Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Hoch3

BMW Import in die Schweiz

Empfohlene Beiträge

Hoch3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Habe mir vor ca. 1 Jahr meinen 325ci aus Deutschland importiert. Es will es mir zwar fast niemand glauben, aber ich habe rund 20% weniger gezahlt als in der Schweiz. Allerdings ist der Service nicht inbegriffen für 3 Jahre. Doch ansonsten ist alles das selbe, ausser die Grundausstattung ist in der Schweiz ein bisschen höher (Klimaautomatik). Hat jemand auch schon einen BMW importiert? Und von wo? Was für Erfahrungen habt ihr mit Zoll und den schweizer BMW Vertretern gehabt? :wink2:

Ich habe gehört, dass BMW's in Dänemark extrem günstig sein sollen! Weiss jemand näheres dazu?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
a3r0
Geschrieben

Meintest Du 20% billiger mit allen Import Steuern und auf den BMW CH Listenpreis? Also 20% netto billiger auf den Brutto Listenpreis?

El croato
Geschrieben
Meintest Du 20% billiger mit allen Import Steuern und auf den BMW CH Listenpreis? Also 20% netto billiger auf den Brutto Listenpreis?

:-(((° Auf Deutsch!? :-(((°X-)

Ein bekannter von uns hat das mal gemacht, aber mit der Garantie gabs irgendwie probleme! Müsste ihn nochmals fragen!

Grüsse

phil76
Geschrieben

ja das mit dänemark habe ich auch schon gehoert...

ich habe meinen golf aus D importiert.. ;) hatte es mir schwerer vorgestellt.. nun weiss ich wie der hase läuft!

Kai
Geschrieben

Mein Vater hat nen VW Bus in Österreich gekauft und hat dem Händler gesagt das er das mit dem Import und dem Typesiren machen soll.

Es würde halt der Preis n bischen höher(ist e klar) aber er musste sich um nichts sorgen machen. :-))!

El croato
Geschrieben
.. nun weiss ich wie der hase läuft!

Und wie läuft der Hase!? O:-)

Was muss man da alles regeln, Kosten!? etc.?

Grüsse

a3r0
Geschrieben

:-(((° Auf Deutsch!? :-(((°X-)

Grüsse

Das war Deutsch :D

Ich wollte wissen, ob er schlussendlich 20% weniger bezahlt hat, wie der offizielle Preis von BMW in der Schweiz ist. Also ob er effektiv 20% gegenüber dem Listenpreis (Brutto) in der Schweiz gespaart hat.

Denke das könnte in etwa sein. Wenn man aber hier (Schweiz) beim Kauf 10% Nachlass kriegt und dabei noch die gratis Service (Inspektionen) berücksichtigt, relativiert sich das Gespaarte wieder ;)

phil76
Geschrieben

ja das findest du alles im internet..

siehe: http://www.zoll.admin.ch/d/private/rv/auto.php

wichtig: typenschein vom landesimporteur fuer dein fahrzeug! vermerk auf dem kaufvertrag, dass das fahrzeug in der EU hergestellt worden ist (musst einen teil des imports nicht zahlen)..

--> import papiere schon vor der ankunft am zoll ausstellen lassen durch eine import /export bude.. kannst es auch am zoll machen lassen.. (die firmen sind ja da!!) aber dann brauchst du einfach nerven und zeit.. ich brauchte eine gute stunde am zoll! und war dann um viertel vor 5!! fertig.. sonst kannst du das auto da stehen lassen udn es kostet dich nochmals einen tag arbeit.. etc.. nurmenschild und so..

El croato
Geschrieben
ja das findest du alles im internet..

siehe: http://www.zoll.admin.ch/d/private/rv/auto.php

wichtig: typenschein vom landesimporteur fuer dein fahrzeug! vermerk auf dem kaufvertrag, dass das fahrzeug in der EU hergestellt worden ist (musst einen teil des imports nicht zahlen)..

--> import papiere schon vor der ankunft am zoll ausstellen lassen durch eine import /export bude.. kannst es auch am zoll machen lassen.. (die firmen sind ja da!!) aber dann brauchst du einfach nerven und zeit.. ich brauchte eine gute stunde am zoll! und war dann um viertel vor 5!! fertig.. sonst kannst du das auto da stehen lassen udn es kostet dich nochmals einen tag arbeit.. etc.. nurmenschild und so..

Danke für den Link phil! :-))!

