Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
cavallino 360

Routineaustauch Airbags 360

Empfohlene Beiträge

cavallino 360
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP`ler,

bei meinem 360 Baujahr 2000 sind gemäß Airbagschilder hinter der Beifahrersonnenblende in 2010 Austausche vorgesehen. Von diesem Austausch-Erfordernis habe ich noch von keinem anderen Auto gehört. Auch beruflich befragte Airbag-Komponentenlieferanten halten das für überflüssig. Die Funktionsfähigkeit wird ja über Sensoren überwacht (mit entspr. Kontroll-Lampe).

Habt Ihr bei neueren Modellen auch solche Austauschhinweise? Wenn ja, wie haltet iIhr es mit dem Austausch?

Danke für Eure Hinweise

Thomas

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kai360
Geschrieben

Das ist nicht nur bei Ferrari so sondern bei etlichen KFZ.

Allerdings muss nicht generell ausgetausch werden, sondern überprüft (was auch immer die da überprüfen wollen??)

Ich sehe das eher geschmeidig und kümmer mich nicht so sehr darum,

hab mich entschieden die Airbags einfach nicht zu benutzen O:-)O:-)O:-)

http://www.kfz-tech.de/Airbag.htm

355GTS
Geschrieben

Es handelt sich dabei um eine Empfehlung,

alle Hersteller raten zum Tausch nach 10 Jahren,

die ersten Airbags hat Mercedes in der S-Klasse (W126) verbaut,

und auch mit diesen "alten Säcken" gibt es bei der HU Prüfung (noch) kein

Problem,

freiwillig wird auch keiner die alten gegen neue ersetzen......

fiat5cento
Geschrieben
Es handelt sich dabei um eine Empfehlung,

alle Hersteller raten zum Tausch nach 10 Jahren,

Fiat hat die Zeit irgendwann von 10 auf 15Jahre verlängert, ich denke bei Ferrari wirds genauso sein.

Pach
Geschrieben

Mit diesem Hinweis entzieht sich der Hersteller der Verantwortung, falls eine Fehlfunktion des Airbags zu einer Verschlimmerung der Unfallfolgen führt.

Gruss

JayOne
Geschrieben

das Problem sind meistens auch nicht die Airbags, die gehen schon noch auf.

Das Problem ist, dass bei dem Kunststoff die Weichmacher mit der Zeit raus gehen und er spöde wird. Deswegen besteht dann eventuell akute Verletzungsgefahr, denn wann man die abdeckung oder sogar Splitter davon ins Gesicht bekommt, ist das sicher nicht so lustig. Allerdings macht das heute keiner mehr, das war bei den ersten Airbags glaube ich von Mercedes so eingeführt worden. Aber überlegt mal, moderne Fahrzeuge haben meist 8-10 Airbags, wenn man die nach 10 Jahren alle Wechseln muss, ist man ja arm.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×