Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
GTO250

Klebereste entfernen

Empfohlene Beiträge

GTO250
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen.

Habe vor ein paar Tagen festgestellt dass auf der Motorhaube meines ferrari 599 XX 1/18 beim vorderen linken Schnellverschluss Klebereste sind. Wie kann ich die entfernen ohne dass ich den Lack beschädige?

Habe keine Lust das Modell umzutauschen da es den in meiner Nähe sonst nirgends zu kaufen gibt.

Vielen Dank für eventuelle Tips.

Bitte nur solche die Ihr selbst auch schon ausprobiert habt.

Ich habe keine Lust den Wagen zu ruinieren

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
magic62
Geschrieben

Warm machen (kleberesten lösen sich dann schneller), vorsichtig reiben. Oder WD40 wirkt auch gut. Braucht man etwas geduld, aber der lack bleibt dann intakt.

So entferne ich auch decals from auto.

Need 4 Speed
Geschrieben

Ich nehme Kleb-Ex.

PoxiPower
Geschrieben
Ich nehme Kleb-Ex.
:???: Was is`n das? Bräuchte auch ein vernünftiges Mittel, um Klebereste von einer Dichtung zu entfernen (allerdings am 1:1-Modell :D).
botzelmann
Geschrieben

Für solche Späße bist du generell mit dem Loctite 7200 gut bedient. Arbeite relativ viel damit, damit bekommt man Klebe- und Dichtungsreste ideal weg. Die Dose ist auch nicht sonderlich teuer :)

magic62
Geschrieben

Klebereste von zB aufkleber (normale aufkleber) kann man auch mit der klebeseite von einem guten klebeband entfernen. Mit der klebeseite "tupfen" auf die klebereste, die werden dann durch das klebeband mit abgezogen. Beim tupfen regelmäßig eine neue stelle des klebebands nehmen, sonst werden im endeffekt noch mehr klebereste auf dem objekt landen..... O:-)

Mit diesen tricks kann man es zunächst versuchen, ohne chemie zu benutzen (<- evt gefahr für den lack)

Need 4 Speed
Geschrieben
:???: Was is`n das? Bräuchte auch ein vernünftiges Mittel, um Klebereste von einer Dichtung zu entfernen (allerdings am 1:1-Modell :D).

Findest Du bei Conrad Elektronik, u.a. im Online-Shop. Wir nehmen das allerdings für (Auf-)kleberreste, nicht zum Entfernen von Kleberesten einer Dichtung. Letzteres haben wir also noch nicht ausprobiert. Aber die Dose ist nicht teuer, ist also kein großes Investment.

GTO250
Geschrieben

Habs mit dem Haarföhn richtig heiss gemacht, hab die KLeberreste aber leider nicht entfernen können.:-(((°

GTO250
Geschrieben

Problem erledigt. Vielen Dank für die zahlreichen Tips. Leider hat keiner so richtig funktioniert. Ich wollte auch keine Mittelchen kaufen oder dergleichen.

Habe das Modell heute umgetauscht. Die hatten noch einen auf Lager:D

magic62
Geschrieben

Das war wohl die beste lösung (zweideutig O:-) )

GTO250
Geschrieben

Denk ich eben auch, bevor ich da irgend etwas verschlimmbessert hätte

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...