Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Welche Batterie/Ah idealerweise im Mondial QV


speed-components

Empfohlene Beiträge

hab seit ich meinen mondial erstanden hab startprobleme wegen der batterie, welche gehört den idealerweise-ab werk in den wagen damit er immer zuverlässig startet ???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die Ah-Zahl muss auf der Batterie stehen - ansonsten mal ein Batterietester anklemmen und warten was der auspuckt.

Vielleicht musst du die Batterie nur mal richtig laden lassen und wenn alles nichts mehr hilft dann muss eine neue Batterie her:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Ah-Zahl muss auf der Batterie stehen - ansonsten mal ein Batterietester anklemmen und warten was der auspuckt.

Vielleicht musst du die Batterie nur mal richtig laden lassen und wenn alles nichts mehr hilft dann muss eine neue Batterie her:wink:

danke toni für den tip :-))! :danke:aber mir war schon bewusst das auf der batterie die amperezahl angegeben ist, meine vermutung ist das bei mir eine zu kleine batterie verbaut wurde. vom vorgänger-ist so ne baumarktbatterie...

ist eben nicht mehr die originale... logischerweise nach 27 jahren...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch nur eine Baumarktbatterie drinn. Aber selbst mit einer kleinen 38 AH Batterie, die einen Startstrom von mehr als 300 ampére hat, springt er immer an. Ich habe allerdings eine 70 ah -Batterie verbaut.

Ich vermute er ein Masseproblem mit dem Anlasser.

Volker

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine guter Erklärung der Batterie findest Du HIER

Wenn Du diesen Text gelesen hast kannst Du relativ schnell erkennen ob Du eine zu kleine, eine zu schwache, oder eine defekte Batterie hast.

Eine zu kleine Batterie funktioniert nur über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn man eine 38 Amp. Batterie in einen Wagen mit einer 70 Amp. Lichtmaschine einbaut, wird die Batterie auf Dauer hin immer überladen, trotz Regler.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch nur eine Baumarktbatterie drinn. Aber selbst mit einer kleinen 38 AH Batterie, die einen Startstrom von mehr als 300 ampére hat, springt er immer an. Ich habe allerdings eine 70 ah -Batterie verbaut.

Ich vermute er ein Masseproblem mit dem Anlasser.

Volker

hab grad ne nagelneue 38 ah probiert dammit geht garnix...:crazy:

logischerweise...braucht ne 74 ah....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine guter Erklärung der Batterie findest Du HIER

Wenn Du diesen Text gelesen hast kannst Du relativ schnell erkennen ob Du eine zu kleine, eine zu schwache, oder eine defekte Batterie hast.

Eine zu kleine Batterie funktioniert nur über einen bestimmten Zeitraum.

Wenn man eine 38 Amp. Batterie in einen Wagen mit einer 70 Amp. Lichtmaschine einbaut, wird die Batterie auf Dauer hin immer überladen, trotz Regler.

eben hatte gestern überbrückt, sprang sofort an, bin 500 km gefahren jetzt ist die batterie so im ***** das sie nichtmal überbrückt läuft... mach morgen ne neue 74er rein und alles passt-hoffentlich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...