. Kann sein das du die Kupplung nicht korrekt betätigst oder der Vorbesitzer sie schon fast aufgebraucht hat und sie sich jetzt bei dir verabschiedet. Ich habe auf mein Auto 30.000 km drauf gefahren, da musste gar nichts gemacht werden. Ich gehe also von Verschleiß aus.

Nugmen
Geschrieben

als wir bei meinem 360er, letztes Jahr die Kupplung wechselten wegen dem Ausrücklager, hatte diese bei 35000 km noch gut 70 % :wink:

race850i
Geschrieben

Glaube ich nicht das dein Kupplung eine Problem hat,,, vielleicht ist einfach deine Vorstellung so?

Über das Pedal eine Entlüftung des System konnte vielleicht helfen.

FerrariF360Spider
Geschrieben

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Werd' das mal weiter im Auge behalten und bei nächster Gelegenheit mal den Freundlichen um Begutachtung bitten.

Noch 'ne andere Frage: Ich nutze vor allem in der Stadt und vor roten Ampeln ziehmlich oft die Motorbremse, also schalte runter sodass er bei 2-3 tausend Touren landet. Wäre es hier schonender ganz auszukuppeln und nur normal zu bremsen? Wie macht ihr das?

Nugmen
Geschrieben

Am schonensten für das Auto ist natürlich nicht mit ihm zu fahren :D

Ansonsten, nutze die Motorbremse, da spricht doch nix dagegen :wink:

me308
Geschrieben

wichtig ist nur - und schonend zugleich - dass Du nicht während der Wartezeit an der Ampel permanent auf dem Kupplungspedal stehst...sondern immer schön auskuppelst...

ansonsten funktioniert der 360 - meistens O:-) - wie jedes andere Auto auch

Gruß aus MUC

Michael

race850i
Geschrieben
Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Werd' das mal weiter im Auge behalten und bei nächster Gelegenheit mal den Freundlichen um Begutachtung bitten.

Noch 'ne andere Frage: Ich nutze vor allem in der Stadt und vor roten Ampeln ziehmlich oft die Motorbremse, also schalte runter sodass er bei 2-3 tausend Touren landet. Wäre es hier schonender ganz auszukuppeln und nur normal zu bremsen? Wie macht ihr das?

Wo zu die Motorbremse verstehe ich Gar nicht!

Fährst du mit 200 vor der Ampel und musst du Ganz Nötig bremsen oder fährst du ein LKW mit 20 Tonen Ladung?????

Motorbremse finde ich die Absolut Unnötigste Fahrweisse das gibt! Gilt nur als Show für die Passagen und die andere Autofahrers. ( guck mal wie ich kämpfe vom 70 auf 0 kmh zu kommen,so eine Herausvorderung):lol2:

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

@race850i:

Die Tatsache, dass man dank der Schubabschaltung im Schubbetrieb keinen Kraftstoff verbrennt und damit sogar noch Ökologisch etwas gutes tut ist dir bekannt?

Ok, ich gebe zu: Bei einem Ferrari ist das vielleicht weniger relevant ;P

gecko911
Geschrieben
Wo zu die Motorbremse verstehe ich Gar nicht!

Fährst du mit 200 vor der Ampel und musst du Ganz Nötig bremsen oder fährst du ein LKW mit 20 Tonen Ladung?????

Motorbremse finde ich die Absolut Unnötigste Fahrweisse das gibt! Gilt nur als Show für die Passagen und die andere Autofahrers. ( guck mal wie ich kämpfe vom 70 auf 0 kmh zu kommen,so eine Herausvorderung):lol2:

In den Bergen bist du nicht so oft unterwegs, oder?

race850i
Geschrieben
In den Bergen bist du nicht so oft unterwegs, oder?

Hat Jemand von Berge geschprochen????

Über Ampeln habe ich gelesen!

FerrariF360Spider
Geschrieben

Stimmt schon, dass ich die Motorbremse meist vor Ampeln nutze. Wollte allerdings auch nur wissen, ob das die Lebensdauer der Kupplung deutlich verkürzt. Würde dann nämlich bei gemütlicher Fahrt eher ganz auskuppeln und die normale Bremse nehmen, da ich schon recht viel im Stop & Go in der Stadt, bzw. an Ampeln auf der Landstrasse unterwegs bin. Hab' den Spider jedenfalls nicht primär um Topspeed-Jagden auf der Autobahn zu machen :wink:, wo man ja heutzutage gegen die ganzen aufgeladenen und aufgebohrten AMGs und Ms mit 400PS und 373NM keinen Stich mehr hat :-(((°.

race850i
Geschrieben
@race850i:

Die Tatsache, dass man dank der Schubabschaltung im Schubbetrieb keinen Kraftstoff verbrennt und damit sogar noch Ökologisch etwas gutes tut ist dir bekannt?

Ok, ich gebe zu: Bei einem Ferrari ist das vielleicht weniger relevant ;P

Benzin spart man wenn fährt mit die Möglichst Niedrigste Drehezahl und Möglichst Höchste Gang und spielt damit mit das Drehemoment des Motors.Unsere V8 sind verdammt elastisch,kann man fahren Loker durch die Stadt mit 6e Gang.

Wie spart der Motor? mit fast Leerlauf und rollen mit eine Höhere Gang oder wenn er sehr stark gebremmst wird und gezwungen ist sein Drehezahl zu erhöhen?

Tomy Rampante
Geschrieben

Ich würde die Karre so fahren wie es Dir am meisten Spass macht. Dazu wurde das Hochdrehende Italozeugs auch gebaut. Wenn dann was bricht verschmerzt Du´s auch leichter, denn es hat ja richtig Spass gemacht.:-))!

Noch kurz, Ferrari und sparen!?! Ich bitte euch.X-)

FerrariF360Spider
Geschrieben

Sehe ich genauso, wer sparen will soll lieber Porsche fahren und sich jedesmal ärgern wenn ein geiler Ferrari vorbei fährt :D. Aber man muss die Probleme ja auch nicht herausfordern und unnötig beim gemütlichen Cruisen das Auto verheizen.

Hoppel13
Geschrieben

Zumindest hält die Kupplung i.d.R deutlich länger als beim F1...Aber je nach Vorbesitzer ist natürlich alles möglich:-(((° ...denke bei normaler bis sportlicher Fahrweise sollte die 360er Kupplung ~40-60tkm halten:-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...