Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ITManager

Neues BMW Bluetooth mit Nokia 6310(i)

Empfohlene Beiträge

ITManager
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da mir die Motorola Lösung nur Stress bereitet plane ich auf die Bluetooth Lösung umzurüsten. Ich habe mir mal die Anleitung für die Bluetooth Lösung durchgelesen und habe ein paar Fragen an die Glücklichen die das bereits nutzen. (MIT Nokia 6310)

In der Anleitung steht das manche Funktionen mit manchen Handies nicht möglich sind. Leider steht nichts konkretes dabei. Daher würde ich gerne wissen wie das mit dem 6310 ist:

Geht das SMS Lesen auf dem Bordmonitor?

Pincode eingeben am Bordmonitor?

Automatisches senden des Telefonbuches aus dem Handy an den Bordmonitor?

Außerdem wäre es interessant mal zu hören wie das so generell funktioniert mit dem Bluetooth?! Ist das ne gute Sache oder wieder so ein Schrott wie mit dem Motorola bzw. Siemens Handsfree?

Kann man mit dem Handy in der Jackentasche wirklich über Freisprech telefonieren?

Danke für Infos.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
streicher
Geschrieben

Also ich hab's ja leider noch nicht, kann dir auch nicht erzählen wie das funzt, ich weiß nur dass man einen Adapter kaufen muß wo das Handy dann reinkommt!

143408_7072555174541945299_vl.jpg

Ist jetzt zwar aus dem Z4 Prospekt, aber das müßte ja für alle gelten...wenn es bis dahin kein anderes Nokia Handy mit Bluetooth gibt, werde ich mir auch das 6310i dafür besorgen!

gruss

streicher :wink:

ITManager
Geschrieben

Das ist mir auch bekannt. :D Wie oben geschrieben habe ich die Anleitung vor mir liegen. Aber da steht nichts konkretes drin.

Weil man mehrere Handies damit betreiben kann steht u.a. drin:

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem BMW Partner ob Ihr Handy alle Funktionen unterstützt.

Das lesen von SMS Nachrichten am Bordmonitor geht z.b. nicht mit allen Handies... Daher die konkreten Fragen.

LeoLöwe
Geschrieben

Morgen!

Den besagten Adapter brauchst Du nur, wenn Du das Handy im Auto Laden, oder die Telefonantenne auf dem Fahrzeug nutzen willst. Ansonsten benutzt das Handy seine eigene Antenne.

Laut meinen Informationen ist die Bluetooth-Unit bei BMW von NOKIA. Demnach sollte es mit dem 6310(i) keine Probleme geben, da das NOKIA 6310 seinerseits KFZ-Einbausätze unterstützt. Laut Auskunft von NOKIA gibt es derzeit nur Probleme mit dem 7650, da dieses nicht den Bluetoothverkehr mit einem KFZ-Kit unterstützt.

Mein Händler hat mir damals die Bluetooth-Geschichte mit meinem T68i vorgeführt. Da funktionierte das soweit alles...

kye
Geschrieben
gibt es derzeit nur Probleme mit dem 7650, da dieses nicht den Bluetoothverkehr mit einem KFZ-Kit unterstützt.

jo genauer gesagt unterstuetzt das 7650 das "headset" profil nicht womit zwar alles andere funzen duerfte, allerdings kein freisprechen (wohl der eigentliche sinn von sowas)

LeoLöwe
Geschrieben

Noch was...

Die Übernahme des Telfonbuchs in den internen Speicher der Bluetooth-Unit (von Nöten, um Sprachwahl oder das Wählen über den Bordmonitor nutzen zu können) funktioniert manchmal nicht richtig, das heißt, das System vergisst ab und zu mal eine Nummer, oder es entsteht Buchstabensalat... Komischerweise werden die Nummern selbst aber korrekt übernommen.

ITManager
Geschrieben

hier die punkte die mich stutzig machen:

ich zitiere mal die anleitung:

Besonderheiten

Abhängig vom verwendeten

Handy wird bei jedem Einschalten

der Zündung das Telefonbuch automatisch

übertragen.

