Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Ferraristo

Ferrari 355 vs. M3

Empfohlene Beiträge

Ferraristo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hey,

Mich würde mal interessieren wie die 2 Fahrzeuge im direkten Vergleich abschneiden würden :) !

Auf Doc Naganos Page kann man nur den 360 mit dem M3 vergleichen,wobei der 360 "klar" die Nase vorn hat !

Wie siehts aber mitm 355 aus..das wird knapper mittels nicht so ausgereifter Technik wie beim Modena und außerdem soll er ja des öfteren eine markante Leistungsschwäche haben und auch seine 4,7s auf 100 nicht einhalten können !

Hat einer von euch schonmal ein kleines Race mit nem 355 gehabt 8) ???

Natürlich wären auch Rundenzeiten ( Nürburgring ) ,Slalomwerte und Querbeschleunigung interessant... :-?

:wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Ferrari F355 Berlinetta

0-40 km/h 1,9 s

0-60 km/h 2,9 s

0-80 km/h 3,9 s

0-100 km/h 5,1 s

0-120 km/h 6,7 s

0-140 km/h 6,8 s

0-160 km/h 10,9 s

0-180 km/h 13,7 s

0-200 km/h 18,4 s

V 8 / 3496 cm³ / 5 Ventile

380 PS (280 kW) bei 8250/min

363 Nm bei 6000/min

108,7 PS / 1000ccm

Gewicht 1680 kg

3,8 kg/PS

vorn: 225/40 ZR 18

hinten: 265/30 ZR 18

Verbrauch: 15,9 L/100 km

Nordschleife: 8.13 min

Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h

Grundpreis: 200.100 Mark

Das hab ich aus einer alten Sport Auto. Wenn Dich direkte Vergleiche interessieren, ich hab da mal ein Autovergleichsprogramm geschrieben. Hier der Link: http://www-home.fh-lausitz.de/~mgrahl/Comparator/CarComparator.html

Irwin
Geschrieben

danke für die vergleichs-seite...

hast Du die Daten eigenhändig aus der Sport-Auto abgetippt ?

das Leistungsgewicht vom Ferrari F355 stimmt nicht (oder die Leistung, oder das Gewicht)... wenn Gewicht und PS stimmen, sollten das 4,2KG/PS sein .

:-)

S.Schnuse
Geschrieben

Hallo Irwin,

Ja, ich hab mich in den Ferien hingestezt und das alles aus meinen sport auto Ausgaben abgetippt. Das mit dem Leistungsgewicht war mir garnicht aufgefallen, Danke.

Ferraristo
Geschrieben

@ Stefan

Vielen Dank für dein Bemühen :-))!

Also von der Beschleunigung sind sie ja fast gleich auf, auf dem Ring war der Ferrari doch wie erwartet schneller X-)

Saphir
Geschrieben
Ferrari F355 Berlinetta

0-40 km/h 1,9 s

0-60 km/h 2,9 s

0-80 km/h 3,9 s

0-100 km/h 5,1 s

0-120 km/h 6,7 s

0-140 km/h 6,8 s

0-160 km/h 10,9 s

0-180 km/h 13,7 s

0-200 km/h 18,4 s

V 8 / 3496 cm³ / 5 Ventile

380 PS (280 kW) bei 8250/min

363 Nm bei 6000/min

108,7 PS / 1000ccm

Gewicht 1680 kg

3,8 kg/PS

vorn: 225/40 ZR 18

hinten: 265/30 ZR 18

Verbrauch: 15,9 L/100 km

Nordschleife: 8.13 min

Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h

Grundpreis: 200.100 Mark

Das hab ich aus einer alten Sport Auto. Wenn Dich direkte Vergleiche interessieren, ich hab da mal ein Autovergleichsprogramm geschrieben. Hier der Link: http://www-home.fh-lausitz.de/~mgrahl/Comparator/CarComparator.html

Die werte sind mir aber alle sehr supekt! :-?

1680kg wiegt der 355 nie im leben und 18,4 sekunden auf 200 ist der langsamste wert, den ich je vom 355 gehört habe!

Das gewicht würde ich auf 1500kg beziffern und die werte auf 200 lagen in allen tests bei etwa 16,5 bis 16,9 sekunden mit schaltgetriebe!

Die topspeed lag auch bei 295, insofern könnte ich mir gut vorstellen, wenn Du bei den Werten von einem F1 ausgegangen bist!

18,4 ist jedenfalls definitiv zu langsam!

Zum eigentlichen Thema: Man kann die beiden autos nicht vergleichen! was soll auch dabei rauskommen? jeder kennt doch die vorteile der beiden autos!

