Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
806

Konfiguratoren der Hersteller

Empfohlene Beiträge

806
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie sicher vielen hier, dient es auch mir zur Entspannung/Information, gelegentlich mal die Konfiguratoren der Hersteller auf deren HPs anzuwerfen. Nicht immer sind die Dinger wirklich gut gemacht - wer jemals bei einem Audi A4 attraction Sitzbelüftung vorne haben wollte, weiß, daß der Dschungel der Zwangskombinationen schier endlos sein kann.

Irgendwann letztes Jahr fragte BMW dann, ob sie meinen Besuch aufzeichnen dürften und ob ich bei den einzelnen Schritten Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen eintragen würde.

Durften sie und wollte ich.

Hat dann ganz schön gedauert, weil vor allem die verschiedenen "Editionen" der 3er Reihe ein ziemliches Durcheinander anrichten können. Manche Dinge schienen mir auch unnötig kompliziert und vor allem die Informationen zu Zwangskombinationen waren sehr versteckt und unübersichtlich. Ich hab' mir schier einen Wolf getippt ...

Am Ende ein recht trockenes "Danke" und der Hinweis, daß ich an einer Verlosung und Auswertung auch dem gehalt nach teilnähme. Ernsthaft gedacht habe ich mir dabei nichts und die Sache auch vergessen.

Seit etwa zwei Monaten ist der Konfigurator geändert - schneller, übersichtlicher und eindeutiger bei den einzelnen Zusatzausstattungen mit ergänzenden Erläuterungen in kleinem Fenster. Recht nah an meinen Vorschlägen (wenn dafür jetzt auch die schöne Gesamtansicht in "groß" weg ist).

Heute nun zu meiner Überraschung eine Mail von der Werbeagentur. Nochmals ein Dank für die ausfürhliche Mitarbeit und zu meinem Erstaunen ein Amazon-Gutschein über zarte 50 €.

Quasi mein erstes Autorenhonorar!X-)X-)

Ich dachte noch an einen Scherz, aber die soeben ausgelöste Bestellung bei amazon ergab, daß das alles mit rechten Dingen zuging. "Wie man's anschafft, schafft man's fort" - fünf schicke Bücher für zu zahlende 38 €!

Bis dato habe ich es nur für Verbesserungsvorschläge zu Modellautos gebracht, die die Hersteller dann übersandten. DAS war nun wirklich eine nette Überraschung.

Markus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Felix
Geschrieben

Markus, ich denke gerade an deine wirklich hervorragenden Berichte über S-Klasse, A3 und den Winterausflug im Wiesmann. Daher habe ich überhaupt keinen Zweifel daran, dass BMW den 50€-Gutschein zurecht ausgestellt hat. Im Gegenteil, wahrscheinlich hat dein Bericht mehr Schwachstellen aufgezeigt als IT-Berater YX.

Viel Spass mit den Büchern,

Felix

Streetfighter
Geschrieben

Wenn ihr wüsstet...

Die fragen uns aus dem Bereich Wartungs- und Instandsetzungskonzepte über Innovations-Vorschläge aus für das Marketing. Sprich: Du hockst dich da einfach mal ne Stunde in irgendeinen Besprechungsraum mit deinem Team und machst Brainstorming über Innovationen die BMW in irgendwelchen bestimmten oder willkürlichen Bereichen verbessern oder neu einbringen könnte. Egal ob Fahrwerk, Komfort oder Hifi/Entertainment. Da schießt alles quer und alles wird aufgegriffen, egal von wem es gerade kommt.:D

Es ist ja auch besser 100 willkürliche Ideen zu haben und dann 95 auszusortieren anstatt auf die 5 zu warten und sonst gar nix zu sagen. Vor allem entsteht im Team ja auch manchmal aus einer Anfangs blöd klingenden Idee am Ende eine zusammengestrickte Sache, die durchaus sinnvoll sein könnte.:wink:

Gast
Geschrieben
Wenn ihr wüsstet...

