Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
michael.mueller

Ferrari Finanzierung

Empfohlene Beiträge

michael.mueller
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo an alle Forenteilnehmer,

ich möchte mir im Februar/März 2003 einen 348 TS zulegen. (etwas für den schmalleren Geldbeutel).

Meine Frage: Ich suche eine Bank, die solch ein Fahrzeug, mit einer sogenannten Ballonfinanzierung finanziert. Am Ende möchte ich eine Schlußrate stehen haben, um die monatliche Rate, nicht in die Höhe zu treiben.

Hat jemand Erfahrungen mit Banken, die einen Ferrari mit einer Schlußrate finanzieren ? Soweit ich weiß, gibt es da Probleme, da die Fahrzeuge ja meist 10 Jahre alt sind, und Banken das sehr ungern finanzieren.

Vielen Dank für Hinweise und Tipps.

Michael...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
El croato
Geschrieben

Hat jemand Erfahrungen mit Banken, die einen Ferrari mit einer Schlußrate finanzieren ? Soweit ich weiß, gibt es da Probleme, da die Fahrzeuge ja meist 10 Jahre alt sind, und Banken das sehr ungern finanzieren.

Vielen Dank für Hinweise und Tipps.

Michael...

Da hast du recht, normalerweise sollte das Fahrzeug bei den meisten Banken am Schluss des Leasings nicht älter sein als 7 Jahre! Wie das mit Ferrari ausschaut weiss ich net!

Wahrscheinlich denkst du an Leasing, oder?

Eine Finanzierung ist teuer, und meiner Meinung nach nicht empfehlenswert!

Beispiel:

Zinssatz für Leasing ca (BMW Bank) 6,9%!

Zinssatz Finanzierung: 9%

Das schlägt schon auf den Geldbeutel!

Aber bei ner Finanzierung sollte es eigentlich gar keine Probleme mit dem Alter geben, die sehens einfach nicht gern, weil man theoretisch gesehen, nur eine Rate zahlen muss, und wenn man nicht weiter zahlen würde, könnte die dir das Auto nicht wegnehmen, da ein Fahrzeug heute als Existenzminimum gilt, wenn du z.B. nachweisen kannst, dass du es für die Arbeit brauchst (ist aber glaub bei nem Ferrari nicht so der Fall :D )

Sie können die aber die Wohnungseinrichtung wegnehmen! :-(((°

Grüsse

michael.mueller
Geschrieben

Leasing geht bei einem 348 auf keinen Fall. Ein sehr guter Freund von mir arbeitet bei einer Leasingbank. Da hab ich auch die anderen Fahrzeuge im Leasing.

Problem ist: die Fahrzeuge dürfen nicht älter als 5 Jahre sein. Dann sind sie abgeschrieben. Es gibt Ausnahmen, die sich die Leasingbank aber vom Finanzamt absegnen lassen muss (z.B. MB SL oder Ferrari 355 BJ 1995 etc.). Dazu kommt noch, das noch Steuer auf dem Fahrzeug sein muss, und einen 348 mit Mehrwertsteuer zu finden, wäre auch nicht leicht.

Von daher kommt nur Finanzierung oder Mietkauf in Frage.

Michael...

El croato
Geschrieben

Dann sollte es doch gehen! Die werden wohl keine Zicken machen! :-(((°

Im Grunde genommen ist das doch auch ein Kredit, und den bekommt sogar ein Klo-Putzer! Also.....

Grüsse

michael.mueller
Geschrieben

Hat denn keiner sein Auto so finanziert ? Alle Bar bezahlt ?

Grüße Michael...

Trader
Geschrieben
Hat denn keiner sein Auto so finanziert ? Alle Bar bezahlt ?

Grüße Michael...

Hallo Michael!

Darf ich mal fragen, warum Du einen 348 finanzieren und nicht kaufen willst? Die 348er sind doch mittlerweile sehr günstig zu haben (auch gepflegte Wagen).

Spaceframe
Geschrieben

Beispiel:

Zinssatz für Leasing ca (BMW Bank) 6,9%!

??? beim Leasing gibts kein Zinssatz !

Natürlich sind die "kosten" für das Leasing in der Rate mit drin, dies wird aber mit den sogenannten Leasingfaktoren errechnet, die nichts mit einem Zinssatz zu tun haben.

