Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mael

Unterschied Notradabdeckung

Empfohlene Beiträge

mael
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

"Notradabdeckung": Mir war nichts Besseres eingefallen. Fronthaube hätte es heissen sollen (Danke, Alpinchen.) Leider kann ich den Betreff nicht nachträglich ändern...

Hallo,

die Fronthaube sehe ich auf Fotos mal mit Schlitzen, mal ohne (siehe angehängt Bilder).

Kann man eine der beiden Ausführungen einem bestimmten Modell zuordnen? Z.Bsp. alles ohne Schlitze = "US-Ausführung" oder "Serie bis 1981" oder ähnl.?

post-84608-14435345546839_thumb.jpg

post-84608-14435345548236_thumb.jpg

bearbeitet von mael
Erklärung für dusseligen Betreff
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Alpinchen
Geschrieben
"Notradabdeckung" - mir fällt nichts Besseres für Motorhaube-unter-der-kein-Motor-ist ein...

Fronthaube.... ? O:-)

mael
Geschrieben
Fronthaube.... ? O:-)

Perfekt. Habe Posts korrigiert...

me308
Geschrieben

das Bild links ist immer QV egal ob US oder EURO, Bj. ab 1983

das Bild rechts ist entweder Vergaser oder Einspritzer, sowohl US als auch EURO

"ohne Schlitze" gibt es an der Stelle nicht O:-)

gigaleff
Geschrieben

"Original Ferrari V8" von Keith Bluemel war vor dem Kauf ungefähr ein Jahr lang meine Bettlektüre. Da steht (fast) alles drin, was du wissen willst.

Dieses Buch ist für dich ein "Must-Have"! Nicht ganz einfach zu bekommen, aber mit etwas Ausdauer kommst du da schon ran...

post-67319-14435345556264_thumb.jpg

post-67319-14435345557949_thumb.jpg

Rosieposie
Geschrieben
Fronthaube.... ? O:-)

Notradabdeckung

smilie_girl_121.gif immerhin hab ich jetzt dreimal das Wort gelesen, bis ich kapiert habe, was es sein könnte smilie_girl_080.gif

edit: aber echt interessant, was Euch alles so auffällt :lol:

mael
Geschrieben
"Original Ferrari V8" von Keith Bluemel war vor dem Kauf ungefähr ein Jahr lang meine Bettlektüre.

Merci. Du stellst nicht gerade zufällig fest, dass Du Dein Exemplar nicht mehr wirklich brauchst, und es gerne in gute Hände geben möchtest...?

:)

mael
Geschrieben

Ich finde das Buch auf Amazon für etwa VIERHUNDERTSECHZIG Euro, gebraucht. Teurer geht's auch, aber ich bin nicht so elitär es unbedingt originalverschweisst haben zu müssen. ;) Trotzdem ist der Preis überraschend!

Gast Tiescher
Geschrieben
Ich finde das Buch auf Amazon für etwa VIERHUNDERTSECHZIG Euro, gebraucht. Teurer geht's auch, aber ich bin nicht so elitär es unbedingt originalverschweisst haben zu müssen. ;) Trotzdem ist der Preis überraschend!

Willkommen in der Welt der Ferrari-Besitzer. Das ist ein kleiner Vorgeschmack auf dass, was Dich an Preisen für profan erscheinende Dinge erwartet! :wink:

Wart mit dem Buch einfach auf eine gute Gelegenheit. Es wird Dir noch auffallen, das ein Teil der User hier oft nach günstigeren Alternativen im Ersatzteilbereich sucht und sich dafür von einigen Wenigen hier unterschwellig anhören muss: Lass das mit dem Ferrari, wenn Du es Dir nicht leisten kannst.

Klar muss man nicht suchen, ob man den Ölfilter irgendwo 2 Euro billiger bekommt, aber bei größeren Reparaturen lohnt sich schon eine intensive Suche nach guten Quellen.

Gruß Björn

gigaleff
Geschrieben
Merci. Du stellst nicht gerade zufällig fest, dass Du Dein Exemplar nicht mehr wirklich brauchst, und es gerne in gute Hände geben möchtest...?

:)

Nein, davon trenne ich mich nicht. Ich musste vor zwei Jahren auch geduldig suchen. Habs dann für 40 Euro gefunden - neu, glaub bei einem kleinen schweizer (oder war es ein östreichischer?) Autobuch-Shop...

Wart mit dem Buch einfach auf eine gute Gelegenheit. Es wird Dir noch auffallen, das ein Teil der User hier oft nach günstigeren Alternativen im Ersatzteilbereich sucht und sich dafür von einigen Wenigen hier unterschwellig anhören muss: Lass das mit dem Ferrari, wenn Du es Dir nicht leisten kannst.

+1

mael
Geschrieben (bearbeitet)
Es wird Dir noch auffallen, das ein Teil der User hier oft nach günstigeren Alternativen im Ersatzteilbereich sucht und sich dafür von einigen Wenigen hier unterschwellig anhören muss: Lass das mit dem Ferrari, wenn Du es Dir nicht leisten kannst.

100%ige Zustimmung.

Ich verfolge dieses Forum schon seit ein paar Monaten, habe auch vergangenen Posts gelesen und den gleichen Eindruck. Mal ganz offen: Diese Einstellung klingt so borniert, dass sie vermutlich einer Profilneurose entspringt. Frei nach dem Motto "Ich frage nicht nach günstigeren Preisen weil man denken könnte, ich könnte es mir nicht leisten." Peinlich. Abgehakt.

Ich hatte den Post (zum Buchpreis) so formuliert, dass die Überraschung über den Preis zum Ausdruck kommt und nicht, dass ich es mir nicht leisten kann. Ich weiss aber, dass ich es mir zu diesem Preis nicht leisten *will*. :D

Humorvoll gesagt: Ich gebe keine 400 Euro für ein Buch aus, aber gerne das hunderfünfundzwanzigfache für ein altes Auto... :)

Für mich ist das eine Frage von "Ist es mir wert?". Die Antwort ist für jeden verschieden. So etwas sollte man respektieren können. Schade, dass das Einige als Schwäche verstehen.

bearbeitet von mael
  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×