Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Murcielag0

Sportlichstes Auto bis 9000 Euro

Empfohlene Beiträge

Murcielag0
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi leute! Ich schau mich zur zeit etwas auf mobile etc. um und suche nach sportlichen wagen im bereich bis 9.000 euro.. Ich möchte natürlich gerne eure meinungen hören. Vielleicht direkt mit vorschlag (mobile oder so)

Ein paar Einschränkungen wären noch:

-nicht wesentlich älter als 10 jahre (bj 98/99 geht noch bei entsprechend gutem zustand)

-unter 130.000 km

-über 150 ps => lieber auch an die 200 ehrlich gesagt.. bin schon bissl verwöhnt in der Hinsicht!

-kein Frontantrieb -> allrad oder heckantrieb

-kein 5-türer oder sowas.. also schon was knackiges!

Darf auch ruhig was dran gemacht sein (felgen, fahrwerk, auspuff etc.) aber keine bastelbuden.. das teil muss laufen und keine zicken machen alle 10 km.

Sollte auch im Unterhalt noch mäßig sein.. vielleicht findet sich ja was schönes.. ansonsten bleib ich bei meiner karre.. die geht auch ganz gut ab.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Telekoma
Geschrieben

Golf R32 oder Audi S3

Graunase
Geschrieben

Schau Dir mal einige der Threads der letzten Zeit an,ich denke da wirst Du was finden.Muß hier nicht alles alle 2 Wochen durchgekaut werden...

Gast Alpinchen
Geschrieben

Wenn es nicht immer wieder durchgekaut wird, dann wird es hier langweilig.

Murcielag0
Geschrieben

@Telekoma. danke für die Vorschläge aber die liegen beide wohl eher über 9.000 euro.. hab zumindest kaum bis keinen ordentlichen gefunden in diesem Preisrahmen

tap333
double-p
Geschrieben

E39 mit passendem Motor?

Murcielag0
Geschrieben

@Tap333 das ist sehr interessant .. leider etwas über dem preisrahmen aber sowas in der art hätte ich mir schon vorgestellt.. Wie siehts da mit den Folgekosten aus?

@double-p: Naja E39 ist doch n 5er oder? wie gesagt bitte nichts mit 5 türen oder sowas.. Ich steh eher auf coupé´s oder kleine zweisitzer..

Jonny
Geschrieben

Der is aber arg günstig wenn ich mir so den restlichen Markt ansehe...hab ich da was übersehen?

Folgekosten beim E46330CI:

Versicherung bei mir kostet mit 60 % und Beamtenrabatt bei der HUK-Coburg 1200 Euro im Jahr

Steuer was um die 200+

Sprit: Ich fahre derzeit mit 9 Litern verbrauch im Alltag. Wenn man drückt werdens eher 14 Liter oder noch mehr...wenn man sparsam fährt kann man auch mit 8 Litern fahren, macht aber keinen Spaß.

Ansonsten macht das Auto verdammt viel Spaß...

schirmi
Geschrieben

Gibt schon Mazda RX8 in der Preisklasse :wink:

tap333
Geschrieben

@Murcielag0

Das sind keine Festpreise bei Mobile. Bischen ist immer drin.

Versicherung bei mir kostet mit 60 % und Beamtenrabatt bei der HUK-Coburg 1200 Euro im Jahr

Da wirst du aber gut über den Tisch gezogen oder du hast Vollkasko und ne hohe km Leistung gewählt.

Jonny
Geschrieben

Hatte ich vergessen zu erwähnen. Vollkasko und 35.000 km pro Jahr.

Zudem Fahrer unter 25.

tap333
Geschrieben

VK macht keinen Sinn bei dem Wert. Hast ja fast die extremsten Bedingungen gewählt daher der Preis.