Gruß, Spaceframe

michael.mueller
Geschrieben

Hallo Trader,

ich habe noch nie ein Auto Bar bezahlt, da das für mich auch keinen Sinn hat. So schone ich mir meine Liquidität, und kann trotzdem 348 fahren.

Die 40.000 bis 45.000 für einen 348, lass ich lieber angelegt, und zahl eine kleine Anzahlung in höhe von 20%, und am Ende eine Schlußrate. Das macht die Rate klein, und nach 36 Monaten kann ich das Fahrzeug auch wieder verkaufen, und die Schlußrate auslösen.

Hab das bisher noch nie anders gemacht. Das funktioniert auch prima, nur anscheinend bei 10 Jahren alten Ferrari´s nicht. Da streikt zumindest meine Bank (wegen Alter des Fahrzeugs).

Grüße Michael...

Trader
Geschrieben
Hallo Trader,

ich habe noch nie ein Auto Bar bezahlt, da das für mich auch keinen Sinn hat. So schone ich mir meine Liquidität, und kann trotzdem 348 fahren.

Die 40.000 bis 45.000 für einen 348, lass ich lieber angelegt, und zahl eine kleine Anzahlung in höhe von 20%, und am Ende eine Schlußrate. Das macht die Rate klein, und nach 36 Monaten kann ich das Fahrzeug auch wieder verkaufen, und die Schlußrate auslösen.

Hab das bisher noch nie anders gemacht. Das funktioniert auch prima, nur anscheinend bei 10 Jahren alten Ferrari´s nicht. Da streikt zumindest meine Bank (wegen Alter des Fahrzeugs).

Grüße Michael...

Hallo Michael!

Ich wollte Dich nur vor einer "Dummheit" bewahren. Manche kratzen ihr letztes Geld zusammen, damit so ein Auto fahren können, übersehen jedoch Versicherung und vor allem die Ersatzteil- und Wartungskosten. Daher meine Nachfrage. So ein Auto solltest Du nur vom Händler mit einer Garantie kaufen.

Hast Du das schon etwas in Aussicht?

El croato
Geschrieben

??? beim Leasing gibts kein Zinssatz !

Ohhh doch, ich weiss zwar net wie das bei euch ausschaut, aber in der Schweiz zahlt man einen Zins auch auf Leasing!

Grüsse :wink2:

Spaceframe
Geschrieben

nee nee, das wär dann kein leasing ! (wenn ein Zinssatz ausgewiesen wäre).

Das ist ne rechtliche Geschichte. Man zahlt ja auch keinen Zinssatz für seine Mietwohnung ( :-? oder zahlt man den in der Schweiz :wink: )

Gruß, Spaceframe

El croato
Geschrieben
nee nee, das wär dann kein leasing ! (wenn ein Zinssatz ausgewiesen wäre).

Das ist ne rechtliche Geschichte. Man zahlt ja auch keinen Zinssatz für seine Mietwohnung ( :-? oder zahlt man den in der Schweiz :wink: )

Gruß, Spaceframe

Doch! O:-) (wirklich)

Grüsse :bored:

michael.mueller
Geschrieben

Hallo Trader,

ich werde ein Fahrzeug beim Auto Salon Singen kaufen, da ich denke, das sie sehr gute Fahrzeuge haben. Singen ist zwar teurer als mancher Ferrarihändler, aber ich habe großen Respekt vor diesem Unternehmen, und bisher nur gutes gehört.

Was Wartung und Versicherung betrifft, hab ich mich erkundigt. Versicherung werde ich bei "Oldi Car Cover - OCC" machen, und die Wartung eines 348 kann man problemlos beim Bosch Dienst machen. Die in unserer Stadt haben sehr viel Erfahrung mit Ferrari und Lamborghini.

grüße michael...

Spaceframe
Geschrieben
die Wartung eines 348 kann man problemlos beim Bosch Dienst machen. Die in unserer Stadt haben sehr viel Erfahrung mit Ferrari und Lamborghini

:-? Da wäre ich aber SEHR vorsichtig, gerade was Wiederverkaufswert/Scheckheft angeht...........

Gruß, Spaceframe

Trader
Geschrieben
Hallo Trader,

ich werde ein Fahrzeug beim Auto Salon Singen kaufen, da ich denke, das sie sehr gute Fahrzeuge haben. Singen ist zwar teurer als mancher Ferrarihändler, aber ich habe großen Respekt vor diesem Unternehmen, und bisher nur gutes gehört.

