Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
430scud_fan

Elektroautos müssen Geräusche machen

Empfohlene Beiträge

430scud_fan
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Berlin. Aus Sicherheitsgründen sollen Elektroautos nicht geräuschlos unterwegs sein dürfen. Eine UNO-Arbeitsgruppe hat jetzt Empfehlungen für das Sounddesign von Stromautos vorgelegt, damit diese auch von Fußgängern und Radfahrern wahrgenommen werden.

Elektroautos sollen im Straßenverkehr durch künstliche Geräusche sicherer gemacht werden. Nach monatelangen Verhandlungen unter Führung des Bundesumweltministeriums hat sich nun eine UNO-Arbeitsgruppe auf Empfehlungen zum Sounddesign von Stromautos geeinigt. Das berichtet die „Financial Times Deutschland“ .

„Das betrifft gerade schwächere Verkehrsteilnehmer wie Blinde, Fußgänger oder Fahrradfahrer“, sagte Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Die Geräusche elektrischer Pkw, Motorräder, Lkw und Busse dürften demnach nicht lauter sein als die eines vergleichbaren Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor bei Tempo 20. Aus dem Klang müsse deutlich werden, ob das E-Fahrzeug gerade beschleunigt, verzögert oder mit konstanter Geschwindigkeit fährt.

Die Beschlüsse sollen ab Sommer angewandt werden. Doch schon jetzt, heißt es in einem Papier aus dem Verkehrsministerium, würden sie von den Autobauern im Rahmen der Produkthaftung sehr ernst genommen und frühzeitig umgesetzt. (dapd)

Quelle: http://www.derwesten.de/nachrichten/wirtschaft-und-finanzen/Elektroautos-muessen-Geraeusche-machen-id4378910.html

Meiner Meinung nach ein sinnvoller Beschluss,auch wenn es den ein oder anderen Besitzer gibt,der die Stille genießt. :wink:

..und alle die sich jetzt vorstellen mit Lambosound im Elektroauto durch die Kurven zu jagen - das wird leider nichts. :lol:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
botzelmann
Geschrieben

Hehe, bei uns in der Formula Student Electric gibt es jetzt auch eine neue Regel mit "the car must make a characteristic noise". :-D

Bin mal gespannt, was die Hersteller sich da einfallen lassen und welche Ton-Tuner es dann geben wird. Autosounds im Sparabo von XY :-D

Atombender
Geschrieben

Einige AMS-Tester die mit E-Autos unterwegs waren, haben schon berichtet, dass sich manche Fußgänger "zu Tode erschrocken" haben, weil auf einmal wie aus heiterem Himmel ein ausgewachsenes Auto neben ihnen auftauchte. Die Abrollgeräusche der Reifen sind ja gering.

Insofern meiner Meinung nach sinnvoll.

der_messias
Geschrieben

Man würde sich auch einfach daran gewöhnen müssen, dass die Autos jetzt geräuschlos sind.

Der säbelzahntiger war früher auch geräuschlos :wink:

Gast Benni-348
Geschrieben
Man würde sich auch einfach daran gewöhnen müssen, dass die Autos jetzt geräuschlos sind.

Der säbelzahntiger war früher auch geräuschlos :wink:

Da hat man sich aber ganz bestimmt auch ganz schlecht dran gewöhnt. O:-)

Bärlin
Geschrieben

Es ist im übrigen durchaus schön, sich vorzustellen - und jetzt wird es schon ein wenig polemisch - wie einer dieser Dauerjammerer und Autofeinde, die unter anderem sich immer so genußvoll über den Verkehrslärm echauffieren, von einem dieser Leisetreter unvermittelt niedergewalzt wird.

Die Ironie wüßten sie aber mit Sicherheit nicht zu schätzen. 8)

Zeti
Geschrieben

Es ist nicht zu glauben ....?

Erst werden Millionen für Lärmschutz ausgegeben.

Nun hat man die Chance den Lärm los zu werden, und man fängt an wieder Geld

für Kunst-Lärm aus zu geben.