Normal um die 600-700EUR.

tomato
Geschrieben
Hi leute! Ich schau mich zur zeit etwas auf mobile etc. um und suche nach sportlichen wagen im bereich bis 9.000 euro.. Ich möchte natürlich gerne eure meinungen hören. Vielleicht direkt mit vorschlag (mobile oder so)

Ein paar Einschränkungen wären noch:

-nicht wesentlich älter als 10 jahre (bj 98/99 geht noch bei entsprechend gutem zustand)

-unter 130.000 km

-über 150 ps => lieber auch an die 200 ehrlich gesagt.. bin schon bissl verwöhnt in der Hinsicht!

-kein Frontantrieb -> allrad oder heckantrieb

-kein 5-türer oder sowas.. also schon was knackiges!

Darf auch ruhig was dran gemacht sein (felgen, fahrwerk, auspuff etc.) aber keine bastelbuden.. das teil muss laufen und keine zicken machen alle 10 km.

Sollte auch im Unterhalt noch mäßig sein.. vielleicht findet sich ja was schönes.. ansonsten bleib ich bei meiner karre.. die geht auch ganz gut ab.

Normalerweise empfehle ich bei der Suche nach günstigem Fahrspaß immer den MX-5, aber wenn es denn wirklich mindestens 150 oder besser 200PS sein müssen, dann wird das wohl nichts.

Vielleicht solltest Du Dich von der Verknüpfung viel Leistung -> viel Fahrspaß mal etwas lösen, die ist nämlich nicht immer richtig.

Murcielag0
Geschrieben

naja ich möchte leistungsmäßig eigentlich keine großen rückschritte machen.. Mal sehen. Danke erstmal für die vorschläge! :-))!

tomato
Geschrieben
naja ich möchte leistungsmäßig eigentlich keine großen rückschritte machen.. Mal sehen. Danke erstmal für die vorschläge! :-))!

Naja, das kann ich natürlich auch irgendwie verstehen, aber vielleicht solltest Du mal einen probefahren, in Deinem Preisbereich bekommst Du den MX-5 mit bis zu 146PS und auch wenn sowohl Beschleunigung als auch Vmax nicht an das von Dir gewohnte Niveau heranreichen werden, macht er doch auf andere Art und Weise einfach unverschämt viel Spaß.

Wenn Du ihn fahren solltest, achte aber darauf, dass er keine zu große Bereifung drauf hat (maximal 16Zoll in 215´er Breite, ideal 15Zoll in 195´er Breite), alles darüber raubt nur unnötig Temperament und trübt den Eindruck.

Ansonsten wird es wohl schwierig sein, für Dein Budget ein Auto zu finden, das auf der Längsachse ähnlich temperamentvoll ist, wie Dein Calibra Turbo.

El Grapadura
Geschrieben

wie wärs mit so serienabwandlungen aus dem rally-sport?

ich denke da so an subaru impreza wrx, mitsubishi lancer evo, toyota celica gt (die alte), usw.. da wäre alles dabei: leistung, allrad, alltagstauglichkeit, fahrspaß, nur die optik ist nicht jedermanns sache.

preise liegen zwar für gute exemplare über 9000€ aber trotzdem in einem vernünftigen rahmen.

el_Lobo
Geschrieben

Falls Du bereit bist hinsichtlich des Bj. Zugeständnisse zu machen wäre meine Empfehlung in diesem Preissegment 944 Turbo. Für das Auto gibt es noch eine sehr kostengünstige Leistungskur, damit geht der WIRKLICH gut :-))! Ein Bekannter von mir fährt den derzeit, der läßt so einiges hinter sich :D.

Nur so zur Info, steht auch zum Verkauf O:-) PN falls Interesse.

gecko911
Geschrieben

Ich würde noch den BMW 325ti Compact E46 ins Rennen werfen.

Ist zwar kein "richtiges" Coupe, aber schön handlich und wird oft als Zweitwagen von der Frau gefahren, so dass er mit wenig km zu bekommen ist.

box_arrow_red.gif Link zum Mobile.de-Inserat

Timo996
Geschrieben

Hallo,

von der Empfehlung her würde ich einen e36 M3 3.0l 286 PS vorschlagen wenn du in diesem Segement etwas knackiges willst. Leider wird das nicht mit dem Bj. bzw. Unterhalt einhergehen. Vielleicht wäre es jedoch eine Alternative.