Die fragen uns aus dem Bereich Wartungs- und Instandsetzungskonzepte über Innovations-Vorschläge aus für das Marketing. Sprich: Du hockst dich da einfach mal ne Stunde in irgendeinen Besprechungsraum mit deinem Team und machst Brainstorming über Innovationen die BMW in irgendwelchen bestimmten oder willkürlichen Bereichen verbessern oder neu einbringen könnte. Egal ob Fahrwerk, Komfort oder Hifi/Entertainment. Da schießt alles quer und alles wird aufgegriffen, egal von wem es gerade kommt.:D

Es ist ja auch besser 100 willkürliche Ideen zu haben und dann 95 auszusortieren anstatt auf die 5 zu warten und sonst gar nix zu sagen. Vor allem entsteht im Team ja auch manchmal aus einer Anfangs blöd klingenden Idee am Ende eine zusammengestrickte Sache, die durchaus sinnvoll sein könnte.:wink:

Fürs 100 Ideenfinden gibt es ja auch X Methoden um das in Teams zu schaffen. Gerade weil es so ist wie du sagst: Besser 95 aussortieren (bzw. vielleicht erst später umzusetzen) anstatt die 5 gar nicht zu bekommen oder ewig drauf zu warten. Wie war das bei Eddison? Ich habe keine Fehler gemacht, ich habe 1000 Wege gefunden eine Glühbirne nicht zum Laufen zu bringen.

Und halb fachfremde Personen haben oft die genialsten Ideen weil sie einen ganz anderen Blickwinkel haben. Der Ing. findet es vielleicht toll, dass man in Submenu 9 "sein" Fahrwerk auf zig Wege einstellen kann. Der reale Kunde macht das aber vielleicht niemals...

Blödes Beispiel bei Mercedes:

Im Navi der C-Klasse meines Onkels. Man will ein Ziel eingeben. Die Punkte lauten in etwa so:

Ziel aus Speicher auswählen

Ziel aus letzten Zielen auswählen

Ziel aus Sehenswürdigkeiten auswählen

...

Wenn man das ganze also mal schnell machen will und nur mit einem Augen hinsieht muss man einfach viel zu viel Text lesen.

Warum nicht Ziel auswählen aus:

Speicher

letzte Ziele

Sehenswürdigkeiten

Kurz und knackig und man erfasst es mit einem Blick.

Ich beglückwünsche dich zu deinem Gutschein! Ich bin mir sicher, er ist wohlverdient!!!

Der Audikonfigurator ist in meinen Augen schrecklich. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich noch nie verstanden habe worin sich jetzt Attraction, Ambition und was es alles zuerst auszuwählen gilt eigentlich genau unterscheiden. Ich will einen A4 mit einer bestimmt Ausstattung!!!

Bei Mercedes ist es das gleiche Spiel.

BMW läuft mittlerweile wieder ganz ok, ich fand den von vor 5 Jahren aber deutlich besser. Porsche ist nett gemacht, aber einfach viel zu langsam und die einzige Seite im Netz für dich ich das Shockwave Plugin regelmäßig updaten muss....

Whoosaa
Geschrieben

Wobei man auch sagen muss, diese ganze Attraction-, und Ambition-und-so-weiter Sache ist relativ neu bei Audi, vor einem bis zwei Jahren war das ja noch nicht so. Vollkommen unübersichtlich jetzt allerdings, da blickt wirklich niemand durch. Vor allem wird noch nicht einmal erklärt, was die einzelnen Pakete denn überhaupt sein sollen..

Roaddog
Geschrieben

Fuer den Inhalt der Ambition Linie einfach auf das "I" fuer Info klicken und die Paketinhalte werden aufgelistet. (siehe Anhang)

Weitere Anmerkungen zum Audikonfigurator wuerden mich interessieren. Den BMW Konfigurator schau ich mir gleich mal an. In letzter Zeit fand ich den schlimm, viel schlechter als "frueher".

post-22862-14435360467721_thumb.jpg

806
Geschrieben

@Roaddog: Anders als bei den anderen Konfiguratoren mußt Du bei nachträglicher (Zwangs-)Änderung der Konfiguration z.B. bei Farbänderungen ganz von vorne anfangen, Du kannst nicht beliebig zwischen den einzelnen Schritten springen. Früher hat er sich dann aufgehängt, jetzt geht's nicht mehr.

Beispiel: Du fängst mit einem Ambition mit S-Line an, erfährst dann aber, daß es auch Sitzbelüftung gibt. Das geht nicht mit S-Line, sondern nur mit "Komfortsitzen". Wenn Du die Innenraumfarben gewählt hast, ist eine Änderung nicht mehr möglich. Also: Neu anfangen, wenn die Sitze jetzt braunes Leder haben sollen statt schwarz.

