Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ViperGTS

TOP GEAR US featuring the Viper and 3 Lambos...only for SMART drivers!

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Habe die Folge heute morgen auch gesehen, hat mir gut gefallen.

ViperGTS
Geschrieben

..., you have to credit the fact that the ACR with the great engineering changes in the rear wing and 5th gear ratio is the fastest production car around Laguna Seca ,at present. Don't kid yourself that this machine , at 1/5th the cost of the Lambo has Sergio and Fiat laughing their way to the Bank over the (Audi ) Lambo times.

Relish in the fact that a low volume car built in Detroit, by some unbelievably dedicated Engineers, is walloping the Giants. If this is not a David and Goliath track experience I don't know what is?

Whether is it 1 minute or say 25 seconds, I , along with Venomaholic take pride that it is highly unlikely a 500K Lambo could outrun our beloved ACR Serpent!

:D :D :D

therealleimi
Geschrieben

Also von den Pointen und der Eloquenz des Originals sind die Originale schon weit entfernt.

Atombender
Geschrieben

Die Moderatoren sehen aus wie von einer Comic Convention rekrutiert. Und Buzz Aldrin als erster Gast war eine mehr als fragwürdige Wahl. Ich mein, über was will der groß reden, außer seinen Status als ewigen Zweiten :D und seine Ramschkisten von Autos. Gibt so viele amerikanische Celebrities mit beeindruckenden Sammlungen wie Jerry Seinfeld. Naja mal abwarten.

master_p
Geschrieben

Moderatoren hin oder her. Es sind "richtige" Amerikaner. Diese 3 bilden schon einen recht guten Querschnitt über die amerikanische Bevölkerung. Die Sendung ist imho für ein etwas jüngeres Publikum. Und die Eloquenz würde ich denen jetzt nicht absprechen. Über die fehlenden Pointen kann man geteilter Meinung sein. Der britische Humor ist eben ein sehr schwarzer und sarkastischer Humor. Sowas haben andere Nationen eben nicht - unter anderem die Amis. Die Scherzkultur ist dort völlig anders geprägt. Von daher war klar, dass die Witze ein anderes Niveau haben werden - ob es besser oder schlechter ist, wird jeder unterschiedlich wahrnehmen.

Ich finde es gut gelungen. Ich fand es unterhaltsam und die Bilder waren auch top. Die erzählten "Geschichten" sind einfach typisch amerikanisch und daher wahrscheinlich ziemlich gut auf die Zielgruppe ausgelegt. Wir können nur froh sein, dass das Top Gear Franchise Deutschland noch nicht erreicht hat. Denn man muss eine Menge Geld dafür auf den Tisch legen, so eine Sendung zu produzieren. Das traut sich - trotz Autoland Deutschland - offenbar kein Sender zu.

Wenn man dann auf einem Spartensender wie DMAX eine Autosendung auf Sonntag-Mittag 16:00Uhr legt, dann können auch keine guten Quoten zusammenkommen. Sowas kann sich vermutlich nur ein öffentlicher Sender leisten, denn die Flop-Wahrscheinlichkeit ist nicht klein. Zudem scheinen sich in Deutschland informative Autosendungen eher durchzusetzen, als Entertainment-Shows. Da würde sich wahrscheinlich der "Normaldeutsche" häufiger drüber aufregen, dass hier nur Exoten getestet werden, anstatt das Kofferraumvolumen der Familien-Vans von VW. Das eine Autoshow auch einfach mal eine Stunde zum träumen anregen kann und Entertainment sein kann, ist in Deutschland offenbar nicht verankert. Sieht man ja auch an den Print-Magazinen, wo die "Vernünftigen" Auto Bild und Auto, Motor und Sport deutlich mehr Abonnenten haben, als beispielsweise eine Sport Auto oder eine EVO (klar, die nur als Importware).

fiat5cento
Geschrieben
Wir können nur froh sein, dass das Top Gear Franchise Deutschland noch nicht erreicht hat. Denn man muss eine Menge Geld dafür auf den Tisch legen, so eine Sendung zu produzieren. Das traut sich - trotz Autoland Deutschland - offenbar kein Sender zu.

so ein Format wie TopGear, wird niemals in Deutschland produziert werden können. Da müsste ein "Journalist" ja was anderes machen als vorgegebene Pressetexte runterzuleiern. Zum Schluss müssten Sie bei Vergleichstest noch einen Gewinner festlegen, und nicht einfach den nehmen, der den Test bezahlt hat.

Würde es tatsächlich ein Format wie dieses in deutschen TV geben, und würde diese Sendung dann erfolgreich werden, würden sich die Marketing-Leute der Hersteller auf sie stürzen und das ganze wieder verwässern bis zum Schluss wieder ein AMS-TV draus wird.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...