Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

California Vorstellung bei Ferrari Eberlein 21.3.


Ilon

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

wollte euch einfach mal vom heutigem Tag berichten, vielleicht war der ein oder andere ja sogar da. Für mich als "noch nicht" Ferraristi war es mal wieder Traumhaft und so bald die Finanziellen Mittel dann endlich mal da sind werd ich sofort einen bestellen. Mit 20 hat man ja noch ein wenig Zeit.

Vor ca 2 Wochen bekam ich mal wieder Post. Besondere Post. Natürlich von Ferrari. Neben einem schönen Hochglanzfoto von dem California war auch die Anmeldung für den Tag da. Sofort füllte ich alles aus. Dann ging es los, wen nehme ich mit zu diesem Event. Letztendlich entschied ich mich für meine Cousine, sie wollte schon immer ein mal in einem Ferrari sitzen.

Heute morgen noch schnell mein kleines gelbes Coupe auf Hochglanz poliert, Cousinchen abgeholt und auf zu Ferrari. Das Wetter war PERFEKT.

Die Fahrt auf dem Parkplatz war schonmal spannend, erstmal musste man die Einladung vorzeigen, dann wurde ich von einem der netten Menschen zu meinem Parkplatz geführt. War mir schon ein wenig unangenehm, mein Auto zwischen den ganzen Boliden und teuren Autos zu parken. Aber mein Auto war immerhin sauber wie geleckt, was man leider von einigen Ferraris nicht sagen konnte :-(

Viele schöne Autos gab es zu sehen, unter anderem sogar Aston Martins, ein Bentley, Porsche GT3, Wiesmann Roadster und natürlich viele viele Ferraris. Sie kamen und fuhren wieder mit dem absolut geilstem Sound auf der Welt.

Drinnen war sehr leckeres Buffet aufgebaut, alles sehr Italienisch gehalten, hinten bei den klassischen Ferraris standen sogar zwei Köche die sehr leckere frische Nudeln machten, wohl bemerkt mit sehr viel Knoblauch. (Ich rieche es immernoch :-) ) Als Nachtisch gönnte ich mir dann einen "kleks" rote Grütze auf einer weißen Vanille Creme (Tut mir leid, ich weiß nicht was es war. Aber es war sehr lecker).

Nachdem sich meine Cousine dann zum ersten mal in einen Ferrari gesetzt hatte, und nur noch am staunen war, kam der nächste Klopper, nach einem kurzen Plausch mit dem Junior Chef J. Eberlein erfuhr ich, das man sich für Probefahrten anmelden konnte. Keine 5 Minuten später stand mein Name in der Liste für den 612 Scaletti in weiß, habe mich bewusst für diesen entschieden, weil meine Cousine nur mitfahren wollte, und das ganze im California hinten wohl doch zu eng werden würde. Doch ich konnte sie sogar dazu überreden, ihn auch zu fahren. Und so war es dann. Pünktlich ging es los, der Sound beim starten, alles austesten (Muss dazu sagen, bin vorher nur einmal Ferrari gefahren und für mich war es wieder was ganz besonderes, dieses "grinsen" im Gesicht beim drücken des roten Start Knopf) und einzustellen. Nach kurzem benehmen, um ohne große Show vom Hof zu kommen, fragte ich dann denn netten Menschen der mit uns fuhr, ob ich denn etwas schneller fahren dürfte, er willigte ein. Somit wurden wir einige male sehr in den Sitz gedrückt, es war ein unbeschreibliches gefühl. 540 PS drückten einem in die braunen Ledersitze, und jedes mal hatte ich ein "grinsen" über das ganze Gesicht. Für die Ortskundigen, es ging über die B7 nach Lohfelden, und dann im Kreisel gedreht und zurück, ca 10-15 Minuten unvergessliche fahrt. Meine Cousine fuhr wesentlich sanfter, sie traute sich nicht. Aber auch sie genoss es. Leider ging es so schnell vorbei. Noch ganz "gepusht" von der Fahrt, ging man wieder Autos betrachten.