Um einen A4 mit Sitzbelüftung zu konfigurieren, mußt Du zwangsweise (unangekündigt, nirgendwo ersichtlich, sondern nur über dauernd aufpoppende Fenster bröckenweise mitgeteilt) Mittelarmlehne, Vier-Zonen-Klima, größeres Radio, Ledersitze, Licht - und Regensensor (??? für die SItze ???) und noch ein par andere Gimmicks dazuordern. Statt runden 900 € sind dann am Ende mindestens 3.000 €, bei Navi sogar mehr als 4.000 € fällig. Wieso steht das nirgends?

Markus

Whoosaa
Geschrieben

Ah, mmh, gar nicht gesehen. X-)

Viel helfen tut das jetzt allerdings auch nicht, man kann soweit ich das sehen kann nicht die einzelnen Linien miteinander vergleichen, und alleine durch "Anschauen und Merken" krieg ich garantiert nicht die Unterschiede von Linie zu Linie zu Modell usw. raus.

Fehlt mir allerdings genauso bei den BMW-Paketen, die sind ja auch sowas von unübersichtlich gestaltet, und wenn dann auch noch modellspezifische Sondereditionen dazukommen, die durch wenige Kleinigkeiten wiederum andere Pakete nicht wählbar machen, hört's bei mir auf..

Allerdings darf man bei der ganzen Kritik nicht vergessen, dass die Konfiguratoren praktisch auch nur als Anregung dienen sollen - wer sich einen Wagen bestellt, macht das schließlich letztendlich beim Händler.

Einen etwas leichteren/übersichtlicheren Einstieg könnte man sich aber schon wünschen..

Roaddog
Geschrieben

@806

Also das hin und her springen in den verschiedenen Linien funktioniert bei mir, bzw. es wird zu Beginn gefragt, ob man die zuvor gewählten Ausstattungen und evtl. hoehere Serienausstattung uebernehmen moechte. Zumindest bei mir kann ich auch einfach unten auf Interior oder Exterior klicken und dort die Optionen aendern. Ich glaube da habe ich Dich evtl. falsch verstanden.

Dein Beispiel ist natuerlich voellig richtig, und zeigt wieder einen Sonderfall. Das S line Interior Paket wird nur in schwarz angeboten, daher die Restriktion beim Wechsel zum Ambition mit S line wenn zuvor eine andere Farbe als schwarz gewaehlt ist.

Rechts neben der Option des Klimakomfortsitzes ist ein kleines "i", dort findet man unten im Fenster die Hinweise bzw. Restriktionen.

Fuer den Sitz z.B.: "Hinweis: nur bestellbar in Verbindung mit 3-Zonen Komfortklimaautomatik, Leder Milano, Sitzheizung, elektrischer Sitzeinstellung für die Vordersitze, umklappbarer Rücksitzlehne "

Das Lichtpaket steht wirklich nicht im Hinweis, bzw es ist Bestandteil der 3 Zonen Klimaanlage. Deswegen auch der Aufpreis von 0 Euro fuer diese Option.

Mit dem Klimasitz hast du vollkommen Recht, da kommen mehr als genug Zwaenge hochgeschossen.

Der Grund warum die Zwaenge erst beim Schritt zur Sonderausstattung kommen ist, dass beim Wechsel zur Sonderausstattung eine Baubarkeitprüfung erfolgt und dort dann die fehlenden Optionen auftauchen und die einzelnen Regeln im Hintergrund abgearbeitet werden.

Solltest Du noch mehr Feedback haben nur her damit.

Danke fuer Dein Kommentar.

Gruss aus Dubai

JoeFerrari
Geschrieben

Produktkonfiguratoren sind so eine ganz eigene Welt... Aber die Konsumentenkonfiguratoren sind eher noch leichte Kost, auch wenn gerade bei den dt. Herstellern oftmals etwas viele Abhängigkeiten zwischen Ausstattungsoptionen gegeben sind.

Aber ich bin ja schon froh, wenn so eine Konfiguratorsession überhaupt bis zu Ende durchläuft. Aktuell ist da Alfa Romeo ein recht schlechtes Beispiel und leider der Konfigurator der Schwester Lancia ebenso :evil: Abbrüche und plötzliche Resets sind da offenbar eher die Regel (unter Firefox, aber auch IE)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...