Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Colin16

Neuer Alpina B7

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
JML
Geschrieben

Also falls die Felgen wirklich so kommen sollten bin ich echt begeistert!

Bin gespannt wie lang es noch dauert...

jackpot
Geschrieben

Photoshop:

alpinaf01nv9.jpg

Urheber: unbekannt

Quelle: Zpost.com

R-U-F
Geschrieben

Wow, das sieht mal richtig geil aus.

crims9n
Geschrieben

Finde, dass die tiefere Spoilerlippe viel besser zu der Riesenniere aussieht.. :-))!

Captn Difool
Geschrieben

Der F01 ist ohnehin klasse gelungen, der B7 wird das Highlight dieser Baureihe werden. Ich freue mich schon, auch wenn ich selbst keinen fahren werde.

Zubi
Geschrieben

also dieser "doppelte" frontspoiler und die riesen felgen lassen ihn doch sehr nach einer dieser übertriebenen zeichnungen aussehen, ihr wisst schon, wo die räder und die formen des autos überproportional sind.

find ich nicht mehr klassisch genug für einen elitären gleiter.

itf joegun
Geschrieben

@Zubi

Ja, bei Photoshops und Zeichnungen ist das Verhältnis von den Felgen zum Rest immer etwas unproportional. Aber ich denke wenn das Auto dann kommt, dann wird das Ding dem entsprechen was Du Dir vorstellst...die montieren sicher keine 22" Felgen auf so eine Kiste...hoffe ich...:wink:

F40org
Geschrieben

Ein CPler hat bestimmt schon den "Bestellblock" in der Hand. :wink: Ein neues Zugfahrzeug muss her.

HSCOOL
Geschrieben
die montieren sicher keine 22" Felgen auf so eine Kiste...hoffe ich...:wink:

Auf dem Bisherigen B7 waren schon 21" Felgen verbaut. So groß wäre der Sprung also nicht.

Aber ich glaube eher nicht, dass so große Felgen kommen. Da wäre der Reifen fast nichtmehr vorhanden und der Komfort würde deutlich leiden. Das würde dann auch Alpina Philosophie wiedersprechen.

derliebeandy
Geschrieben

Bin ja auch mal gespannt wie der B7 wird....freu mich schon drauf...

master_p
Geschrieben

Ich hoffe, dass Alpina wieder einen so hammergeilen Motor entwickelt, wie im B5/7. Wer damit einmal gefahren ist, der weiß, was "genügend" bei der PS-Angabe bedeutet. Selten einen so souveränen Motor in einer Oberklasse-Limousine erfahren.

Zubi
Geschrieben
@Zubi

Ja, bei Photoshops und Zeichnungen ist das Verhältnis von den Felgen zum Rest immer etwas unproportional. Aber ich denke wenn das Auto dann kommt, dann wird das Ding dem entsprechen was Du Dir vorstellst...die montieren sicher keine 22" Felgen auf so eine Kiste...hoffe ich...:wink:

ich hoffe mal das beste für den, meiner meinung nach, schönsten siebener-entwurf bisher. damit meine ich die "klassischen" alpina-siebener.

nochmal kurz off-topic... bist du zufällig im modelcar-forum bzw. gtrp unterwegs, joegun? :wink:

itf joegun
Geschrieben
ich hoffe mal das beste für den, meiner meinung nach, schönsten siebener-entwurf bisher. damit meine ich die "klassischen" alpina-siebener.

Es gibt wohl sogar schon ungetarnte Bilder von dem Auto (Worldcarfans? Finde den Link nicht). Dabei wird der Unterschied zwischen Zeichnung und Realität mal wieder deutlich. Wir brauchen uns keine Sorgen (oder Hoffnungen) zu machen...:wink:

nochmal kurz off-topic... bist du zufällig im modelcar-forum bzw. gtrp unterwegs, joegun? :wink:

Nein. Warum? Habe ich einen (Nick-)Namensvetter?

Edit: Hier isser.

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Der neue B7 ist also auf 280 Km/h limitiert, sehr sehr schade.

HSCOOL
Geschrieben
Der neue B7 ist also auf 280 Km/h limitiert, sehr sehr schade.

Hallo,

woher hast du die Information?

Gruß

Hendrik

Zfreak
Geschrieben
Hallo,

woher hast du die Information?

Gruß

Hendrik

Ich habe es aus der Auto motor und Sport! Wirklich Schade!

Gruß Marco

HSCOOL
Geschrieben

Hallo,

wenn AMS das schreibt wird es wohl stimmenX-)

Laut AMS soll der neue B7 auch den Motor vom alten B7 bekommen, also wieder 500PS.

Warum nimmt man dann nicht gleich den Modifizierten Motor aus dem Alpina B5s mit 530PS?

Irgendwo sollte doch eine Verbesserung da sein. Z.B. gleiche Leistung, weniger Verbrauch, oder bessere Fahrleistungen bei gleicher Leistung.

Aber wieder genau der selbe Motor wie im Vorgänger?:???:

Bisher war der B7 der schnellste 7er, vielleicht möchte BMW die Rolle auch wieder mit dem 760i übernehmen, der ja deutlich über 500PS bekommen soll.