Kurz vor Schluss packte mich dann doch nochmal die Sucht, dann fragte ich ganz höflich ob denn nochmal ein Auto frei wird. Kein Problem, sofort war ich auf der Liste für den California.

Ich muss sagen das mich dieses Auto nicht vom Socken haut. Es ist zwar immernoch ein schönes Fahrgefühl, aber gehört für mich auf ein Cabrio ein Stoffverdeck, weil man ja Cabriofeeling haben möchte, egal ob offen oder geschlossen, und mir hat der 612 Scaletti auch mehr Spaß gemacht. Er zog für mich subjektiv besser durch, ok von 20 Minuten fahren, kann man sowas schlecht beurteilen. Aber schön war es trotzdem. Es war wieder die selbe Strecke.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Samstag-nachmittag. Es hat mir sehr viel Spaß bereitet die Autos zu betrachten, zu träumen, und sogar mal wieder einen Ferrari bewegen (bzw. 2 =) ). Meine Cousine hat sich einen kleinen Traum erfüllt, nachdem sie mal in Italien einen gesehen hatte. Und sie hat erst später bei einem leckerem Eis realisiert das sie einen Ferrari gefahren ist, das was für viele Menschen ein Lebenstraum ist, und sie das mal so eben gemacht hat, da wurde ich auch nachdenklich. Und ich frag mich, ob es die Leute die täglich mit so einem Auto unterwegs sind, das überhaupt noch schätzen. Wir haben praktisch das erlebt, was nicht jeder von sich behaupten kann. Irgendwie ein komisches Gefühl.

Ich möchte mich hier auch nochmal beim Ferrai Team Eberlein in Kassel für den schönen Tag bedanken, auch wenn ich es persönlich schon getan habe.

Hoffe es ist nicht zuviel Text und es macht sich die Mühe und es liest jemand. Bilder habe ich nicht viele gemacht. Wollte es einfach nur mal loswerden.

Grüße euer "immernoch in Gedanken" Felix

P.S. zu den Bildern: Auf dem einen steige ich gerade in den California, das andere ist der California. Das letzte zeigt den weißen 612 Scaletti mit braunem Leder. Beide mit F1 Schaltung. Und das letzte ist ein Bild meines Coupe's falls jemand da war und sich gewundert hat =) Und wehe einer lacht das ich mit 20 schon Haarausfall hab :P

 

Edit: Habe nicht auf die Rechtschreibung geachtet, einfach nur der Emotion freien lauf gelassen, falls jemanden etwas stört, darf er es gerne Fehlerlesen und ich editiere es dann =)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hatte halt mal ganz naiv die Überlegung meine Autos zu verkaufen und mir davon einen 348 oder ähnliches zu kaufen, angefangen zu verkaufen habe ich schon. Aber leider scheitert es sehr stark an den Unterhaltungskosten für so ein Auto. Aber dadurch bin ich in der Kundendatei, und ich glaube das die netten Herren da auch einem "Jungen" Freude machen wollen. Bin auch manchmal einfach so da und schaue mir die Autos an. Verstehe mich auch ganz gut da mit den Menschen.

Was meint ihr wie ich mich alleine für die letztjährige Weihnachtskarte gefreut hab.

Aber genau erklären kann ich es nicht, da müsstest du da schon nachfragen, ich freue mich jedenfalls.

Und mal sehen wie es beruflich so weitergeht, das Gelb bleibt jedenfalls erstmal auf der Bank, bis ich mir mein Pferdchen in den Stall stellen kann, ansonsten erhalte ich mir die Lust an Ferrari durch diese Events. So kann man auch zukünftige Kunden binden.

Schreibe immer solche Romane, ich glaub ich sollte mir das abgewöhnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe immer solche Romane, ich glaub ich sollte mir das abgewöhnen.

Um Gottes Willen! Bitte nicht!

Es gibt Leute, die mit vielen Worten nix aussagen, bei dir ist es so, dass man aus den Texten die Begeisterung rauslesen kann. Bewahr dir das, sowas kann nicht jeder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöner Bericht und nette Fotos.

