Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ManniManta

Oldtimer: Ford Fiesta Mk1

Empfohlene Beiträge

ManniManta
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

früher war ich öfter hier, aber habe mich dann etwas zurück gezogen. Jetzt bin ich wieder da... Auf der Suche nach der für mich richtigen Abteilung hier im Forum...

Der Ford Fiesta Mk1 wurde 1976 eingeführt - ich habe mittlerweile ein Modell von 1979 - somit bin ich also hier richtig - oder???

Der Motor hierfür ein 1300er Valencia ist noch nicht eingebaut.

Aber ebenfalls mit einem solchen Ford Fiesta Mk1 Fahrzeug aber von 1982 (noch nicht ganz 30 Jahre) den ich mir letztes Jahr fertig gemacht habe, fahre ich dieses Jahr ein historisches Bergrennen mit. Der hat einen Eichberg Motor Hubraum 1100 cm³ mit Weber Doppelvergasern auf dem Prüfstand 88 PS und 109 Nm :lol:

Wenn ihr Fotos sehen wollt kann ich ja mal welche machen, oder ist das hier eher uninteressant?

Bis dann...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Andy962
Geschrieben

Also den ersten Fiesta fand ich im Gegensatz zu seinen Nachfolgern richtig gut.

Bilder von einer Rennversion schaden nie, also her damit:-))!.

Gruss, Andreas

Markus Berzborn
Geschrieben

Ja, hatte ein ganz pfiffiges Design.

War mein erstes Auto direkt nach dem Führerschein.

Natürlich keine Sportversion, sondern ein ganz normaler 1,0.

Für heutige Begriffe ziemlich lahm, aber damals eigentlich auch schon.

Gruß,

Markus

gecko911
Geschrieben

Fotos sind immer Willkommen!!!!:-))!

Ich find die alten Ford aus den 70ern eh recht genial.

Erinnern mich immer an die Serie "Die Profis".:D

magic62
Geschrieben

Mit so einem habe ich mal angefangen. 1100S 80er MK1.

Später mit 1300er.

Der 1100 als X war damals ein traum. Dicke 6.0 x 13 (!) mit 185/60x13 und doppelweber fallstrom vergaser, fächerkrümmer. Oder der noch dickere mit 7.0 x 13 und 205/60x13.

Danach kam bei mir einen MK2 XR2 mit 95ps (aus 88 schon für bleifrei ausgelegt, deshalb keine 96ps :-o:D). Hieraus wurde dann zuerst einen 1.6er mit erleichterte kw, andere kolben/pleuel, gemachter kopf, 300er nw, 40er doppelweber (DCOE). Später einen kompletten 1.9er.

(In NL gab es keinen TÜV O:-) )

Hab das auto damals geliebt :-))!

Graunase
Geschrieben

Nicht so zaghaft hier!

Wir brauchen Vielfalt hier.Nicht nur Lobhudelei über Auspüffe aus Italien und Westfalen:wink:

Die alten Alltagswagen kommen bei Sammlern eh zu kurz.Einerseits schade,andererseits natürlich verständlich.

Also,ich schließe mich den anderen an:Bilder sind :welcome:

Grüße,G

hugoservatius
Geschrieben

Der erste Fiesta war ein richtig hübsches kleines Auto, finde es prima, wenn Du Photos postest.

War sogar 'mal ganz kurz mein Traumwagen, die Auto, Motor und Sport hatte einen Fiesta "RS" als Preis in einem Leserwettbewerb ausgelobt, ich hab' damals als kleiner Steppke ewig an den Lösungen geknobelt und mir immer ausgemalt, daß ich das Auto gewinnen würde und damit Petra aus der Parallelklasse beeindrucken könnte. Leider blieb es beim Peugeot-Rennrad...

Nostalgische Grüße, hs.

gecko911
Geschrieben

Ich mag die alten, kleinen Autos eh.

Das waren wenigstens wirklich noch kleine Autos, im Gegensatz zu Polo und Co. heute....:-o

Meine Mutter hat früher immer Fiat 127 gefahren.

Einen in Babyblau und einen in Knallgrün.

Aber leider waren die nach 4 Jahren komplett durchgerostet.

Trotz verhätscheln und Garage....

Markus Berzborn
Geschrieben

Ja, mein Fiesta hatte zum Schluss auch ein paar Rostlöcher.

Aber Rost war damals sowieso ein größeres Problem als heute, bei vielen Marken.

Ich hatte z.B. auch mal einen 123er Mercedes, der hatte mit sechs Jahren schon Rostansätze. Mein Vater hatte hingegen ebenfalls einen 123er, den er stolze zwölf Jahre fuhr und das ganz ohne Rost.

Meiner war hellblau lackiert, und von mehreren Seiten hat man mir schon gesagt, dass es bei dieser Lackierung häufig zu Rost kommt. Was ich aber irgendwie nicht so recht glauben kann.

