Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Spideristi

Wahl der neuen Vorderachs-Reifendimension am RENAULTsport Spider?

Empfohlene Beiträge

Spideristi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe Sportwagen-Kollegen!

Ich habe ein kleines Reifendimensionsproblem an meinem RENAULTsport Spider und würde mich freuen, dazu Eure geschätzten Meinungen zu lesen...

Für die Vorderachse meiner Badewanne benötige ich für diese Saison dringend neue Reifen. Das kleine Problem, welches ich nun aber dabei habe ist, daß mein bisher gewähler Vorderreifentyp "Bridgestone Potenza S-03 N in 205/50R16" nicht mehr lieferbar ist. Diesen hatte ich bisher mit "Bridgestone Potenza S-02 N in 245/45R16" auf der Hinterachse kombiniert, was trotz des leicht unterschiedlichen Profils bisher sehr gut funktionierte:

Bisherige Kombination also:

VA: Bridgestone Potenza S-03 N 205/50R16 auf Cupfelge 7x16 (Reifendurchmesser 612mm)

HA: Bridgestone Potenza S-02 N 245/45R16 auf Cupfelge 9x16 (Reifendurchmesser 626mm)

Mit dieser Kombination fuhr mein Spider bisher sehr neutral durch die Landstraßenkurven - auf der Rennstrecke war dann leichtes untersteuern feststellbar;

Nun ist es aber positiverweise so, daß dieser S-03 N-Typ, welchen ich ja schon auf der Hinterachse fahre, nun auch für die Vorderachse lieferbar wäre. So daß ich also nun nicht mehr eine S-03/S-02 Mischbereifung für vorne/hinten fahren muß, sondern eben rundum auf den S-03-Typ umsteigen kann - aber eben nicht genau in meiner bisherigen Wunschdimension sondern leider nur ein bißchen höher und/oder ein bißchen breiter.

Dadurch würden sich nun für mich zwei mögliche, neue Kombinationen ergeben...

Neue Kombination A:

VA: Bridgestone Potenza S-03 N 205/55R16 auf Cupfelge 7x16 (Reifendurchmesser 632mm)

HA: Bridgestone Potenza S-02 N 245/45R16 auf Cupfelge 9x16 (Reifendurchmesser 626mm)

oder

Neue Kombination B:

VA: Bridgestone Potenza S-03 N 225/50R16 auf Cupfelge 7x16 (Reifendurchmesser 632mm)

HA: Bridgestone Potenza S-02 N 245/45R16 auf Cupfelge 9x16 (Reifendurchmesser 626mm)

Zu welcher neuen Kombination würdet Ihr mir Eurer geschätzten Meinung nach bitte raten?

Weitere, vielleicht nützliche Infos wg. der Verhältnismäßigkeit für Euch - ab Werk stand der Spider nämlich mal auf etwas schmäleren Reifen hinten:

VA: Michelin Pilot Sport 205/50R16 auf Alufelge 7x16 (Reifendurchmesser 612mm)

HA: Michelin Pilot Sport 225/50R16 auf Alufelge 8x16 (Reifendurchmesser 632mm)

Alle von mir angegebenen Reifendurchmesser habe ich übrigens den entsprechenden technischen Datenblättern von Bridgestone entnommen;

Für Eure Antworten und Eure Hilfe im voraus vielen Dank!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Spideristi
Geschrieben

Schade, daß mir hier keiner mit Tipps weiterhelfen konnte.

Trotzdem möchte ich Euch das Ergebnis meiner Reifenwahl jetzt nicht vorenthalten. Ich weiß ja, daß es hier noch den einen oder anderen Spider-Fahrer gibt, für den dieser Beitrag deshalb vielleicht trotzdem noch interessant sein könnte...

Seit gestern rollt meine Badewanne vorne auf nigelnagelneuen Bridgestone Potenza S-02 (Produktionswoche 50/2009) in der nun größeren Querschnittsdimension 205/55R16, als ZR-Reifen in der Porsche-Gummimischung JZ N3 - jetzt endlich auch passend zu den gleichen S-02-Pneus in 245/45R16 in der gleichen Mischung, die ich ja schon immer auf der Hinterachse und auf meinen CupFelgen gefahren habe.

Die größeren Pneus haben noch sehr gut im Radhaus Platz, da schleift nix - also sollte auch der nun anstehende TÜV-Eintrag der neuen Dimension hoffentlich kein Thema sein, mal schaun...

Und auch von der Optik her ist das Radhaus jetzt irgendwie "besser gefüllt", schaut sehr gut aus...

Nun bin ich gestern Nacht noch die ersten 44 Probe-Kilometer damit gefahren um ein bißchen anzutesten, wie sich das Fahrverhalten so ändert. Die ersten 15km natürlich erstmal sehr zaghaft, aber dann hab ich ein bisserl Gas gegeben. Und dann noch ein bisserl und dann noch ein bisserl und dann... - was soll ich sagen - der Hammer!!! :D

Vorher mit meiner S-03/S-02 Mischbereifung fuhr der Spider schon sehr gut - aber jetzt... - einfach nur noch genial. Die Kiste fährt sowas von neutral durch die Kurven, es war überhaupt nix negatives mehr feststellbar, die größere Dimension paßt super zum Spider. Dabei sind die Pneus ja jetzt noch ganz neu, wie wird das erst so in 2-300km werden, wenn die ganzen Produktionstrennmittel von den neuen Reifen verschwunden sind?

Ob dieser krasse, positive Unterschied jetzt allerdings nur von der neuen Dimension und dem S-03>S-02 Profilwechsel herrührt oder ob es mitunter auch daran liegt, daß meine alten S-03s, welche ich heute runtergeschmissen habe, schon fast Slicks und wirklich am Ende waren?

Keine Ahnung...

Auf alle Fälle fährt der Spider jetzt so, wie er soll durch meine Hausstreckenkurven:

Ziemlich schnell, sehr berechenbar und neutral.

Und bremsen tun die neuen S-02-Brückensteine auch wie ein Anker... :sensation

Bin grad total happy über meine offenbar gute Entscheidung!! :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...