Und sich um Fahrleistungen zu streiten bringts auch nicht! der 355 ist auf dem papier etwas schneller und je nach Fahrer auf der Rennstrecke weit überlegen! schöner, geiler, lauter und männlicher ist er auch! noch fragen? O:-)

S.Schnuse
Geschrieben

Jetzt habt ihr mich voll verunsichert was die Daten angehen die ich hier veröffentlicht habe. Vielleicht hab ich mich beim Eingeben der Daten vertan, ich hab nämlich immer eine html Seite mit den daten eines Fahrzeuges genommen und diese dann step by step immer aufs nächste umgeändert. Vielleicht ist mir da ein Fehler unterlaufen. Wer die Sport Auto noch hat, es war ein Supertest mit einem gelben F 355 Berlinetta, kein F1. Muss 1999 oder 98 gewesen sein.

S.Schnuse
Geschrieben

So, hier nochmal ein paar Daten von http://www.powerful-cars.de/ferrari%20f355/ferrari%20f355.htm

V-8Zylinder,

5Ventile/Zylinder

Motor hinten,

Antrieb hinten

Hubraum 3496cm³

Leistung 380PS bei 8200/min

Drehmoment 360Nm bei 5800/min

BohrungxHub 85,0x77,0mm

Leistung/Liter 108,70PS/l

Verdichtung 11,0:1

Gemischaufb. MPI

Räder vorn 225/40 ZR18

Räder hinten 265/40 ZR18

Bremsen Si Ø300mm/Si Ø305mm

LängexBreitexHöhe 4250x1900x1170mm

Radstand 2450mm

Spur vorn/hinten 1514/1615mm

Luftwiderstandsbeiwert cw=0,28

Stirnfläche 1,82m²

Luftwiderstandsindex 0,510

Leergewicht (v/h) 1448kg (605/814kg)

Gewichtsverteilung v/h 41,8/56,2%

Leistungsgewicht 3,811kg/PS (52PS/200kg)

Verbrauch mittel 11,6 - 13,7 - 22,4 l/100km

Beschl. 0- 60km/h 2,8s

Beschl. 0- 80km/h 3,8s

Beschl. 0-100km/h 5,0s

Beschl. 0-120km/h 6,5s

Beschl. 0-140km/h 8,3s

Beschl. 0-160km/h 10,5s

Beschl. 0-180km/h 13,0s

Beschl. 0-200km/h 16,5s

Beschl. 0-250km/h ca. 32,0s

Beschl. 0-300km/h -

Beschl. 60-100km/h (V./VI. Gang) 7,7 / 10,1s

Beschl. 80-100km/h (IV./V./VI. Gang) 2,3 / 3,7 / 5,1s

Beschl. 80-120km/h (IV./V./VI. Gang) 4,7 / 6,7 / 10,1s

Beschl. 80-160km/h (IV./V./VI. Gang) 9,3 / 12,9 / 19,4s

Gangreichweiten 76/108/147/186/230/305km/h

Bremsweg 100-0km/h 37,5m (10,3m/s²; 2,70s)

Bremsweg 200-0km/h 147,5m (10,5m/s²; 5,3s)

steh. km 23,4s (ca. 230km/h)

Querbeschleunigung 1,3g

kleiner Kurs Hockenheim 1:15,3min (124,5km/h)

Nürburgring Nordschleife 8:18min (147km/h)

Höchstgeschw. 297km/h

Preis € (Jahr) 102.310,-- (1994)

Preis € (heute ca.) 121.614,--

m3_m
Geschrieben

Hi zusammen,

Die Daten des Ferrari f355 sind wirklich völliger Blödsinn.. sorry :evil: Stimmen von vorne bis hinten nicht... Aber egal... auf jeden fall ist der Ferrari schneller...

Allerdings ist der m3 die beste mir bekannte Möglichkeit, jederzeit sportlich und trotzdem elegant unterwegs zu sein..

Gruss m3 :wink2:

Björn
Geschrieben

Die Daten des Ferrari f355 sind wirklich völliger Blödsinn.. sorry :evil: Stimmen von vorne bis hinten nicht... Aber egal... auf jeden fall ist der Ferrari schneller...

Kannst Du uns mal verraten, welche Daten nicht stimmen ?

O.k., der Motor ist nicht hinten (zumindest nicht hinter der Hinterachse).

Verdichtung, Gemischaufbereitung, Radstand, Spur vorne/hinten, Stirnfläche, Luftwiderstandsbeiwert, Elastizität ab 60, Beschleunigung bis 250 km/h sowie die Gangreichweiten im 5. und 6. und der stehende Kilometer sind in der Sportauto 6/1997 nicht veröffentlicht.

Ansonsten gibt es in der SPA Abweichungen bei:

Gewicht: 1350 kg (98 kg weniger !)