Grüsse :hug:

a3r0
Geschrieben

Würde mich aber trotzdem interessieren, wieviel man bei einem Import aus DE oder DK effektiv spaart.

phil76
Geschrieben

dann musst du halt addieren.. ;) checke den link den ich gepostet habe und erkundige dich nach den preisen in D und DK..

dann merkst du schnell ob es sich lohnt oder nicht..

denke aber auch an die garantie und den gatis service den du in der CH erhältst!!! der ist viel wert wuerde ich al sagen!

a3r0
Geschrieben
dann musst du halt addieren.. ;) checke den link den ich gepostet habe und erkundige dich nach den preisen in D und DK..

dann merkst du schnell ob es sich lohnt oder nicht..

denke aber auch an die garantie und den gatis service den du in der CH erhältst!!! der ist viel wert wuerde ich al sagen!

Ich habe soeben mal eine Rechnung durchfgeführt. Ich nahm in Deutschland 10% Nachlass Rabatt an. Ob ich aber soviel als Ausländer bekomme weiss ich nicht. Zudem bin ich mir nicht sicher ob mein/unser Flottenrabatt (vom Geschäft) auch in DE gilt. Also die 10% Nachlass könnten ein wenig zu optimistisch sein.

Bei einem M3 mit meinen gewünschten Optionen würde ich nach allen Abzügen in DE und den Schweizer Einfuhrzöllen etwa SFr. 11000.- weniger bezahlen. Dafür hätte ich keinen Gratisservice und nur 1 Jahr Garantie. Ich schätze die Servicekosten für 4 Jahre bei 20000Km/ano auf etwa SFr. 4000.- ein. Also hätte ich immer noch 7000.- gespaart. Jedoch weniger Garantie sowie Kulanz und natürlich einen etwas schlechteren Wiederverkaufswert. Schlussendlich macht es wohl einiges weniger als SFr. 5000.- aus, auf einem Auto Bruttobetrag von über SFr. 100'000.-

Sind also ca. max. 5% die man billiger käme. Dafür aber ein paar Risiken eingeht und wohl weniger freundlich vom BMW Händler in der Schweiz behandelt wird.

eggibe
Geschrieben

Das mit der Garantie habe ich auch schon mal überlegt.

Ich habe da eine etwas ander Lösung. Man kauft sich der Wagen in der Schweiz. Bei einem Händler, der sich auf Importe spezialisiert hat.

Ich weiss, es gibt da einen, der Werksautos importiert und sie mit sehr, sehr wenig KM für unglaublich günstige Preise verkauft. Man wisse, mit Garantie... :)

a3r0
Geschrieben
Das mit der Garantie habe ich auch schon mal überlegt.

Ich habe da eine etwas ander Lösung. Man kauft sich der Wagen in der Schweiz. Bei einem Händler, der sich auf Importe spezialisiert hat.

Ich weiss, es gibt da einen, der Werksautos importiert und sie mit sehr, sehr wenig KM für unglaublich günstige Preise verkauft. Man wisse, mit Garantie... :)

Welchen Händler meinst Du? :???:

Wieviel billiger ist da ein M3 auf den CH Listenpreis (Austattungsbereinigt)? Mehr als 20%?

El croato
Geschrieben

Ich weiss, es gibt da einen, der Werksautos importiert und sie mit sehr, sehr wenig KM für unglaublich günstige Preise verkauft. Man wisse, mit Garantie... :)

Du meinst aber nicht die elite garage in zuzwil, günstig nennst du die, verfluchte drecksgeier sind das! :evil:

aldi
Geschrieben

Also bei der Elite in Zuzwil würde ich bestimmt keinen M3 kaufen. Die in Sirnach hat ein wenig den besseren Ruf, doch auch dort wäre ich vorsichtig. Ich war mal dort, als ich mich für meine Farbe entscheiden musste. Für das war es recht hilfreich, da man dort einen guten Überblick bekommt. Vom Preis her, ohne ServicePlus hier in der CH, aber nicht sonderlich verlockend. Obowhl viele aus D importiert werden und man sogar munkelt, dass ein Teil davon noch Vorserienfahrzeuge waren, bekam ich bei meinem Händler einen besseren Preis für ein Neufahrzeug. :D

Meine Garage meinte auch, dass es teilweise zu Problemen kommen kann, bei den Service- oder allfälligen Kulanzarbeiten, wenn es ein importiertes Fahrzeug sei. Stand für mich aber schon vor dieser Aussage nicht zu Diskussion. Im weiteren ist halt in der CH einiges mehr Serienausstattung drin als bei den D-Fahrzeugen. Dies ist bei der Berechnung natürlich zu berücksichtigen. Also nicht Grundpreise vergleichen 8)

Hat jemand von euch Erfahrungen was Service und Unterhalt einen D-BMW's in der CH angeht? Würde mich mal interessieren?

cu&grux://aldi

eggibe
Geschrieben

Du meinst aber nicht die elite garage in zuzwil, günstig nennst du die, verfluchte drecksgeier sind das! :evil:

Sicher nicht bei einer Elite Garage...schon gar nicht in Zuzwil...

