Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Driftmeister

Leichtes Schwungrad und Uniball Fahrwerk beim 964 Turbo

Empfohlene Beiträge

Driftmeister
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hy, leute.

Mein Garagist hat noch ein komplettes Uniball-Fahrwerk bei sich rumstehen (noch nie gebraucht) und baut es mir für rund CHF 3'500.-- (ca EUR 2'400.--) in meine 3.3l Turbine ein. Neupreis des FW war angeblich CHF 12'000.-- (EUR 8'000.--). Sind diese Uniball-Fahrwerke zu empf. oder nicht? (fahre ca. 2mal pro Monat auf einer Rennstrecke)

Da ich auch eine neue Kupplung brauche möchte ich gleich ein leichteres Schwungrad einbauen lassen. Hat schon jemand erfahrungen mit diesen Modifikationen gemacht?

Wenn ja gebt mir doch bitte ein paar Infos durch

Liebe Grüsse aus Zürich und Danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Forex
Geschrieben
Sind diese Uniball-Fahrwerke zu empf. oder nicht? (fahre ca. 2mal pro Monat auf einer Rennstrecke)

Da ich auch eine neue Kupplung brauche möchte ich gleich ein leichteres Schwungrad einbauen lassen. Hat schon jemand erfahrungen mit diesen Modifikationen gemacht?

Ein Fahrwerk mit Uniball-Gelenken kann nicht so schlecht sein, wenn Porsche auf ihren Testfahrzeugen für die Presse solche montiert... Sprich mal mit Sportec, das sind Porsche-Spezialisten.

Gruss :wink2:

Thomas

9852147
Geschrieben

Ein Fahrwerk mit Uniball-Gelenken kann nicht so schlecht sein, wenn Porsche auf ihren Testfahrzeugen für die Presse solche montiert... Sprich mal mit Sportec, das sind Porsche-Spezialisten.

Gruss :wink2:

Thomas

ist das noch immer so, daß porsche die pressefahrzeuge mit speziellen fahrwerken/abstimmungen in die tests schickt?

weiß da zufällig jemand was über die zu letzt in der sport auto getesteten fahrzeuge, also der 997 im supertest oder die boxster?

in wie weit beeinflussen denn uniball-gelenke das fahrverhalten?

turboracer
Geschrieben

Hallo

habe schon einige Pressefahrzeuge gesehen, aber noch nie eines mit Uniball-Lagern, ausser schon serienmässig eingebaut! Ich denke, Porsche hat das auch nicht nötig, die sind fahrwerkstechnisch 1te Sahne.

Zu den Fragen vom Driftmeister: Das Fahrwerk vom 964 RS passt ohnejegliche Aenderungen in den Turbo. Die Dinger waren schon teuer, wobei die nicht 12 Mille gekostet haben! Das Fahrverhalten wird natürlich schon präziser, nur sollten auch die vorderen Dreieckslenker vom RS verbaut werden. Die leichte Kupplung / Einmassenschwungrad ist gerade beim Turbo sinnvoll, da jedes leichtere Hochdrehen mit überproportional schnellerem Ladedruckaufbau belohnt wird. Einziger Nachteil: Gas geben aus tiefen Drehzahlen verursacht ein Rasseln des Getriebes. Dieses Rasseln sind hörbare Schwingungen der Getrieberäder, ohne jedoch irgendwie schädlich zu sein, also "kosmetischer" Natur. Die Aufgabe des 2-Massenschwungrades ist es, eben diese Schwingungen zu unterdrücken.

Habe die leichte Kupplung & das Uniball - Fahrwerk schon über 20 mal an die Turbo 2 verbaut, lässt sich alles ohne Probleme dranschrauben.

Gruss, Rolf

Lupo911
Geschrieben

Also ich persönlich würde vom RS Uniball Fahrwerk abraten.

Das Fahrwerk macht das Fahrzeug auf einer normalen Straße extrem unkompfortabel. Der Aushub an der Vorderachse ist ebenso zu gering. Bei stärkeren Wellen wirst du des öfteren den Grip an der Vorderachse verlieren. Das macht sich dann zum Bsp. auf der Autobahn bemerkbar in dem du statt einer auf einmal 3 Fahrbahnen benötigst.

Das RS Fahrwerk hatte ich als erstes probiert, danach das Bilstein und bin nun beim KW gelandet.

alpinab846
Geschrieben

Man sollte sich vor Augen führen, daß dem Fahrwerk die elastische Verbindung zur Karroserie genommen wird-die Schläge gehen also voll auf die Karosse. Zudem sind die Belastungen beim Turbo deutlich höher-allein aufgrund der Leistung. Fakt ist: Das Auto wird härter und lauter, die Karosserie leidet. Ich würde es nicht tun-solange ich nicht dauernd auf der Rennstrecke rumfahre und das auto auf dem Trailer dorthinbewege.

Konsti
Geschrieben
Also ich persönlich würde vom RS Uniball Fahrwerk abraten.

Das Fahrwerk macht das Fahrzeug auf einer normalen Straße extrem unkompfortabel. Der Aushub an der Vorderachse ist ebenso zu gering. Bei stärkeren Wellen wirst du des öfteren den Grip an der Vorderachse verlieren. Das macht sich dann zum Bsp. auf der Autobahn bemerkbar in dem du statt einer auf einmal 3 Fahrbahnen benötigst.

Das RS Fahrwerk hatte ich als erstes probiert, danach das Bilstein und bin nun beim KW gelandet.

Wenn man bei stärkeren Wellen ob langsam oder schnell, beginnt Grip zu verlieren, dann ist entweder das FW schlecht eingestellt oder das FW ist generell schlecht, resp. es arbeitet viel zu langsam.....

Dies Problem solltest Du mit dem KW eigentlich nicht haben :-))!

Alpinab846 hat es erwähnt, wobei es nicht gar so schlimm ist, das ganze ist ja schliesslich verschraubt, es kommt ein wenig anderst durch, dafür hast Du aber dieses "Schwimmen" nicht mehr....., wenn was schwimmt, dann ist es mehr oder weniger nur noch der Reifen, wobei der Rest natürlich auch stimmen muss :D

Ich für meinen Teil, würde es montieren :-))!

alpinab846
Geschrieben
Ich für meinen Teil, würde es montieren :-))!

Du bist ja auch gaskrank und hast Nehmerqualitäten.... O:-)

Lupo911
Geschrieben

@ Konsti,

das beschriebene Problem trat beim orig. RS fahrwerk in meinem Turbo auf... Nicht mit dem KW. Es lag am fehlenden Aushub an der Vorderachse, sowie an der recht kompromisslosen Abstimmung und viel zu hohen Federrate.

davidw
Geschrieben

Hallo,

ich will ja jetzt nicht lachen, aber den "Aushub" nennt man normalerweise Negativfederweg.

mfg

david

Lupo911
Geschrieben
ich will ja jetzt nicht lachen, aber den "Aushub" nennt man normalerweise Negativfederweg.

@david

da kannst du gerne drüber lachent, du kannst es natürlich auch Negativfederweg oder Jounce Travel nennen, von mir auch gern Monika. Wie auch immer Du möchtest. :-))!

Hauptsache Du weißt um was es geht...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...