Zeti
Geschrieben

Habe ich noch vergessen,

gescheiter wäre es das die Kiddis endlich mal die Stöpsel aus den Ohren nehmen,

damit diese auch die Autos hören.

Weil, wenn jemand die Stöpsel im Ohr hat hört er die Autos sowieso nicht,mit Sound oder ohne.

Mitchi_S
Geschrieben

Kann ich als "Kiddie" (ich passe wohl altersmäßig in die Gruppe?) nicht bestätigen. Trotz der Kopfhörer habe ich bis jetzt nie am fühen Morgen trotz Müdigkeit ein Auto übersehen respektive überhört.

Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich im Gegensatz zu meinen Altersgenossen die Lautstärke nicht voll aufdrehe damit ich noch später etwas von meinen Ohren habe.

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

Problem ist eben einfach, dass die Umwelt darauf eingestellt ist, dass ein Auto Geräusche von sich gibt.

Ich bin neulich mit einem elektrifizierten Fahrzeug unterwegs gewesen und hatte in Seitenstraßen zwei mal das Problem, dass mir jemand ohne zu schauen vor das Auto gelaufen ist.

Man hätte bei der Erzeugung eines Geräusches ja auch die Möglichkeit es ab gewissen Geschwindigkeiten wieder zu deaktivieren, so dass man Beispielsweiße auf den Autobahnen Geräuschlos fahren könnte.

Ich fand das lautlose Fahren ansonsten übrigens nicht unangenehm. Aber das ist sicherlich Geschmacksache.

Atombender
Geschrieben

Es gibt Ampeln für blinde Fußgänger, warum sollte es nicht Elektroautos für blinde Fußgänger geben? Und von Lärm ist hier nicht die Rede, nur von einem für ein Auto charakteristischem Geräusch. Bei der "Wahl" der Lautstärke hat man ja noch freie Hand.

gecko911
Geschrieben

Da würde es endlich leiser werden - Stichwort Lärmbelästigung - und dann muss ein Elektroauto ein Geräusch machen? Versteh ich nicht.

Wenn ich über die Straße geh, schau ich nach links und rechts und sehe das Auto.

Da muss ich nix hören.

Und ein Blinder Mensch hört sicherlich das Abrollgeräusch eines Elektroautos...

mASTER_T
Geschrieben

Seit dem 19. Jahrhundert fahren Straßenbahnen elekrisch und seit vielen Jahrzehnten gibt es in vielen Ländern elekrische Busse (z.B. in Tschechien). Wie ist es da gelöst das die Menschen nicht haufenweise überrollt werden?

der_messias
Geschrieben

ich hab das mi dem saebelzahntiger ernster gemeint, als es wohl rueber kam.

augen auf machen und sich nicht blind darauf verlassen, dass schon jemand anderes fuer uns denkt.

unsere kinder werden schon kein problem mehr damit haben, weil sie es si kennen werden, es ist also nur die generation des uebergangs. und wer fortschritt moechte muss sich diesem auch anpassen.

thema ebahn: in der naehe von schulen wollte ich so dinger nicht fahren, was ich da schon beobachtet habe, weil die baelger ihre glotzen nicht aufmachen, da muss man als zugfuehrer schon extrem aufmerksam sein, die fussgaenger sind es naemlich nicht!

TPO
Geschrieben

Damit würde Sound-Tuning eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Ich hätte dann gerne sowas hier... :D

wMZrW0p2INY

Atombender
Geschrieben
Seit dem 19. Jahrhundert fahren Straßenbahnen elekrisch und seit vielen Jahrzehnten gibt es in vielen Ländern elekrische Busse (z.B. in Tschechien). Wie ist es da gelöst das die Menschen nicht haufenweise überrollt werden?

Weil die Dinger laut wie sonstwas sind? Bahnen sind zig Tonnen Metall auf Metall und nicht 1.5 Tonnen Gummi auf Asphalt.