Erkundigen Sie sich beim BMW

Service, welche Handys diese Funktion

anbieten.<

Abhängig vom verwendeten Handy

können Sie mit Ihrer SIM-Karte über die

Bluetooth-Schnittstelle folgende

Telefon-Funktionen nicht nutzen:

>Lesen von SMS-Meldungen

>Abrufen von Informationen z.B. zu

den Gesprächskosten, Pegel etc.

>über das Multi-Informationsdisplay ist

keine Kurzwahl möglich.

Unter „Top-8“ und „letzte Nummern“

werden Ihnen die am häufigsten

oder die zuletzt gewählten Nummern

angezeigt, die Sie im Fahrzeug

über Ihre Radionavigation oder Ihren

Bordmonitor angewählt haben.<

Der PIN-Code kann nicht über den

Bordmonitor oder das Multi-Informationsdisplay

eingegeben werden,

sondern nur über das Handy.<

Um die Funktion Notruf nutzen zu

können, muss das Handy eingeschaltet

und funktionsfähig sein, sowie

eine Verbindung zum Mobilfunknetz bestehen.<

Auf Freisprechen schalten

Sie können ein auf dem Handy geführtes

Gespräch jederzeit an den

Freisprech-Modus übergeben.

oberhalb der Handy-Aufnahme

drücken.

LeoLöwe
Geschrieben

Ich fang mal der Reihe nach an:

Beim einschalten der Zündung sucht die Bluetooth-Unit nach kompatiblen Geräten. Ist beim Handy der Bluetooth-Modus aktiviert, wird die Car-Unit fündig und "saugt" sich sämtliche Nummern aus dem Speicher des Handies, mit den zuvor genannten Problemen.

Während das Handy mit der Bluetooth-Unit kommuniziert, kannst Du zwar SMS empfangen, diese aber nicht am Handy selbst ablesen, sondern nur über den Bordmonitor.

Kosten- und Statusinfos sind während des Bluetoothmodes garnicht möglich (Warum auch, Du sollst ja fahren, und nicht spielen!!)

Dass Du den PIN-Code nur am Handy eingeben kannst, ist logisch! Schliesslich muss das Handy ja eingeschaltet sein, bevor Du überhaupt eine Bluetoothverbindung herstellen kannst!

Alles andere klingt doch plausibel... :???:

async 330
Geschrieben

Wie sieht es mit Nach- bzw. Umrüsten aus?

Ich habe damals das Siemens Telefon einbauen lassen und habe ebenfalls das 16:9 Navi System.

Hat da schon jemand Erfahrung, oder weiss jemand Bescheid über Preise etc?

Gruss

ITManager
Geschrieben

Ja, das umrüsten kostet knapp 1.000 Euro.

Es müssen wohl mehrere Teile verbaut werden (bluetooth empfänger, steuerbox, konsole, snapinadapter) Sowie 3-4 Stunden einbauzeit.

LeoLöwe
Geschrieben

Im Thread "Mein M3 Cabrio SMG ist da" steht was von 1'150 Euro...

amc
Geschrieben

Ein wichtiger Punkt dazu: laut meinem Händler funktioniert BMW Assist nicht über die Bluetooth-Lösung. Ich hatte auch erwogen nachzurüsten, damit hatte es sich aber erledigt - die Assist-Verkehrsdaten sind m.E. VIEL besser als die TMC-Nachrichten. Benutze derzeit noch den "ollen" Festeinbau.

ITManager
Geschrieben
Ein wichtiger Punkt dazu: laut meinem Händler funktioniert BMW Assist nicht über die Bluetooth-Lösung. Ich hatte auch erwogen nachzurüsten, damit hatte es sich aber erledigt - die Assist-Verkehrsdaten sind m.E. VIEL besser als die TMC-Nachrichten. Benutze derzeit noch den "ollen" Festeinbau.

Mit dem Nokia 6310 auch? Da habe ich andere Infos...

LeoLöwe
Geschrieben

Also man kann ASSIST nur in Verbindung mit dem BMW-Festeinbau bestellen, inwieweit man es allerdings nachrüsten kan, weiss ich net. Braucht man für BMW ASSIST überhaupt eine zusätzliche Hardwarekomponente zum Telefon, oder ist das einfach nur ein mobilfunkgestützter Dienst??

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...