Nur marginale Unterschiede bei:

Beschl. 0-100km/h: 4,9 s

Beschl. 0-160km/h: 10,4 s

Beschl. 0-180km/h: 12,9 s

Vmax: 295 km/h

Gruß,

Björn

Saphir
Geschrieben

er meinte wohl eher die ersten daten von stefan!

die danach stimmen allesamt!

Tiroler Bua
Geschrieben

Hallo Stefan, ich will ja nicht Salz in die Verunsicherungswunden streuen, aber mir ist zwischen M3 und M3 Cabrio (beide E46) was komisches aufgefallen.

Das Cabrio ist auf dem Hockenheimring um 0,4 sc schneller als das Coupé... :-?:-?

Das kann ja eher nicht sein, oder??

Sonst, Respekt vor der Arbeit (eine kleine Trackchallenge Datenbank)!

igor
Geschrieben

Hi!

Das Programm son Stefan Schnuse find ich auch ganz gut! Doch da die Daten scheinbar alle von der Sport Auto sind, ist es oft etwas einseitig! Vielleicht müsste man die Werte anderer Zeitungen auch mit reinbringen! Z.b M5 e34 wurde schon in etlichen Zeitungen von 0-100 in ca. 5.7s getestet! Ich glaube in deinem Test war es ja der 6 Gang M5 der nach meinen Nachforschungen etwas langsamer ist als der 5 gang! Dasselbe mit dem neuen M5 der auch schon so verschieden getestet wurde!

Vielleicht die Autobezeichnungen etwas genauer angeben, es gibt viele Golf Gti !!!!!

Sonst echt super!!!!!!!!!!!!!!!! :-))!:-))!:-))!

Masterblaster
Geschrieben

Is zwar offtopic, aber @ Stefan: Wie lange hat das ungefähr gedauert die ganzen Daten einzutippen? War doch mit Sicherheit ziemlich :bored: , oder nicht?

MxMagnum
Geschrieben
Is zwar offtopic, aber @ Stefan: Wie lange hat das ungefähr gedauert die ganzen Daten einzutippen? War doch mit Sicherheit ziemlich :bored: , oder nicht?

das hat er sicherlich nicht eingetippt :wink:

Klick doch mal auf den Link, den er gepostet hat!

M@rtin
Geschrieben

Welchen Link meinst du? Den von powerful-cars?

Da muss ich dich leider korrigieren. Stefan hat die Daten wirklich selbst abgetippt. Solltest dir mal seine SportAuto-Sammlung ansehen... :-o

Masterblaster
Geschrieben

Wow, Respekt!! :-))! Zum Thema: Den M3 und den 355 kannst du nicht vergleichen. Der 355 ist eine reinrassiger Sportwagen mit einem enormen Image, und der M3 ist, im Gegensatz zum 355, ein Understatement-Alltags-Sportauto O:-)

igor
Geschrieben

Hab hier was gefunden ne NSX Kiste gegen nen 355 und einen M3 gegen solch einen NSX. Wenn man sich die 400 Meter Zeit anguckt sieht man dass der 355 nicht um viel schneller ist als der M3, wobei es sich hier um einen 3,0 M3 handelt, da er nur 5 Gang hat(guckt genau aufn Schalthebel wenn er Top Speed auf der geraden fährt).

Ferrari vs. NSX

http://media.car-videos.com/videos/drag/f355_nsxs0.mpeg

M3 vs. NSX

http://media.car-videos.com/videos/drag/nsx_m3.mpeg

S.Schnuse
Geschrieben

Ja, ich hab die Daten auf meiner Autovergleichsseite ALLE von Hand eingetippt. Danke für die konstruktive Kritik, mit der Typenbezeichnung hast Du recht, grade beim GTi - aber ich wollte die Bezeichnung extra kurz halten, wegen der Übersicht. Welcher es dann ist, erkennt man ja an den Angaben wie Hubraum und Preis... Ich lese die sport auto seit 1994 (lückenhaft) und zum Glück hab ich nie eine weggeschmissen. Das M3 Cabrio war tatsächlich schneller im Test wie das Coupe, aber das hat die bei sport auto auch sehr verwundert (Thema leistungsgesteigerte Autos zum Test anbieten und so tun als wärs Serie :wink: ). Beim F355 hab ich mich offensichtlich vertippt, sorry.

Toni
Geschrieben

ich höre immer wieder davon, dass in den absolut seltensten Fällen ein 355-er auch nur über 350PS hat, also keine Rede von 380PS...bei vielen Fahrversuchen ist man damit nicht schneller als 280km/h gewesen, was zu zahlreichen Reklamationen von Ferrari-Fahrern geführt hat...

na ja, dieser Ferrari ist ja auch nicht zum Rotzen gedacht, man sollte ihn nur geniessen und ab und zu etwas fordern, sonst fliegt er auseinander...

Ähnliches gilt für den 360-er Modena, keiner kommt über 385PS...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...