Da könnte ich mich doch glatt Ohrfeigen! Einmal im Jahrtausend ist in Kassel was los und ich bekomme es nicht mit :-(

Bin auch öfter bei Eberleins zu Besuch zum schauen und träumen. In die Kundenkartei hab ich es allerdings noch nicht geschafft. Los sag schon, wen hast du bestochen?? :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöner Bericht :hug:

Ferrari kann schon faszinieren. Was sagte Enzo einmal, als er gefragt wurde, was seine Autos von anderen unterscheide? "Wir verkaufen Emotionen" wub2.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

schöner Bericht. Gut geschrieben.

Komisch, dass ich keine Einladung bekommen habe, bin sicherlich in der Kartei, hab ja dort mal ein Auto gekauft....O:-)

Gruß Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen aus München,

freut mich für Dich, dass Dir der Tag soviel Freude bereitet hat.

Dein Bericht ist wirklich mit viel Herz geschrieben.

Eberlein weiß schon wie man zukünftige, potentielle Kunden heranführt.

Hatte auch eine Einladung, allerdings ist der Weg von München nach Kassel etwas weit. Auf Deine Frage ob wir dass noch schätzen, wenn wir einen Ferrari besitzen. Es ist für mich jedesmal ein ganz besonderes Gefühl, das Glück zu haben, mit diesen Autos fahren zu dürfen. Alle Ferraris, ob alt oder jung versprühen diese gewisse etwas, was vielen Autos fehlt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

Hab niemanden bestochen O:-)

Vielen Dank für das Feedback, freut mich das es so schön zu lesen ist, habe es einfach frei heraus geschrieben.

Vielleicht kann man sich ja irgendwann mal beim Eberlein einfach so treffen, nen Kaffee trinken und ein wenig das gesunde Halbwissen ausnutzen =)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kann man sich ja irgendwann mal beim Eberlein einfach so treffen, nen Kaffee trinken und ein wenig das gesunde Halbwissen ausnutzen =)

Eine gute Idee, ich wäre auf jeden Fall dabei. Bin die nächsten 3 Wochen noch in Kassel. :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch keine Einladung bekommen, hab meine defekte Kupplung die soooo stank ja auch nicht tauschen lassen. Ich war so dreist, dass ich einfach noch 25.000 km damit gefahren bin 8)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch keine Einladung bekommen, hab meine defekte Kupplung die soooo stank ja auch nicht tauschen lassen. Ich war so dreist, dass ich einfach noch 25.000 km damit gefahren bin 8)

Tu pöser Dienstleistungsangebotsverweigerer, so wird das nix mit dem Aufschwung O:-).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Mr. Toretto: dann müssen wir mal einen Termin ausmachen, da ich in Kassel und in Hannover bin :P Manchmal würde ich mich gerne zweiteilen.

Ich denke mal alles weitere besprechen wir per PM oder so. Wer sich anschließen will immer melden.

Grüße Felix

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

war gestern bei grossen presaentation des cali bei rossocorsa, milano, weltweit glaube ich einer der groessten dealer.

ich glaube es waren beinahe hundert ferraris zu sehen.. wenns reicht...

nab ja auch cali waren reichlich vertreten.... der wagen ist schoen.... aber meines erachtens doch ein frauen auto (kleinere frauen werden wegen der hohen guertellinier aber regelrecht "verschluckt"... irgendwie komisch anzusehen...), eher... zu geschniegelt elegant, irgendwie zu gefaellig...

und ich freue mich umsomehr auf meinen scud...;)

ein echter bissiger unzeitgemaesser ferrari, so wie es sich gehoert...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Hallo,

hab noch weitere Foto's des Events gefunden. Unter anderem ist auch noch ein Bild von mir und meiner Cousine dabei. Wer es findet bekommt nen grünen Boppel :P

Hier der Link: (Ich hoffe es funktioniert)

 

Gruß Felix

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...