Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
CCS

SL 73 AMG

Empfohlene Beiträge

CCS
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

hat jemand eine ahnung wieviele Fahrzeuge von dem SL 73 AMG gebaut wurden????

Danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
eggibe
Geschrieben

Soviel ich weiss, wurden pro Jahr 25 Stück fabriziert...

FERRARIDELUX
Geschrieben

WIE FINDET IHR DASS DER SL SICH ANHÖRT? ICH FINDE ER BRUMMT NUR FAST WIE EIN CHOPPER

Karl
Geschrieben

Letzten Sommer stand ein silberner SL 73 AMG beim Autohaus Griesheimer in Leonberg, die im gleichen Gebäude residieren wie Gemballa... Der Besitzer (Grieseimer) ist übrigens Gründungsmitglied des International Lamborghini Owners Club Deutschland...

Man sollte sich immer wieder in's Gedächtnis rufen, dass der SL 73 AMG bis dato der stärkste SL von AMG ist (525 PS), und vor allem weit exklusiver als der Allerwelts-SL 55 AMG...

Und natürlich dieser Hammer-Motor, 7.3L-V12...

Würde gern mal wissen, was der offen geht :D ...

Autopista
Geschrieben
Hallo

hat jemand eine ahnung wieviele Fahrzeuge von dem SL 73 AMG gebaut wurden????

Danke

Eine genaue Produktionszahl ist leider nicht bekannt. Der SL 73 AMG war eigentlich kein fertig entwickeltes Fahrzeug,s ndern vielmehr ein Umbaukit auf Basis SL 600. Zum Preis von knapp 100.000 DM konnte jeder SL 600 Besitzer auf SL 73 aufrüsten. Ab Sommer 99 bot AMG den Umrüstkit an,bis zum Produktionsende des R129.

Bei Carlsson kann man seinen SL weiterhin umrüsten. Der 7,4l Motor ist ein exakter Nachbau des AMG Vorbilds, kann allerdings auch mit einem manuellen 6.Gang Getriebe nachgerüstet werden.

Den schärfsten R129 baute allerdings Tuner Hagmann. Mit festem Dach, gewichts und fahrwerksoptmimiert, 400PS 6,0l V8, ca 1600kg, manuelles Getriebe. Das war kein schlechtes Auto. Hagmann existiert heute aber leider nicht mehr. :cry:

RABBIT911
Geschrieben
Den schärfsten R129 baute allerdings Tuner Hagmann. Mit festem Dach, gewichts und fahrwerksoptmimiert, 400PS 6,0l V8, ca 1600kg, manuelles Getriebe. Das war kein schlechtes Auto. Hagmann existiert heute aber leider nicht mehr.

Nicht schlecht. :-))! Kennst du die Fahrleistungen V/max ect. :-o

Der stärkste mir bekannte SL ist der 7.3L von Brabus. Er hat 585PS und ca. 750NM Drehmoment. :-o

Es wurden auch 4 ML 7.3L gebaut. :-o Da kann sich der Cayenne Turbo begraben lassen O:-)

:wink2:

Autopista
Geschrieben

Der Wagen wurde nie getestet. AMS attestierte aber ein erstaunlich gutes Handling und Kraft im Überfluß. Ein von Hamann umgebauter E 500 erreichte bei ca 1800kg mit den selben Komponenten 17,5s von 0-200 laut Sport Auto. Ich denke daher, daß der SL bei ungefähr 16 Sekunden liegen dürfte. V/max ca 290 km/h. Der Wagen trug reinste Renntechnik unterm Blech. Hagmann hatte viel Erfahrung im Rennsport und entwickelte alles in Eigenregie.

Den AMG Nachbau des 7,3l Motors lieferten neben Carlsson auch Väth,Brabus und Renntech. Obwohl die Leistungsangaben schwankten (525PS-585PS) waren die Fahrleistungen praktisch immer gleich.

Brabus offerierte damals ein unglaublich reichhaltiges Programm. Für den W124 war ein exklusiver 6,5l V8 mit 450PS und sogar der 7.3l V12 mit damals 550PS lieferbar. Understatement pur. Bereits in den frühen 80ern lies Brabus seine auf 400PS und 6.0l aufgebohrte S-Klasse auf die Autobahn los. Das war seinerzeit überirdisch schnell.

Überhaupt offenbarte sich damals eine überaus reichhaltige Tuninglandschaft für Mercedes. Legendär zum Beispiel die Turboumbauten von Albert für den 190E 2.3-16. 280 PS, 1300kg. 0-100 laut AMS: 5,5s. Das war 1985. Praktisch so schnell wie ein C32 AMG Baujahr 2003. Die Firma entwickelte übrigends einen selbst patentierten mechanischen Kompressor den man heute noch in manchen Motorenbüchern unter dem Namen Albrex Lader finden kann. Die Leistungsfähigkeit stellte die österreichische Firma bei einer Viper RT/10 Bj 96 unter Beweis. Ergebnis: 648PS/1000Nm. Aber das nur nebenbei......

