Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Oenne

Hummer H2 kaufen?

Empfohlene Beiträge

Oenne
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich suche schon etwas länger ein neues Auto. Zurzeit fahre ich ein Golf V R32. Und nun muss ich sagen hat es mir der Hummer H2 schon sehr angetan.

Es würde dann ein Hummer H2 V8 mit LPG Gasumbau werden.

Ich suche auch schon nach einer günstigen Versicherung, aber habe noch keine gefunden wo der Hummer aufgeführt ist. Also konnte ich mir noch nichts online errechnen bzw. vergleichen.

Welche Versicherung versichert denn nun nen Hummer? Kann ich meine Prozente, von meine Vater worauf ich fahre auch zur neuen Versicherung mitnehmen? Das wären 70%.

Hat jemand ne Ahnung was nen Hummer da kostet, bzw. was bezahlt ihr so und wo ?

Lohnt sich eine Gasanlage oder kann man auch ein Hummer ohne Gasumbau kaufen?

Zum Verbrauch, da liegt das doch so um die 25l/100km oder ?

LG Oenne

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
absolutmuc
Geschrieben

Schon mal H2 GEFAHREN?

Dagegen ist ein G-Modell ein Formel-Rennwagen, ein Leopard-Panzer ein Spritsparmobil und ein 80er-Jahre-Jaguar ein Zuverlässigkeitsweltmeister.

Im Ernst, hatte in den USA zeitweise so ein Ding zur Verfügung und eins trau ich mir sagen: Ist kein guter Geländewagen. Ist kein guter Reisewagen. Ist kein gutes Aufreissermobil. Ist kein gutes Auto. Ist ein großer, einfältiger und unökonomischer Leichtlastwagen.

Fahr die Kiste erst mal, dann bilde dir selbst eine Meinung.

Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

teils Ansichtssache, teils falsch.

ok, es ist kein Rennwagen. warum auch. dafür solltest du was anderes in der Garage haben.

der Wagen hat ein sensationelles Drehmoment schon unten. kann im Gelände ungefähr doppelt soviel, wie sich ein guter fahrer zutraut. er zieht mühelos ein ordentliches Boot oder autohanger. er braucht im langjährigen mittel bei mir 22 Liter. gas macht sinn. lohnt schnell und steigert die reichweite auf dast 1000 km mehr brauchte mein cayenne oder mein cl600. spießige Frauen mögen den Wagen nicht, Perlenkette und Kaschmir twinset passen da auch nicht rein. der Wagen lauft absolut zuverlässig und günstig im Unterhalt. was soll daran auch kaputt gehen. er ist unser bester Reisewegen. individuell und angenehm zu cruisen. zur Not passt in italien auch mal eine Palette Wein rein. du kannst damit überall vorfahren und hast auch bei 5 Sterne Hotels kein Problem. die Versicherung ist übrigens recht günstig. kann dir meine Daten gerne per pn geben. habe den vertag über geiger cars damals empfohlen bekommen.

bearbeitet von Ultimatum
druckfehler
absolutmuc
Geschrieben

Nochmals im Ernst:

"Kein guter Geländewagen":

Der H2 ist vielleicht ein ordentlicher SUV, aber kein guter Geländewagen. Dafür fehlen Mittel- und Vorderachssperre, Starrachse vorne und ausreichend stabile Aufhängung und Antriebswellen. Wegen letzteren bin ich 2004 während Hurricane Frances sehr sehr ungemütlich steckengeblieben. Und nein, ich bin nicht hirnlos durchs Gelände geholzt.

"Kein guter Reisewagen":

Mag sein dass der 6,2l besser zieht, der 6,0 war mit den über 3to Gewicht irgendwie überfordert. Sprint und Durchzug enttäuschend. Verbrauch wie erwartet zwischen 20 und 28 Litern dadurch relativ geringe Reichweite. Insgesamt mittelmäßig komfortable Federung, relativ hohe Fahrgeräusche, teils schlechte Verarbeitung (Türenknarzen, Klappern im Dachhimmel, Ledernähte)

"Ist kein gutes Aufreissermobil":

Da du momentan einen R32 auf der Versicherung deines Papas fährst, schätze ich dich mal etwas jünger. Insofern kann ich dir sagen, dass die wenigsten Frauen auf den H2 stehen, da er zu dem Öko-Feindbild Nr.1 in der Öffentlichkeit stilisiert wurde. Ungerecht aber wahr. Komischerweise ist die gutbetuchte Dame im Cayenne weniger umweltfeindlich als du in einem H2. Warum auch immer, Frauen sind mit einem solch negativ vorbelasteten Wagen emotional überfordert.

