Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
TheRealCat

Fahrzeug in den USA zulassen?

Empfohlene Beiträge

TheRealCat
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

weiss zufällig jemand, ob man ein Auto, das in den USA angemeldet und hier (in Deutschland) gefahren wird, alle paar Monate zurück in die USa transportiert werden muss?

Bei Deutschen Autos ist das ja meines wissens so (zumindest wenn sie in Griechenland stehen).

Kann mir da einer helfen?

Wär dann sher praktisch, weil man das einige schwachsinnige TÜV-Richtlinien umgehen kann, z.B. ein vernünftiger Metallkat statt der empfindlichen und Staudruckhohen Serien-Kats....

mfg Kon

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
El croato
Geschrieben

Hab ich das richtig verstanden, du möchtest gern deinen Wagen alles paar Monate in die USA verschiffen!? :???:

Wie denn!?

Grüsse Dario

Stephan
Geschrieben

Wenn Du das Auto aus USA,dort auf Dich zugelassen, hergebracht hast, mußt Du beim Zoll schon mal eine gültige Versicherung nachweisen, sonst lassen die Dich nicht durch.

Dann hast Du, nach Absprache mit der Zulassungsstelle, ein paar Wochen Zeit, das Auto hier zuzulassen und hierfür die Formalitäten zu erledigen, wie Zoll zahlen, KBA, TüV.

Weiteres Verzögern ist Steuerhinterziehung.Solltest Du allerdings mit dem Auto eine Europarundreise machen und dann wieder zurückverschiffen wollen, siehts anders aus.

Ist ein weites Feld voller Tretminen.

Stefan

TheRealCat
Geschrieben

hmmm, wenn ich das richtig verstanden hab, darf der Wagen also nur eine gewisse Zeit ausserhalb der USA sein, ist das richtig?

Ich glaube dann lohnt sich das nicht, soviel Geld hab ich dann doch nciht ;-)

mfg Kacze

PS: Das hat nichts mit Steuerhinterziehung zu tun, sondern mit Tuning ;-)

Stephan
Geschrieben
hmmm, wenn ich das richtig verstanden hab, darf der Wagen also nur eine gewisse Zeit ausserhalb der USA sein, ist das richtig?

Dem US-Bundesstaat ist das egal, wo und wie lange das Auto das Auto läuft, wenn wie z.B. in Florida:

1. Jährlich zu Deinem Geburtstag die Zulassung (Registration) erneuert wird,da wird eine neue Marke auf das N-Schild geklebt.

2.Voraussetzung für 1. ist eine Bescheinigung über bestandene Abgasprüfung bei einer staatlichen "Emissions-Control-Station".

Wobei die einzelnen Staaten das durchaus verschieden handhaben können.

Pedal to the metal !

Stefan

Montell
Geschrieben
PS: Das hat nichts mit Steuerhinterziehung zu tun, sondern mit Tuning

Wenn du willst kannst du das ganze auch relativ einfach umgehen.

Geh einfach zu einen US-Händler, gibt es ja einige in Deutschland und der kriegt dann die Umbauten auch eingetragen.

Ich kannte mal einen der hat sich so in seinen alten Omega ein Kettenlenkrad eingebaut X-)

TheRealCat
Geschrieben

@Stephan:

Muss man die Abgasuntersuchung jedes Jahr neu machen lassen?

@Montell

hey, das ist ne gute Idee, werd mich dann mal umhören, wo es hier einen Ami-Auto-Händler gibt...

Und wenn man das dann über den Händler laufen lässt, kann man auch so seinen Wagen mit amerikanischen Kennzeichen fahren?

Könntest du das mal etwas genauer erzähen, was dieser Omega-Fahrer da geamcht hat und wo das Auto zugelassen war?

mfg Kacze

Stephan
Geschrieben
@Stephan:

Muss man die Abgasuntersuchung jedes Jahr neu machen lassen?

Kann das mit Sicherheit nur für Florida sagen : Ja, jährlich, ist, wie gesagt,Voraussetzung für die jährliche Erneuerung der Zulassung(Registration), zum Geburtsmonat des Fzg.-Halters. Kostete vor 4 Jahren 10 Dahler, Registration 36 Dahler.

V 8 unns Herz lacht !!!

Stefan

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...