Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Was wurde aus dem Mini-Enzo?


F40org

Empfohlene Beiträge

Beim Stöbern kam mir dieses Bild unter. Mir fehlt momentan der totale Bezug dazu. War es eine Idee zum F430-Nachfolger?

Ich spreche von dem Modell vorne. Es sieht aus wie ein gestutzter Enzo pininfarina prototypo. Was wurde daraus? Was war eigentlich der Hintergrund. Stehe momentan total auf dem Schlauch.

studiexn0.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich glaube das war damals der erste Versuch von "Downsizing" bei Ferrari. Soweit ich mich erinnere sollte das Auto deutlich leichter, dadurch auch deutlicher sparsamer und trotzdem schneller als der Enzo werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das hätte ich von dir jetzt nicht erwartet... :wink:

Das ist der Ferrari Millechili, eine Konzeptstudie zum Thema Leichtbau, gerade zu der Zeit, als Spritschlucker unpopulär wurden. Er soll nur ca. 1000 kg wiegen. Das Ding selber ist aber alles andere als fahrtüchtig.

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/auto_-_produkte/hxcms_article_504936_13987.hbs

Ich würde es einfach nur als Studie sehen, das ein oder andere Detail wird vielleicht Einzug in die Serienfertigung finden. Das Auto als Ganzes werden wir wohl so nicht bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal steht man eben total auf dem Schlauch oder gleich komplett daneben.

Ich danke Euch. Jetzt hab ich das Gefährt auch wieder "auf dem Schirm".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ich erinnere mich in dem Zusammenhang an ein Interview mit Amedeo Felisa der sagte man habe mit dem 430er das Maximum an Grösse erreicht. Der Nachfolger werde "kleiner".

Obs auch so wird? Der etwas rundliche Hintern des gerade vorgestellten Californias beweist eher das Gegenteil.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ich erinnere mich in dem Zusammenhang an ein Interview mit Amedeo Felisa der sagte man habe mit dem 430er das Maximum an Grösse erreicht. Der Nachfolger werde "kleiner".

Obs auch so wird? Der etwas rundliche Hintern des gerade vorgestellten Californias beweist eher das Gegenteil.

Ich würde es mir wünschen. Der Hintern des California darf ruhig fett sein, schließlich ist ja das ganze Auto fett. O:-)

Hauptsache Ferrari besinnt sich darauf, die wirklich sportlichen Modelle wieder etwas asketischer werden zu lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du sagst es. Ich bin am Samstag mal wieder 2x den Futa Pass hoch und runter. Wer die Strecke kennt weiss was ich meine. Ein leichtes, potentes Auto ist da einfach eine Wucht. Oder wenn man zumindest ab Werk eine Light Version bestellen kann. Ohne Klima, Heizung, Airbag und so Zeugs. Und im Lieferumfang gibts noch einen Ferrari Hometrainer damit der Owner die letzten 10kg an sich selber "downsizen" darf O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...