Es ist eine Garage die sich auf VW/Audi aber auch BMW spezialisiert hat.

Da werden rund 100 Autos jeden Monat verkauft...

dragi
Geschrieben
Also bei der Elite in Zuzwil würde ich bestimmt keinen M3 kaufen

Ich schon und noch nie ein problem gahabt :bored:

Hat jemand von euch Erfahrungen was Service und Unterhalt einen D-BMW's in der CH angeht? Würde mich mal interessieren?

für kleine Service hab ich 400. -Sfr und Grosse 1200.-Sfr bezahlt

staen
Geschrieben
Du meinst aber nicht die elite garage in zuzwil, günstig nennst du die, verfluchte drecksgeier sind das! :evil:

Sorry guy, aber das kann man auch etwas anders sagen / schreiben! :evil::???: (schau dich gerade schief an! :wink: ).

Hast DU etwa schonmal persönlich (oder deine Eltern?) dort ein Auto gekauft? Hörensagen ist immer so eine Sache...........

My 0,02 $ + Gruß,

Wolfgang

Hoch3
Geschrieben

Also Leute. Ich kann nur kurz paar Daten nennen, damit Ihr seht dass das kein Scheiss ist, den ich erzähle. Ich hab den Wagen (BMW 325Ci) für umgerechnet 52000.-- Franken inklusive Import, Zoll, MwSt. usw. gekauft. Der Listenpreis in der Schweiz wäre mit der Zusatzausrüstung auf 65000.-- gekommen. Die Differenz ergibt somit 20%. Der deutsche BMW Händler hat mir 8% Rabatt gegeben. Er konnte mir das Fahrzeug netto excl. deutsche MwSt. liefern, was nur geht wenn man eine Firma hat über deren Namen man das ganze Geschäft abwickeln kann. Somit "gewinne" ich bei der Mehrwertsteuer nochmals 8.4%. Darüberhinaus sind aber die Fahrzeuge in Deutschland MwSt.-bereinigt tatsächlich günstiger und so bin ich auf die 20% gekommen. Man muss dabei berücksichtigen, dass ein deutscher Händler (in Frankfurt) halt schlichtweg mehr Prozente gibt als irgend ein schweizer Händler, da er sich schlichtweg sagt: verkauft ist verkauft! Ober nun 15% oder nur 7% an dem Wagen verdient ist ihm dann ziemlich egal. Denn hätte er den Preis nicht gemacht, würde er das Fahrzeug nicht verkaufen.

Zur Einfuhr muss man sagen, dass es dabei zuerst einen Trick braucht, damit man den Wagen überhaupt über die Landesgrenzen bekommt. Und zwar muss der Wagen zuerst in Deutschland zugelassen werden. Das kann man leicht mit einer 1-Tages Zulassung umgehen. Und schon kann man das Fahrzeug absolut legal importieren.

Die Garantie des Fahrzeugs ist gleich. Bzw. es ist eine Eurogarantie. In der Schweiz hat man aber diese Swiss Plus Garantie (oder so), bei der man keine Service-Kosten berappen muss. Das hab ich halt nicht. Aber ich würde sagen, dass die Kosten in 3 Jahren 2000.-- Franken nicht übersteigen werden.

Ich kram morgen alles mal zusammen und poste es........ :wink2:

Ich möchte aber hier noch sagen, dass Autos in der Schweiz generell mit Abstand am teuersten sind. Alle Hersteller fahren in der Schweiz die besten Margen mit Abstand. Darum gibt es in der Schweiz die höchste Dichte an Garagen überhaupt. Es gibt aber keinen wirklich objektiven Grund der solche Preisunterschiede gerechtfertigt, ausser den, dass die Schweiz ein sehr hohes Einkommensniveau hat und wir dementsprechend gemelkt werden. Danke Herr Panke!

Konsti
Geschrieben

Also ich kaufe meine Fahrzeuge mehr oder weniger alle bei der Auto Elite Garage in Zuzwil.

Vom Hören und Sagen lernt man Lügen..... :-o

- Hab nur gute Erfahrungen gemacht :lol:

- keine Wartezeiten, Autos alle abholbereit :-))!