Gruß,

Markus

gecko911
Geschrieben

Unser Fiat sah in etwa so aus:

Fiat_127.jpg

Fiat-127_10593152.jpg

Muss mal meine Mutter fragen, ob sie noch Fotos von den Kisten hat. :D

Markus Berzborn
Geschrieben

So einen hatte unsere Nachbarin in den frühen 70ern, damit hat sie uns ab und zu zum Kindergarten (oder war es schon die Grundschule?) gefahren.

Ich erinnere mich noch, dass der ziemlich weich-pampige Sitze hatte und der Stoff der Sitzbezüge seltsam roch.

Ein anderer Nachbar hatte zur dieser Zeit einen recht seltenen Fiat, das 128 Coupé, in dunkelblau.

Gruß,

Markus

benelliargo
Geschrieben

Mein Erster!!!!

Denke gerade mit Wehmut zurück.:-(((°

Er hat mir mindestens soviel Spass gemacht wie heute mein Maserati!

post-83505-14435338079962_thumb.jpg

magic62
Geschrieben

Herrlich. Der 127er fiat war unter schüler/studenten, anfang 80er, sehr populär. War einer der ersten klein(st)wagen mit einer topspeed von 140km/h.

Mein schwager hat seinen A112 70hp immer noch, steht in seiner garage auf eine hebebühne. Kennt ihr diesen damaligen minimonster von Angsten noch?

Auf basis vom A112 Abarth. Die dinger waren abartig. 13" mit 175/50 pirelli P7.

Slalomzeit in der SportAuto war genauso schnell wie ein damaliger MK 323i.

Meine mutter hatte vor ihre beiden 1100 fiestas (mk1) noch einen peugeot 104. Der erste kleinwagen mit 4 türen.

Was haben wir allen das auto gehasst... O:-) Das war eine richtige blechbüchse, genauso hohl und leer.

ManniManta
Geschrieben

Habe eine Garage angelegt mit Fotos da könnt ihr schauen!

Es geht um

F I E S T A

nicht um Fiat! X-)

ManniManta
Geschrieben

Fiesta 1100S Eichberg Usergarage <-- klicken und ihr seht alles

Viel Spaß beim Gucken

Ist innen halt noch nicht ganz fertig, Käfig usw. ist aber schon vorbereitet muss ich nur alles noch einbauen, möchte aber erst mal noch hinterm Armaturenbrett Ordnung schaffen, Warnblinkschalter ist defekt, Armaturenbrett raus und mal sehen was da los ist und gleich alles anständig machen bevor der Käfig rein kommt.

ManniManta
Geschrieben
gecko911 schrieb:
Fotos sind immer Willkommen!!!!:-))!

Wer nicht in die Usergarage schauen will, hier bitte eine Auswahl.

Der Wagen hatte ein bewegtes Leben, wie ihr seht!

gp1014.jpg

So war es einmal, bevor Rennen gefahren wurden, und so sollte er auch wieder werden:

gp1001.jpg

gp1003.jpg

Also habe ich mich an die Arbeit gemacht!

picture.php?albumid=61&pictureid=341

Nach dem Lackieren, kam der Zusammenbau. Natürlich alles überholt oder Neuteile.

picture.php?albumid=61&pictureid=9503

Nach dem Zusammenbau zum Abstimmen auf den Prüfstand.

  • Gefällt mir 2
ManniManta
Geschrieben

Neuigkeiten

Bin momentan am Innenraum bauen

Mit der Hilfe eines Schlachtautos.

Kann auch davon Fotos einstellen wenn es jemand interessiert

  • Gefällt mir 1
Gast Alpinchen
Geschrieben

Natürlich interessiert das. :-))!

Es spielt doch keine Rolle, an welchem Auto geschraubt wird. Wichtig ist, DAS geschraubt wird.

Das bis jetzt gezeigte baut mich immer wieder auf. :-))!:-))!:-))!

ManniManta
Geschrieben

Innenraum fertig

Himmel neu rein gemacht

Heigo Käfig

Zusatzinstrumente nochmal neu verkabelt

original 1100 S Ausstattung

rote Käfigpolsterung

Fahrerseite ein alter RECARO

und dann beim 8. ADAC Frankenwald Berg Revival mitgefahren

Hielt ohne technische Defekte super durch (Baujahr 1982!), frisch auf Prüfstand eingestellte Doppelvergaser am Werk, zaubern doch immer wieder ein fettes Grinsen auf die Gesichter ;-)

?img=271273179337.JPG

?img=181273178251.JPG

?img=241273179308.JPG

?img=171273179275.JPG

?img=321273178226.JPG

?img=151273179374.JPG

  • Gefällt mir 3
fiat5cento
Geschrieben

sehr schön :)

Bin zwar eigentlich kein Ford-Fan aber der Fiesta gefällt mir so echt gut! Scheint sehr sauber gemacht zu sein. :-))!

Aber eins noch: ein Unterfahrschutz wär vielleicht noch ne Überlegung wert, oder?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×