Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Bugatti Veyron im Wasser


svendein

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
auch ein Veyron kann leider nicht schwimmen

Ist doch klar, der Querschnitt eines Bootes ist genau umgekehrt wie derjenige des Veyron (siehe unten). Wäre dieser auf dem Dach gelandet, wäre er locker bis zum nächsten Hafen gekommen! :D :D

War das jetzt böse? X-)

post-9105-14435332610907_thumb.jpg

Eigentlich witzig dass das Auto eigentlich fast kaum einen Kratzer abbekommen hat.

Die ganzen wasserresistenten Teile könnnen ja eigentlich wiederverwendet werden solangs keine Kohlefaser ist aber der Schaden wird beträchtlich sein wenn man bedenkt was da alles zerlegt/ersetzt werden muss um das Wasser überall rauszubekommen.

Wenn ich den Winkel sehe, in dem das Flachbett des Abschleppwagens steht, als der Wagen dadraufgezogen wird plus der Tatsache, dass er offenbar nicht in Neutral geschaltet wurde, sind mit Sicherheit auch einige technische Teile platt nebst unhübschen Kratzern vorne und hinten im Kohlefaserunterboden, das wird richtig teuer...

kleine erklärung aus einem anderen forum:

The asshole driving this thing to destruction was making a call on his handheld cell phone when a low-flying pelican startled him. Men who gets startled by pelicans don't deserve cars like this.

Mit Tieren im Straßenverkehr ist das immer so eine Sache. Jeder weis, dass man eigentlich "draufhalten" sollte, um schlimmeres für sich und seine Mitfahrer zu vermeiden.

Aber wer überfährt denn schon gerne ein Bambi oder Nachbars Katze die plötzlich auf der Straße steht? Da riskiert man in der Realität oft ein gefährliches Ausweichmanöver und kann auch mal im Graben landen. Skurril hier, dass es kein Golf 1.4 war sondern ein Bugatti Veyron war. Aber der Unfallhergang scheint für mich ziemlich klar und menschlich nach zu vollziehen.

Gruß,

Felix

EDIT: hab mir grad das zweite Video angesehen, einen Pelikan sehe ich da nicht... Dann hat er wohl einfach gepennt/telefoniert/am Radio rumgefummelt und ist vom rechten Wege abgekommen. Auch sowas passiert mal :)

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo svendein,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Bugatti (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Oh weia! Stark finde ich das Video ab 2:45min. Wie sich der Abschlepper kurz im Dreck die Hände wäscht um das Lenkrad nicht all zu sehr zu beschmutzen....ich hau mich weg :-o:-))!

Edit, nochwas:

The Veyron's powerful engine gurgled like an outboard motor for about 15 minutes before it died.

Sofern das stimmt, werde ich doch schon etwas melancholisch bei solch einem Todeskampf des Motors.

Im US-Bundesstaat Texas hat ein Mann seinen über eine Million Dollar teuren Bugatti Veyron in einem See versenkt. Auslöser des Unfalls soll ein Pelikan gewesen sein. Und vermutlich der Grund, dass der Lenker während der Fahrt mit seinem Handy beschäftigt war...

Anstatt den Wagen aus dem Wasser zu ziehen hätte man ihn lieber mit einem Mobilkran heben sollen.

Ansonsten passiert sowas eben, ich hab auch schonmal ein Auto im Wasser versenkt... :oops:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...