Wenn du etwas an der Preisvorstellung ändern könntest würde ich noch den BMW Z4 2.5 empfehlen. Meines erachtens tolles Design für wenig Geld dazu noch "relativ" neues Baujahr.

Der Vorschlag mit dem 944 Turbo finde ich auch sehr gut.Evtl. auch noch einen 944 S2.

Hoffe ich konnte einige Überlegungen ansteuern.

Grüße Timo

Graunase
Geschrieben

Wenn es was richtig knackiges mit wenige Gewicht und ordentlich Leistung sein soll,fällt mir nur TVR ein.Schau mal nach einem Cerbera.Die wiegen nur ca.1,1t,haben alle einen V8 mit bis zu 380PS.Unter 200 tut sich da nix.Und zuverlässig sind sie auch:Unter der Bedingung daß sie regelmäßig gefahren werden.Diese Fahrzeuge schätzen längere Standzeiten gar nicht.Wenn Dich ein hier und da nicht perfekt verarbeitetes Interieur nicht stört-go for a TVR in British Racing Green and Leather Cream and you will get a classic daily runner in racing trim:wink:

MikeMuc
Geschrieben

@Graunase

Ähhhh... er sucht ein Auto bis 9000€. Dafür wird er kaum einen Cerbera bekommen.

Graunase
Geschrieben
@Graunase

Ähhhh... er sucht ein Auto bis 9000€. Dafür wird er kaum einen Cerbera bekommen.

Da muß er in GB kaufen,etwas Zeit und Glück dazu schadet auch nicht.

Aber hast Recht:Mit dem Chimaera kommt er seinem Ziel leichter in die Nähe.Natürlich wird er einen Bogen um die sehr neuen Modelle machen müssen,aber um Bj.98-2000 sollte sich was ordentliches finden lassen.

LittlePorker-Fan
Geschrieben
Falls Du bereit bist hinsichtlich des Bj. Zugeständnisse zu machen wäre meine Empfehlung in diesem Preissegment 944 Turbo. Für das Auto gibt es noch eine sehr kostengünstige Leistungskur, damit geht der WIRKLICH gut :-))! Ein Bekannter von mir fährt den derzeit, der läßt so einiges hinter sich :D.

Nur so zur Info, steht auch zum Verkauf O:-) PN falls Interesse.

Der Vorschlag mit dem 944 Turbo finde ich auch sehr gut.Evtl. auch noch einen 944 S2.

Beim 944T für 9tsd sollte er aber schrauben können, die alten Klassiker sind inzwischen in einem weitgehend sehr schlechten technischen Zustand und Renovierungsbedürftig.

Ich hab schon länger keine Vernünftigen mehr unter 12tsd EUR gesehen, wo nicht unmittelbar größere Reparaturen oder Wartungen anstanden oder es sind mit Billigteilen/Billigstreparaturen vermurkste Autos (Billigkupplung + altes Ausrücklager drinnen, billige Zahnriemen ohne Tausch der Spannrollen plus alte Wasserpumpe drinnen gelassen usw. ...). Selbst Rechnungen kann man teilweise nicht trauen. Ich nehm inzwischen nur noch Autos wo die Services fällig sind, weil beim großen Teil der Wagen wegen der sehr hohen Porsche-Ersatzteilpreise mit Billigteilen und Billigstreparaturen gepfuscht wird.

Wer nicht schrauben kann, fährt mit einem Boxster günstiger und vor allem erheblich risikoloser.

Was mir früher gut gefallen hat, war der Honda Integra Type R aber wenn ich mir die Mobile/Autoscout-Anzeigen ansehe scheint da auch der überwiegende Teil verbraucht. Hatten wir die Z3-Coupés schon? Der war auch recht nett.

FunkyStar
Geschrieben

325 oder 330 E46 BMW wäre mein Vorschlag :)

Heckantrieb und genug Leistung.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×