Was Wartung und Versicherung betrifft, hab ich mich erkundigt. Versicherung werde ich bei "Oldi Car Cover - OCC" machen, und die Wartung eines 348 kann man problemlos beim Bosch Dienst machen. Die in unserer Stadt haben sehr viel Erfahrung mit Ferrari und Lamborghini.

grüße michael...

Hallo Michael,

nun, der Auto Salon Singen ist so eine Sache... die meisten Autos, die dort ausgestellt sind, gehören nicht dem Auto Salon Singen. Mehr sage ich dazu nicht. Ich weiß jetzt nicht genau, woher Du kommst, aber da kenne ich weitaus bessere Alternative zu dem besagten Autohaus.

Und zum Thema Bosch Dienst... solltest Du Deinen Ferrari dort warten lassen, ist jegliche Gewährleistungspflicht des Händlers dahin. Das wäre mir die Sache nicht wert.

michael.mueller
Geschrieben

Hallo Trader,

das wusst ich nicht. Ich weiß zwar das die viele Auto´s im Namen Ihrer Kunden verkaufen, aber das die ausgestellten Fahrzeuge auch Kommissionswagen sind... :-?

Die regelmäßigen Durchsichten würde ich bei Ferrari machen lassen, aber wenn mal eine kleines Teil gewechselt werden muss, oder ein Ölwechsel etc. da denke ich, kommt man bei einem Bosch Dienst um einiges günstiger weg.

Einer meiner besten Freunde fährt einen 355 GTS. Viele Kleinigkeiten (Steinschläge lackieren etc.) läßt er nie wieder bei Ferrari machen, da es dafür einfach viel zu teuer ist.

Bei mobile.de gibt es ne Menge 348´er, aber meist aus privater Hand, und das möcht ich nicht. Ich möchte einen Ansprechpartner haben, falls im nachhinein Mängel an dem Fahrzeug auftreten, die beim Kaufvertrag nicht berücksichtig wurden.

Gern wäre ich fü einen Tipp dankbar, für ein anderes Autohaus.

Bisher bin ich aber mit meinem eigentlichen Problem kein bisschen weiter gekommen. Ich suche nach wie vor eine Bank, die mir das Fahrzeug finanziert.

Grüße Michael...

Trader
Geschrieben

Hallo Michael,

Kleinere Arbeiten wie Steinschläge lackieren lassen etc. sind ja auch kein Problem. Nur Sachen wie Inspektionen und wirkliche Reparaturen solltest Du unbedingt bei dem Händler machen lassen. Daher ist ja auch die Gewährleistung so wichtig. Was danach ist, mußt Du selber wissen. Wenn Du gute Schrauber kennst, ist auch das kein Problem.

Bezüglich Händler & Finanzierung habe ich Dir ja eine PN geschickt.

F360Spider
Geschrieben

1. 348 generell: sprich mal Leuten die einen 348 haben/hatten. Dieser Ferrari war eine Katastrophe was die Strassenlage angeht und wurde deshalb auch sehr schnell durch den 355 abgelöst...denke mal über einen 355er nach

2. Arbeiten an dem Ferrari würde ich auch nur bei einem F-Händler machen lassen. Mein Ölwechsel war genauso teuer wie bei einem no-name Händler. F-Händler die den Namen verdienen werden Dich hier nicht übers Ohr hauen !!!

3. Spreche mal mit der Fiat-bank, die machen die Finanzierungen für F-Händler

4. Leasing: Der Leasingfaktor ist das Ergebnis aus Laufzeit, Restwert und Refi-Zinssatz (!!!). Jeder der mal einen Leasingvertrag unterschrieben hat sollte das wissen

SVpower
Geschrieben

Hallo,

ja das ist wahr. Mein Dad hatte mal einen.

Fahrwerk ist nicht toll. Das aus 295PS ist allerdings besser als des aus dem 320PS Wagen. Ist trotzdem beide nicht gut.

Zudem hatte sogar auch mal die Bremse bei einem Überholmanöver auf einer Brücke versagt, ging allerdings alles grade noch so gut! Aber nur um Haaresbreite!

Hoffe habe geholfen.

Täte auch den 355 nehmen, ist einfach geiler. Der 348 gefällt mir persönlich eh auch nicht so...

Gruss,

SVpower :wink2:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...