"Ist kein gutes Auto":

Dem H2 fehlt einzigartiger Charakter. Der G ist ein luxuriöses Armee-Modell. Der Defender ein knochiger Expeditionskamerad. Der Range ein adeliger Herrensitz.

Aber der H2? Ein verkleideter Chevy Tahoe. Mehr nicht.

Ultimatum
Geschrieben

in einem punkt sind wir uns sicher einig und das zeigt die diskussion hier schon: der h2 polarisiert stark.

ich mag unseren h2 trotzdem und nutze ihn als alltagswagen.

macht mir einfach Spaß. das laesst sich evtl rational nicht erklären.

und ... eine super frau hab ich ja schon. :wink:

Oenne
Geschrieben

Ja bin schonnmal ein gefahren, ein in Weiß, DVD Paket, Chrom Paket und was nicht alles. Finde für sein Gewicht und PS zieht der eig ganz gut, hört sich aufjedenfall toll an ;)

Und wie ihr immer auf aufreiserauto kommt ... ich hab schon eine tolle freundin!

und ihr ist es egal was ich für ein auto fahre ;)

und mit nem hummer h2 wäre sie auch zufrieden ... sie fährt nen vw fox ;)

absolutmuc
Geschrieben
in einem punkt sind wir uns sicher einig und das zeigt die diskussion hier schon: der h2 polarisiert stark.

ich mag unseren h2 trotzdem und nutze ihn als alltagswagen.

macht mir einfach Spaß. das laesst sich evtl rational nicht erklären.

und ... eine super frau hab ich ja schon. :wink:

d´accord! Mit einer Portion Individualismus macht der H2 bestimmt auch Spass.

Und der momentan echt interessante Preis egalsiert bestimmt die eine oder ander Schwäche.

Ich hab hier einfach mal die Rolle des "advocatus diaboli" in der H2-Kaufberatung übernommen...

:D:D:D

Ultimatum
Geschrieben

:-))!

da hast du recht. der h2 ist in keiner Disziplin perfekt, aber individuell. auf der Autobahn muss man das mögen. man ist da eher bei den langsamen. trotz geiger performance Package. und die Bremse konnte besser sein. bei regen schmieren die reifen und einparken .... na ja, wo meine Stoßstange ist, haben andere schon Blech. einparken auf gehör, sagte der Verkäufer damals. andererseits. es ist unser einziges auto, bei dem wir nicht auf Felgen und ranksten aufpassen müssen. der Dreck im winter egal ist, innen und außen. das mal ne delle vertraegt. mit dem ich zum Lunch in munchen genauso fahren kann, wie zum Ski in St moritz, zum Shopping in Mailand, in den beachclub oder einfach nur zum kaminholz holen.

ich fahr den jetzt schon einige Jahre und obwohl ich Auswahl haette, nehm ich meist den h2. vielleicht gerade, weil er nicht perfekt ist.

Oenne
Geschrieben

okay.

lieber mit gas oder ohne gasanlage ???

kann mir jemand die typenklasse, schadenfreiheitsklasse und noch so eine "zahl" vom hummer h2 nennen ? weiß grad nicht genau wie die heißen.

aufjedenfall hat meine versicherung den hummer nicht im "sortiment". und der typ meinte er brauch halt die drei typenklassen oder so.

Oenne
Geschrieben

Hab das was gefunden:

Typklasse 24

S-/SF- Klasse 19

Stimmt das? Brauch ich nochwas?

LG

G1zM0
Geschrieben

Ich will jetzt nicht viel drum herumschreiben ich kann den H2 empfehlen und vergebe mal subjektiv Schulnoten für die einzelnen Disziplinen.

Gelände: 2

Stadt: 2

Landstraße: 3

Autobahn: 3

Fahrspaß insgesamt: 2

als Zugfahrzeug: 1+ (es gibt keinen besseren PKW)

Verarbeitung: 3

Komfort vorne: 1

Komfort hinten: 3

Auffälligkeit: 1

Understatent: nicht Vorhanden. O:-)

Alltagstauglichkeit: 2

Und dennoch würde ich wenn man nicht auf den Verbrauch schauen muss ihm ingesamt eine 1 geben. Wenn man eine eierlegende Wollmilchsau bei den Automobilen sucht, gibt es wohl kaum was besseres.