Spätestens Montag werden wir es dann genau wissen:-))!

Gruß

Hendrik

TobiBMWFan
Geschrieben
Laut AMS soll der neue B7 auch den Motor vom alten B7 bekommen, also wieder 500PS.

Laut AMS hat der neue B7 sogar genau 507PS (V8-Biturbo). Da schrillen bei mir die Alarmglocken. 507PS? BMW? Kenn ich das irgendwoher? :???: Der modifizierte V8-Biturbo von Alpina soll exakt soviel leisten wie der V10 in M5 und M6? :???: Zeitungsentenalarm!

HSCOOL
Geschrieben

Hallo,

AMS und der Wetterbericht haben viel gemeinsam. Beide ändern ständig ihre AngabenO:-)

Klick mal hier, da sind es noch 500 PS.

Gruß

Hendrik

jackpot
Geschrieben

Ein neues Bild vom B7 2009, der in Genf vorgestellt werden soll:

KLICK

P.S.: Ist das Felgendesign neu? Sieht sehr gut aus...

el_mariachi
Geschrieben

P.S.: Ist das Felgendesign neu? Sieht sehr gut aus...

Finde ich auch, nicht schlecht, das klassische Speichendesign mal zu modernisieren.

keulejr
Geschrieben

Diesmal hat aber AMS wahrscheinlich auch bloß die Daten von der nachfolgenden Alpina-Werbeanzeige übernommen.

Demnach gibt Alpina selbst 507PS, 700Nm und 280km/h Höchstgeschwindigkeit an.

HSCOOL
Geschrieben

Hallo,

Quelle: Alpina-Automobiles.de

Wir freuen uns, Ihnen auf dem Automobilsalon Genf vom 05. bis 15. März 2009 zwei Weltpremieren zu präsentieren - den neuen BMW ALPINA B7 Bi-Turbo und als ein weiteres Highlight bis zum 09.03.2009 den BMW ALPINA B6 GT3

Also wird es nicht den Motor vom alten B7 geben.

Jetzt wird es also ein Bi-Turbo!

@Jackpot

Ja, das Design ist neu. Das klassische Felgendesign wird immer wieder etwas überarbeitet, ist aber dennoch sofort als Alpina Rad zu erkennen:-))!

Gruß

Hendrik

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • RC
      Limousinen sind "out", weltweit, vor allem in den USA. Da die USA ein sehr wichtiger Automarkt sind, hat das natürlich auch auf den Rest der Welt Auswirkungen und auf die Entwicklung neuer Fahrzeuge. Ich glaube nur in China haben Limousinen noch wirklich einen hohe Nachfrage, bei uns in Deutschland sind Fahrzeuge wie Mercedes S Klasse oder BMW 7er fast schon tot. Beim A8 sieht es nicht anders aus. Vermutlich werden dann irgendwann auch E Klasse und 5er BMW das Zeitliche segnen, beim Panamera sehe ich leider genau das gleiche Schicksal. Bin mal gespannt, wie sich in so einem Marktumfeld der neue Taycan behaupten wird. 
      Die Zukunft gehört kleinen Crossovers, also eine Mischung aus Kleinwagen und SUV. Das Downsizing ist schon sichtbar, irgendwann landen wir bei japanischen Verhältnissen. LOL
    • F40org
      Ich eröffne mal diesen Thread für diesen Racer aus vergangenen Tagen.
      Klein, handlich und für damalige Verhältnisse ein sehr gutes Leistungsgewicht. Soundstrak waren sie auch diese Alpines.

    • Pascal Langhoff
      Hi Leute!
      Ich brauche ein paar tips von euch!
      Ich will mir auf meine BMW E36 Limo, 18 zoll Felgen montieren.
      Ich möchte aber die Kotflügel weder ziehen noch bördeln.
      Die Felgen sind in 8x 18 zoll mit einer ET 35. Was kann ich da machen, passt das mit ner tieferlegung von 40/40????
      Danke an alle!
    • Gast wico
      Hallo,
      bin auf der suche nach einem Alpina B6 3.5S.
      Alternativ eventuell einen BMW M3 E30 Sport Evolution (238PS).
      Bin bereit einen sehr fairen Preis zu bezahlen.
      Bitte um Kontaktaufnahme.
    • TomSchmalz
      Ich möchte euch meinerseits die von mir speziell entwickelte "Air-Box-Ram-Air-TSB7" für den RS4 B7 nicht vorenthalten !
       
      Erreichte Luftmasse deutlich über 400g/s auf breitem Niveau.
       
      5 Teilig voll Rückrüstbar.
      Zum Einsatz kommt ein K&N Filter der mit maximal möglicher Filterfläche aufwarten kann.
       
      Als Größenvergleich liegt dieser K&N Filter im B7 Lufikastenunterteil :mrgreen:
       
      Die Vorderansicht ohne Stoßfänger
       
      Fertige Airbox
       
      Tom

×
×
  • Neu erstellen...