Schade, daß heute nichts mehr davon übrig ist.

RABBIT911
Geschrieben
Schade, daß heute nichts mehr davon übrig ist.

Mittlerweile geht das Tuning eher richtung Luxus mit viel Leistung.

früher war Leistung das A und O. :-))!

Brabus offerierte damals ein unglaublich reichhaltiges Programm. Für den W124 war ein exklusiver 6,5l V8 mit 450PS und sogar der 7.3l V12 mit damals 550PS lieferbar. Understatement pur. Bereits in den frühen 80ern lies Brabus seine auf 400PS und 6.0l aufgebohrte S-Klasse auf die Autobahn los. Das war seinerzeit überirdisch schnell.

Gab's den SL auch mit 550 PS? wusste ich garnicht :oops:

Und das im Vorgänger des R129. :-o

Wirklich beindruckend. :-))!

Gibt es irgendwo Seiten mit Bildern und Daten dieses Autos??

Ich denke daher, daß der SL bei ungefähr 16 Sekunden liegen dürfte. V/max ca 290 km/h

Die V/max ist fast auf Niveu eines aktuellen 360 Modena Spider :-o:-))!

:wink2:

Autopista
Geschrieben

Der W124 war der Vorvorgänger der jetzigen E-Klasse. Von dem Auto existieren keine Tests aber er tauchte immer wieder groß in den Werbeanzeigen von Brabus auf. Richtig berühmt wurde der Motor erst im Nachfolger als Brabus EV12.

Für den Vorgänger des R129, den SL R107 konnte natürlich auch der 6.0lV8 mit aus der S-Klasse geordert werden. Bei dem Gewicht reichte das damals schon für wirklich enorme Fahrleistungen. Es ist allerdings anzumerken, daß selbst ein völlig serienmässiger 500SL,ohne Kat und mit 231PS verblüffend gut ging. Schliesslich war das Leergewicht des SL bei ca 1580kg und das maximale Drehmoment bei 405NM. Das Leistungsgewicht entspricht somit fast einem modernen 500Sl, das Verhältnis Drehmoment/Gewicht ist aber bei dem über 20 Jahre alten Sl 500 ungleich besser. Für die Brabus Variante ergibt sich das Leistungsgewicht eines modernen SL600.

RABBIT911
Geschrieben
Der W124 war der Vorvorgänger der jetzigen E-Klasse.

Wie peinlich von mir. :oops: Ich hätte es schon am Buchstaben erkennen müssen. :oops:

Richtig berühmt wurde der Motor erst im Nachfolger als Brabus EV12.

Ja, nachdem er die 330km/h erreicht hat. :-))!

Mittlerweile wurde er von Kleemann geschlagen. 8)

:wink2:

FERRARIDELUX
Geschrieben

Natürlich hab ich schon einmal einen gesehen ist ja nichts besonderes :-(((° er ist einfach nur ein Mercedes der ein sportwagen sein soll es aber nicht ist und von wegen rumschreien du machst mich ja gleich blöd an ich hab nur meine meinung geäußert dass darf man ja noch hierzulande. :evil:

RABBIT911
Geschrieben
Natürlich hab ich schon einmal einen gesehen ist ja nichts besonderes :-(((° er ist einfach nur ein Mercedes der ein sportwagen sein soll es aber nicht ist und von wegen rumschreien du machst mich ja gleich blöd an ich hab nur meine meinung geäußert dass darf man ja noch hierzulande. :evil:

Wenn man durchgehend groß schreibt, gilt es als schreien.

hallo (leise) = HALLO (schreien) :-))!

Beim nächsten mal weisst du es :hug:

In Kempten fuhr bis vor einem Jahr ein SL 73 AMG in Designo Orange mit Panoramahardtop.

Ein wirklich schönes Auto. :-))! Allerdings schlecht gepflegt :cry:

:wink2:

Felix
Geschrieben

dieser 7.3l V12 aus dem SL73 ist das die gleiche maschine die auch im Pagani Zonda C12 arbeitet? dieser soll ja wirklich abgehen wie die hölle, wenn ich mich nicht irre stellt er sogar einen murcielago auf der nordschleife in den schatten. hab da mal einen test gelesen, weis leider nicht mehr genau wo...

hier ham´ wir das ding was ich meine:

990-13.jpg

RABBIT911
Geschrieben
dieser 7.3l V12 aus dem SL73 ist das die gleiche maschine die auch im Pagani Zonda C12 arbeitet? dieser soll ja wirklich abgehen wie die hölle, wenn ich mich nicht irre stellt er sogar einen murcielago auf der nordschleife in den schatten. hab da mal einen test gelesen, weis leider nicht mehr genau wo...

hier ham´ wir das ding was ich meine:

990-13.jpg

Das war der Supertest in der Sportauto.

Der Zonda S ist leichter alls der Murcie und desswegen um einiges schneller. Ich glaube, der Unterschied betrug auf der Nordschleife 6 Sec. :-))!