Oenne
Geschrieben

Das hört sich doch super an!! :D

mASTER_T
Geschrieben
Typklasse 24

S-/SF- Klasse 19

Die SF Klasse sagt aus wie lange DU unfallfrei ein Fahrzeug versichert hast. Hat also primär erstmal nichts mit dem Fahrzeug selbst zu tun.

Oenne
Geschrieben

Was brauch der Versicherungsfritze denn noch?

Nur die Typklasse?

Neo54
Geschrieben

HSN & TSN (Hersteller- und Typschluesselnummer). Deinen Schadenfreiheitsrabatt, dein Alter, deinen Wohnort, wer faehrt das Fahrzeug, wo wird das Fahrzeug ueberwiegend nachts geparkt, km im Jahr, Baujahr, km-Stand.....

Also am besten den Fahrzeugschein, deinen Personalausweis und deine Versicherungsdaten (letzte Beitragsrechnung/SF Rabatt).

Und schon rechnet Dir jeder Versicherung deinen aktuellen Beitrag fuer den HUMMER aus.

P.S.: Vergleichen lohnt!!!

Oenne
Geschrieben

Ja das ist mir klar. Ich möchte ja mein R32 verkaufen, und dafür dann den Hummer anmelden. Nur ich brauche dazu die TSN und HSN von dem Hummer.

Im Internet habe ich gefunden

HSN: 1006

TSN: ZAB

Ich war heute bei meinem Versicherungstypen und bei eingabe von 1006 findet der Opel, aber bei ZAB dann nichts mehr.

Der Hummer H2 ist ein Importfahrzeug und ist in deren Liste nicht vorhanden.

ich

Für den H3 würde ich bei Teilkasko + 150 SB, ca. 880€ bezahlen.

Ist der H2 damit vergleichbar?

Die HSN/TSN vom H3 ist: 1006/ABA

Hat denn jemand die richtigen Schlüsselnummern vom H2? Oder habe ich schon die richtigen?

Die Hummerfahrer hier müssten die doch haben oder nicht?

Oenne
Geschrieben

Wenn ich richtig geguckt habe ist da nur der H3 bei, nicht der H2. :(

gecko911
Geschrieben

Dann ist er auch nicht eingestuft.

Musst individuell bei der Gesellschaft anfragen. Wenn der vergleichbare Chevi niedrig eingestuft ist, würde ich das bei der Gesellschaft als Verhandlungsbasis verwenden...

Oenne
Geschrieben

Welcher Chevi ??

Also der H3 5.7 ist doch vergleichbar mit dem H2 6.0 oder nicht?

gecko911
Geschrieben

Der H2 basiert auf dem Chevrolet Tahoe.

Ev. gibt es dafür ja eine Einstufung???

Ultimatum
Geschrieben

hallo oenne,

ich hatte dir bereits am 22.12. eine pn gesendet. kann dir gerne die notwendigen nummern auf meinen scheinen ablesen und hazze dir in der pn auch die nummer meines versicherungsmannes gegeben. der macht alle hummer für geiger cars und ist in preis leitung hervorragend, ausserdem erfahren in der materie. hast du die pn nicht gelesen oder brauchst du keine hilfe mehr?

Oenne
Geschrieben

Also laut Jochen gibt es keine Typklassen für den Hummer H2, den muss jede Versicherung selbst einstufen.

für den H3 bezahle ich 900€ Teilkasko

Ultimatum
Geschrieben

ich werde hier zwar mit meinen hilfsangeboten ignoriert, aber was soll´s:

bei der vhv bezahlte ich 2010 für den h2: haftpfl. und vollkasko euro 1485.-

ab 2011 wird´s billiger bei gesamt 1.100.-

das ganze bei sfr 10, regionalklasse r8 bzw r4 und 500 euro sb.

Oenne
Geschrieben

Doch hab hab doch mit Jochen geschrieben, er sagte mir das der Hummer H2 keine eigenen Typklassen hat. Das muss jede Versicherung selbst einstufen.

Ändert sich was bei der Versicherung oder Steuern wenn man eine Gasanlage verbaut hat? Wird irgendwo, irgendwas ein kleines bisschen günstiger? ;)

Bitte schreib mir die Nummern mal.

LG

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...