Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Brandl Daniel

Erfahrung mit "Billig-Benzin" ?!

Empfohlene Beiträge

Brandl Daniel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo zusammen,

hat von euch schon mal jemand positive oder negative erfahrungen gesammelt beim tanken von sogenanntem "billig-benzin" von JET, HEM o.ä. Tankstellen?????

danke für die rückinfo!

mfg

daniel

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M@rtin
Geschrieben

ähem, das Billig-Benzin von Jet & Co. ist meistens Markenbenzin von Esso und Shell. Zumindest bei freien Tankstellen.

Ausserdem müssen die Treibstoffe bestimmte Normen erfüllen und werden diesbezüglich auch geprüft. In Deutschland würde ich mir deshalb keine Sorgen machen, in anderen Ländern könnte man schonmal an gepanschtes Benzin geraten.

master_p
Geschrieben

Auch wenn's vielleicht komisch ist, aber mein Corsa hat im Durchschnitt weniger verbraucht, wenn ich bei der DEA getankt haben, als wenn ich bei der HEM tankte.

Ein Bekannter von mir arbeitet bei der Shell als Chemiker und meinte, dass alle Tankstellen nahezu das selbe Benzin bekommen. Aber die "großen" schütten noch ihre Additive hinein. Dadurch unterscheidet sich das Benzin nur minimal, aber wie man sieht ist das eben ein kleiner Unterschied. Ganz zu schweigen vom Auftritt, wenn man mit einem 80.000€ BMW bei einer HEM tankt, nur weil dort das Benzin 1c billiger ist. Darauf kann ich gut verzichten.

gillchen
Geschrieben

mir sind da schon unterschiede aufgefallen. bei uns in luxemburg ist das benzin zwar billiger, meiner meihnung nach auch nicht so gut! denn beim tanken in deutschland von no-name benzin, steht das auto trotzdem besser im futter als mit sprit aus lux. aral ist zum beispiel bei euch und bei uns sch...., oder weniger gut. bei hochgezüchteten saugmotoren über 100ps/liter macht sich das gut bemerkbar. (beim moped ist mir das schon aufgefallen)

SAP-Consultant
Geschrieben

Beim Auto hatte ich bisher noch keine Probleme, meinem damaligen Astra war der Sprit zumindest egal.

Mit meinem Mopped sah das schon anders aus, damals FZR600 mit 90PS.

Nach einem Tankstopp an einer freien Tankstelle lief sie deutlich rauher und sprang auch schlechter an.

Also wieder den Markensprit und der Spuk war vorbei. :-))!

naethu
Geschrieben

ich hätte bis jetzt noch keine unterschiede festgestellt. auf der anderen seite gibt es in der schweiz auch kein typisches billigbenzin. migrol, coop,... haben meistens dasselbe preisniveau wie shell, bp, esso,...

CountachQV
Geschrieben

In Frankreich hatten wir mal Probleme als wir bei Mousquetair getankt haben, da hat es den nagelneuen Benzinfilter mit Schmutz verstopft.

Der Sprit selbst mag ja gleich sein, aber dafür sind wohl die Tankanlagen nicht so gepflegt...

Raymond

CB142
Geschrieben

Ich hab damals mit meinem Alfa Romeo GTV TB und danach mit meinem Alfa 156 2,5 V6 die Erfahrung gemacht, dass wenn ich bei DEA vollgetankt hatte, ich mit DEA-Sprit 50-80 km früher wieder tanken mußte als mit Aral-Sprit. Als mir das auffiel, hab ich mehrmals Tests gemacht (Volltanken bei Aral, Volltanken bei DEA, Volltanken bei BP) und es war immer dasselbe: mit Aral und BP-Sprit kam ich immer mind. 50km weiter als mit DEA-Sprit (meinem Nachbar ist das auch aufgefallen). Keine Ahnung woran das liegt, aber ich tanke meinen jetzigen Alfa Romeo 156 2,4 JTD nur noch bei Aral.

DAMIEN
Geschrieben

Also mit billig-Benzin habe ich garkeine guten Erfahrungen gemacht...mein Wagen hat im Schnitt 0,5 - 0,8 mehr verbraucht...unmd das lag ganz sicher nicht an meiner Fahrweise...da ich Optimax tanke kommt nur Shell in frage...bin auch ziemlich zufrieden mit dem Sprit...zwar etwas teurer aber man merkt den Unterschied

der-held
Geschrieben
Billig-Benzin von Jet & Co

was ist denn an JET Billigbenzin?

Also ich tanke eingentlich nur bei Billigtankstellen, entweder bei einer Tengelmann Tankstelle, das ist eine verkappte Allguth, liegt aber 2cent unterm Preis, oder beim Wal-Mart, die verkaufen JET-Benzin, meist 3, manchmal 4 cent unterm Preis.

Das einzige, was mir aufgefallen ist, ist dass bei dem Allguth/Tengelmann Normalbenzin (ja ich kann sowas noch tanken :D) der Motor mehr vibriert, als bei anderem Normalbenzin.

Am ruhigsten (mit Normalbenzin) ist meiner gelaufen mit Benzin von AVIA... (hab ich getankt, nachdem das Super leer war...)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...