:wink2:

Anonymous1
Geschrieben

JO ich hab den Test nicht nur gelesen,ich habe ihn auf video :-o

Das ist von den Top Gear Typen hergestellt worden.Das Video ist schon richtig schön gemacht.Der Zonda versägt den Murci wie sonst was. Wenn mir einer erzählt wie ich es machen soll,wäre ich bereit das video zum download zur verfügung stehen zu lassen.Das Video ist echt NICE :-))!

Und der Sound vom Zonda ... hui hui hui O:-)

Felix
Geschrieben

hier noch ein bild vom Zonda Roadster der dieses jahr vorgestellt wurde. die flunder ist auf 40stück limitiert und hat eine wirklich derbe opitk wie ich finde.

1630-2.jpg

Phil
Geschrieben

Felix hat geschrieben:

dieser 7.3l V12 aus dem SL73 ist das die gleiche maschine die auch im Pagani Zonda C12 arbeitet?

Soviel ich weiss, ist es die gleiche Maschine! Die andere Endleistung könnte aus der anderen Abgasanlage resultieren... (*Autopistaruf* :wink: )

RABITT911 hat geschrieben:

Ja, nachdem er die 330km/h erreicht hat.

Mittlerweile wurde er von Kleemann geschlagen.

Doch Brabus wird wahrscheinlich bald mit dem neuen EV12 zurückschlagen! Angepeilt sind ja die 340 km/h! (Ob das nun wieder Sinn macht, ist ne andere Frage)

RABBIT911
Geschrieben

Doch Brabus wird wahrscheinlich bald mit dem neuen EV12 zurückschlagen! Angepeilt sind ja die 340 km/h! (Ob das nun wieder Sinn macht, ist ne andere Frage [=/quote]

Brabus gibt die V/max des neuen EV12 mit 340 km/h an. Abgeregelt. :-))!

Kleemann hatte ja 332km/h erreicht (ohne Abrigelung)

Brabus hatte 330 km/h erreicht, allerdings war er abgerigelt.

Ich denke mir mal, dass wenn Brabus seine E Klasse nicht abgerigelt hätte, diese die 335 km/h sicher erreicht hätte. :-))!

:wink2:

Phil
Geschrieben

@ RABITT911:

Ich weiss jetzt nicht genau was du sagen willst, aber du kannst es mir ja morgen erklären! :wink::hug:

Der Weltrekord beträgt jedoch 338 km/h! Ob der alte EV12 diese Marke ohne Abriegelung geknackt hätte, weiss ich nicht. Aber wenn der neue EV12 die berechnete Vmax erreicht, tut dies ja sowieso nichts mehr zur Sache!

(Aber irgendwie ist diese Tuner-Wettrüsten genau so krank wie jenes von Gemballa gegen TechArt auf der Nordschleife... Wirkliche Grösse kann Kleemann beweisen, wenn sie mit der 3 Jahres-/100000km-Garantie mit Brabus gleichziehen! Das nützt dem Kunden viel mehr, als eine Topspeed von 340 km/h anstatt 338 km/h!)

328i
Geschrieben

Das mit dem Pagani Zonda C12 stimmt. Das sind die gleichen Motoren.

AMG hat auch mal den 300 CE 6.0 rausgebracht. Junge, der war aber geil. Der hat damals 100.000 DM mehr gekostet, als ein Testarossa. Da gabs mal einen bei mobile.de. Der hat etwas mit 60.000 € gekostet. Von denen gab´s ja nur 12 Stück. Ich fand ich Hammer.

P.S.: Man nannte ihn Hammer :wink:

:wink2:

328i
Geschrieben

@ RABBIT911

:wink2:

Du vergleichst 2 verschiedene Welten. Es stimmt, das Kleemann "nur" 332 KM/H geschafft hat, aber das mit einem V8 und nicht mit einem V12. Kleemann wartet dann bestimmt nicht. Dannach kommt in einem CLK ein V12 Motor.

Ach was, dass hört doch sowieso nie auf mit dem PS-Krieg.

Trader
Geschrieben
Der stärkste mir bekannte SL ist der 7.3L von Brabus. Er hat 585PS und ca. 750NM Drehmoment.

Um es mal etwas grade zu stellen. Von diesem V12 Motorblock gab es bei Brabus drei Varianten: einen 6.9 mit 509 PS, einen 7.3 mit 530 PS und einen 7.3S mit 582 PS (und 772 NM).

RABBIT911
Geschrieben

Um es mal etwas grade zu stellen. Von diesem V12 Motorblock gab es bei Brabus drei Varianten: einen 6.9 mit 509 PS, einen 7.3 mit 530 PS und einen 7.3S mit 582 PS (und 772 NM).

Dann rate mal, welchen ich gemeint habe.

Trader
Geschrieben
Dann rate mal, welchen ich gemeint habe.

Vermütlich Deinen V6 in Doppel - Sandwichbauweise! :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...