- Aeussere denen Deine Wünsche (Ausstattung, Farbe etc.) und Sie

werden es Euch erfüllen (innert Stunden oder Tagesfristen) :-))!

Thema Garantie: Die Fahrzeug-Garantie von BMW oder VW gilt in jedem Land oder Ort, egal ob es ein Import-Fahrzeug ist oder nicht, aussert das Euro-Plus (Gratisservice oder die 3-Jahresgarantie - Eigener Schweizer-Verkaufsschutz), aber wenn diese ca. CHF 1-2'000.-- eine Rolle spielen, dann bitte in der CH bestellen und warten und warten und nochmals warten, viel Spass beim warten, bis das Fahrzeug dann kommt, hab ich schon wieder den neuen O:-)

Und übrigens kann man eine Garantieverlängerung für Importfahrzeuge abschliessen, für mein M3 für 2 Jahre für nur CHF 600.-- ohne Schadensbegrenzung. :wink2:

PS: in eigener Sache, Auto Elite Zuzwil bekommt vermutlich 2 M3 CSL!

El croato
Geschrieben
Also ich kaufe meine Fahrzeuge mehr oder weniger alle bei der Auto Elite Garage in Zuzwil.

Vom Hören und Sagen lernt man Lügen..... :-o

- Hab nur gute Erfahrungen gemacht :lol:

- keine Wartezeiten, Autos alle abholbereit :-))!

- Aeussere denen Deine Wünsche (Ausstattung, Farbe etc.) und Sie

werden es Euch erfüllen (innert Stunden oder Tagesfristen) :-))!

Thema Garantie: Die Fahrzeug-Garantie von BMW oder VW gilt in jedem Land oder Ort, egal ob es ein Import-Fahrzeug ist oder nicht, aussert das Euro-Plus (Gratisservice oder die 3-Jahresgarantie - Eigener Schweizer-Verkaufsschutz), aber wenn diese ca. CHF 1-2'000.-- eine Rolle spielen, dann bitte in der CH bestellen und warten und warten und nochmals warten, viel Spass beim warten, bis das Fahrzeug dann kommt, hab ich schon wieder den neuen O:-)

Und übrigens kann man eine Garantieverlängerung für Importfahrzeuge abschliessen, für mein M3 für 2 Jahre für nur CHF 600.-- ohne Schadensbegrenzung. :wink2:

PS: in eigener Sache, Auto Elite Zuzwil bekommt vermutlich 2 M3 CSL!

Wusst ich gar nicht, dass du alle Fahrzeuge in Zuzwil kaufst!

1 mal ist meinem Dad und mir etwas doofes bei denen passiert, daher meine abneigung gegenüber der elite zuzwil!

Grüsse

Konsti
Geschrieben

@El croato

Das kann überall passieren.... Auch meine engsten Freunde kaufen die Fahrzeuge dort bishin zum GT3 und Lambo.

Warum warten, nur weil die Schweizer mit Ihrem Importeurnetz (oder Gesetz) ein Problem haben oder sich nicht einigen können.....

Und wenn mal was ist, haben wir ein Rechtssystem in der Schweiz von dem jeder Gebrauch machen kann.

Das Leben ist zu kurz um nur immer warten zu müssen O:-)

Das ist wie mit dem CSL, wenn ich mich entscheiden sollte einen zu wollen, dann mach ich mir keine Gedanken, weil wenn einer einen bekommt, dann ist die Elite Garage sicherlich einer der ersten und schon hat man einen....... no problem.

JamesBond
Geschrieben

Wie sieht es denn bei gebrauchten Fahrzeugen aus? Da kann man die MwSt. doch auch abziehen, wenn sie ausweisbar ist (und dann natürlich die CH-Steuer dazu) oder? Möchte mir nämlich in den nächsten Wochen einen Jahreswagen aus Deutschland kaufen (auch BMW), deswegen möchte ich wissen, ob da jemand Erfahrungen hat. Gibt es da irgendwie Schwierigkeiten? :-?

El croato
Geschrieben
Wie sieht es denn bei gebrauchten Fahrzeugen aus? Da kann man die MwSt. doch auch abziehen, wenn sie ausweisbar ist (und dann natürlich die CH-Steuer dazu) oder? Möchte mir nämlich in den nächsten Wochen einen Jahreswagen aus Deutschland kaufen (auch BMW), deswegen möchte ich wissen, ob da jemand Erfahrungen hat. Gibt es da irgendwie Schwierigkeiten? :-?

Einen M3, häää!? :DO:-)

Gruss

P.S. Pa onda ces doci kod mene! O:-) moj zemljak

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...