Gast Benni-348
Geschrieben
Damit würde Sound-Tuning eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Ich hätte dann gerne sowas hier... :D

wMZrW0p2INY

Ich kenne genügend Menschen, welche selbst heute noch aschfahl werden, wenn sie das hören. :cry:

Whoosaa
Geschrieben
Ich kenne genügend Menschen, welche selbst heute noch aschfahl werden, wenn sie das hören. :cry:

Kann ich nur unterschreiben, der Kommentar war absolut deplatziert und vollkommen überflüssig. Dass auch heute noch gerade unsere älteste Generation mit Schrecken an diese Geräusche zurückdenkt, kann ich vollkommen verstehen, haben doch Tausende Unschuldige, allen voran Frauen und Kinder, die ja, da die Männer an der Front waren, die stärksten Bevölkerungsgruppen zu der Zeit im Land gestellt haben, vor dieser Kulisse ihr Leben verloren, oder Verwandte/Freunde/Bekannte, ihr Zuhause usw.

Sorry TPO, aber das war ein bitterer Fehlgriff, zeitlich genau abgestimmt mit dem Erdbeben in Japan, und dem damit vebundenen Leid.

ItaliaToni
Geschrieben

Mein Gott, dass manche auch wirklich alles immer so eng sehen müssen!:rolleyes:

Gast Benni-348
Geschrieben
Mein Gott, dass manche auch wirklich alles immer so eng sehen müssen!:rolleyes:

Schade, dass es soviel Gleichgkültigkeit anderen gegenüber gibt.

Graunase
Geschrieben

Also die Frage ist schon, obs gleich die ganz große Keule sein mußte. Ich gestehe übrigens, daß auch bei mir, als Nichtbetroffenem, dieses Geräusch eine unangenehme Gänsehaut erzeugt.

Davon ab haben militärische Geräusche im Straßenverkehr nichts verloren. Der tägliche Verkehrskleinkrieg ist teilweise schon militant genug.

Generell halte ich auch Geräusche für sinnvoll. Eine Straßenbahn macht von sich aus eine Menge Krach, aber man kann anhand der Schienen auch genau kalkulieren wo sie herkommt.

Fahrgeräusche wie bei einem normalen Auto bei 20km/h finde ich eine gute Sache - es schadet nie, sich auf mehr als einen Sinn zu verlassen!

Atombender
Geschrieben
Hehe, bei uns in der Formula Student Electric gibt es jetzt auch eine neue Regel mit "the car must make a characteristic noise". :-D

Bin mal gespannt, was die Hersteller sich da einfallen lassen und welche Ton-Tuner es dann geben wird. Autosounds im Sparabo von XY :-D

Da sehe ich direkt einen Markt boomen, so wie Klingeltöne für's Handy. Original Mercedes SLS Sound zum Runterladen, exklusiv nur für den E-Smart!

Gast Benni-348
Geschrieben
Da sehe ich direkt einen Markt boomen, so wie Klingeltöne für's Handy. Original Mercedes SLS Sound zum Runterladen, exklusiv nur für den E-Smart!

Abo von T-Mobile für 's E-Mobile

mASTER_T
Geschrieben
Abo von T-Mobile für 's E-Mobile

Vielleicht im Jamba Sparabo :D .

hugoservatius
Geschrieben

Ich finde die Idee, daß Elektroautos Geräusche von sich geben sollen, völlig absurd.

Wieder ein Symbol für die "Nanny"-Mentalität der Politik und der Interessenverbände.

Einerseits gibt es schon sehr lange sehr leise Fahrzeuge, Elektro-Busse, Jaguar Zwölfzylinder und ähnliches, andererseits wird dem Bürger wieder einmal seine Selbstverantwortung genommen.

Ich halte gerade die Geräuscharmut für einen der wesentlichen Vorteile des Elektroautos, gerade in einer Welt von schrecklich lauten Autos, Motorrädern, Hintergrundmusik, plärrenden Lautsprechern in kirmesgleichen Fußgängerzonen, Vordergrundmusik, nicht schalldichten Kopfhörern der Mitreisenden im Zug und so weiter.

Stille Grüße, Hugo.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...