Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Patrick2004

Bugatti Grand Sport Sichtverbesserung ähnlich Gallardo lp 560

Empfohlene Beiträge

Patrick2004
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich brauche nochmal kurz eure Hilfe, die vorallem auch neue Gallardo abesitzer beantworten können müssten. Bugatti behauptet, dass durch das kleine zweite Fenster nahe der Seitenspiegel eine Sichtverbesserung grade in Kurven gegenüber dem Veyron erzielt werden konnte. Ich vermute das das Fenster eher aus technischen Gründen installiert werden musste. Dieses Fenster gab es bei den alten Gallardo Modellen ebenfalls nicht nun ist es beim neuen vorhanden. Ergibt sich dadurch eine Verbesserung der Sicht, die im Veyron grade in Kurven aufgrund der massiven Säulen oft bemängelt wurde?

Danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CountachQV
Geschrieben

Welches Fenster meist du?

Das bei den Türen war beim Gallardo schon immer zweiteilig, bzw ein stehendes Dreiecksfenster.

Dieses Bild ist von 2003 bei der Präsentation in Italien

gall97.jpg

gall22.jpg

Patrick2004
Geschrieben

Misst da habe ich nicht aufgepasst aber genau das meine ich bringt das Vorteile in den Kurven?

Marc W.
Geschrieben

Ich mußte erstmal lange Bilder anschauen, bis ich überhaupt kapiert habe, das der Veyron als Coupe eine andere Seitenscheiben-Aufteilung hat, als der Grand Sport. Ist mir bis jetzt noch nie aufgefallen...

2955029924_36cc858a06_o.jpg

bugatti-veyron-grand-sport-6-big.jpg

Beim Coupe scheint die Seitenscheibe etwas größer zu sein, dafür ist das relativ kleine Spiegeldreick "undurchsichtig", beim Targa ist die Seitenscheibe kleiner, dafür gibt es besagtes kleines extra-Fenster. Rein optisch finde ich persönlich die Lösung des Coupes eleganter, gradliniger und sauberer. Beim Grand Sport hingegen wirkt es irgendwie wie eine Notlösung.

Auch glaube ich nicht an die bessere Sicht, daß hat bestimmt irgendwelche technischen Gründe in der Tür, die die große Scheibe nicht mehr zulassen, zum Beispiel eine zusätzliche Versteifung.

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

Auch glaube ich nicht an die bessere Sicht, daß hat bestimmt irgendwelche technischen Gründe in der Tür, die die große Scheibe nicht mehr zulassen, zum Beispiel eine zusätzliche Versteifung.

Durch Wirbel, die sich um die A-Säule ablösen, können hohe Druckunterschiede zwischen Innenraum und Umströmung entstehen. Bei rahmenlosen Scheiben kann das dann zu Problemen führen (Scheibe hebt sich von der Dichtung ab, Windgeräusche,...).

Es wird also evtl. schon der Steifigkeit dienen.

Andererseits gibt es ja auch viele Kompaktwagen die eine Dreicksscheibe in der gezeigten Form haben. Da spielt dann vermutlich schon die Sichtverbesserung mit hinein (aber vermutlich auch Produktionskosten der Seitenscheibe und der benötigte Platz in der Tür zum Versenken der Scheibe).

Grüße

CountachQV
Geschrieben

Sichtmässig ist das Fenster sicher praktisch, wichtiger ist beim Grand Sport sicher die Steifheit der Karosserie und die aerodynamischen Auswirkungen. Beim Gallardo fiel es mir im 2006 auf, da der Rahmen soweit vorne ist dass man den Scheitel der Kurve wirklich besser anpeilen kann.

Patrick2004
Geschrieben

Danke euch wieder etwas dazugelernt, wobei ich echt gern wissen würde ob man damit auch Kurven besser anpeilen kann, wie das im gallardo zu sein scheint?

Marc W.
Geschrieben
Durch Wirbel, die sich um die A-Säule ablösen, können hohe Druckunterschiede zwischen Innenraum und Umströmung entstehen. Bei rahmenlosen Scheiben kann das dann zu Problemen führen (Scheibe hebt sich von der Dichtung ab, Windgeräusche,...).

Es wird also evtl. schon der Steifigkeit dienen.

Wenn dem so wäre, warum hat dann der Grand Sport ein Problem, welches das Coupe offensichtlich nicht zu haben scheint. In dem Bereich müßten beide aerodynamisch eigentlich gleich belastet sein.

CountachQV
Geschrieben

Bei den heute rahmenlosen Scheiben fährt die Scheibe hoch in den Dichtungsgummi des Dachs, da dieser beim Grand Sport im offenen Zustand fehlt kommt wohl dieser Steg zum Einsatz.

Marc W.
Geschrieben
Bei den heute rahmenlosen Scheiben fährt die Scheibe hoch in den Dichtungsgummi des Dachs, da dieser beim Grand Sport im offenen Zustand fehlt kommt wohl dieser Steg zum Einsatz.

Das macht tatsächlich Sinn! :-))!

"Heute" ist dabei übrigens schon wieder sehr relativ, daß wurde vor fast 20 Jahren beim E36 Coupe (BMW) eingeführt. Irgendwie macht das uns schon ganz schön alt... :oops:

Patrick2004
Geschrieben
Bei den heute rahmenlosen Scheiben fährt die Scheibe hoch in den Dichtungsgummi des Dachs, da dieser beim Grand Sport im offenen Zustand fehlt kommt wohl dieser Steg zum Einsatz.

Hmm irgendetwas verstehe ich jetzt nicht. Z.B. beim Porsche Turbo Cabrio, oder beim Zonda F Roasdter. Dort sind die Scheiben ebenfalls Rahmenlos, fahren aber auch nicht in die Dachdichtung hoch, sondern dort gibt es in der Frontscheibe quasi eine Führung für die Scheibe. Diese gibt es beim Grand Sport auch, da das Fenster ja nur ein kleines Stück von der Dichtung des Dreieckfenster umrahmt wird. Der restliche Teil des Fensters wird ummantelt von der Dichtung hintern Frontfenster. Somit hätte man auch auf dieses Dreiecksfenster verzichten können und die scheibe direkt hochfahren lassen können. Umrahmt ist diese dann von der Frontscheibe. Meint ihr nicht, dass bugatti oft Meinungen von Besitzern gehört hat "die dicke A-Säule macht die Sicht in Kurven extrem schwer", so dass man diese Lösung gefunden hat?

Danke

Marc W.
Geschrieben
Meint ihr nicht, dass bugatti oft Meinungen von Besitzern gehört hat "die dicke A-Säule macht die Sicht in Kurven extrem schwer", so dass man diese Lösung gefunden hat?

Danke

Nein, das glaube ich offen gestanden nicht, das Sichtfeld wird dadurch nur minimalst vergrößert. Schau Dir mal die Bilder genau an, es kommt ja nicht das komplette neue Dreiecksfenster hinzu, der "gewonnene" Teil ist ein Dreieck mit einer Schenkellänge von vielleicht 3-5 cm.

Das hat andere Gründe, höchstwahrscheinlich in Verbindung mit der Stabilität.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×