Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Markus Berzborn

Aston Martin-Auktion von Bonhams in Newport Pagnell

Empfohlene Beiträge

Markus Berzborn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Am nächsten Samstag (22. Mai) veranstaltet Bonhams eine große Aston Martin-Auktion in Newport Pagnell.

Es sind sehr preisgünstige Fahrzeuge dabei, wie DB7 und Virage, aber auch einige Raritäten in Bestzustand im sechsstelligen Bereich, zum Beispiel:

Der wunderschöne Vantage Volante Prince of Wales

495592.bmp

Einer der höchst seltenen Lagonda series 1, dazu noch mit 7.0 Liter-Motor von R.S. Williams

495596.bmp

Wer gerade in England ist, für den lohnt es sich bestimmt, da mal vorbeizuschauen.

Gruß,

Markus

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Der wunderschöne Vantage Volante Prince of Wales

495592.bmp

Das Auto hat einem Bekannten von mir gehört, ich bin den Wagen zwei Mal gefahren, ein absoluter Traum, wenn auch in der falschen Farbe...

Markus Berzborn
Geschrieben

Noch eine Woche Zeit - Du kannst ja mitbieten und ihn dann direkt beim Works Service umlackieren lassen. :wink:

Gruß,

Markus

hugoservatius
Geschrieben

Och nö, am Samstag hab' ich grad' 'mal keine Zeit... :wink:

Graunase
Geschrieben

Hugo!

Bei dieser Kutsche solltest sogar Du mal Deine Vorliebe für Grün beiseite legen!:D

Beste Grüße,Deine Gouvernante

hugoservatius
Geschrieben

Würd' ich ja glatt machen, aber 1. hab ich Samstag 'was Besseres vor und 2. dürfte das Geld von der Versicherung nicht reichen...

Deprimierte Grüße, Hugo.

Graunase
Geschrieben

Das war ursprünglich nicht so gedacht beim schreiben.

War ich also mal wieder der Vogel als Prophet (wenn diese Anspielung außer Markus mal einer versteht...).

Aufmunternde Grüße!

Markus Berzborn
Geschrieben

Bleiben wir halt vorerst Jäger auf der Lauer nach einsamen Blumen.

Aber bei finanziell wieder freundlicher Landschaft fände ein weiteres englisches Fahrzeug bei mir durchaus eine Herberge an nicht verrufener Stelle. :)

Gruß,

Markus

Markus Berzborn
Geschrieben

Der oben abgebildete Lagonda series I ist übrigens für knapp 400.000 Euro weggegangen.

Dass es sich um ein wertvolles attraktives Auto handelt mit dieser aufwendigen Restauration und dann noch dem 7 Liter-Motor, ist natürlich klar. Aber dass er so hoch geht, hätte ich wirklich nicht erwartet.

Die Viertürer waren ja in der Vergangenheit nie so sonderlich beliebt.

Gruß,

Markus

Zubi
Geschrieben

Der Viertürer war auch das hässlichste Auto von AM...

Schade das keine Zeit war, aber sowas wird sich mit Sicherheit wiederholen.

hugoservatius
Geschrieben

Schade das keine Zeit war, aber sowas wird sich mit Sicherheit wiederholen.

Finde ich gar nicht, William Towns hat den damaligen V8 zuerst als Viertürer entworfen, dann den Entwurf zum Coupé (im AM-Jargon: "Saloon") umgewandelt und verkürzt, was man auch an den Proportionen sehen kann, der Lagonda hat ein sehr viel harmonischeres Längen-Breiten-Verhältnis als der Saloon oder der Volante (die ich nichtsdestotrotz beide sehr liebe).

Besonders elegant sieht der erste gebaute Viertürer aus, der noch die originale Front des DBS hat, einfach ein wunderschönes Auto.

Wenn ich ein Photo des Autos in absehbarer Zeit finde, werde ich es einscannen und hier posten.

Beste Grüße, Hugo, der sich laut 23-qm-Jonny ja immer wie ein englischer Adeliger geriert...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×