Jump to content
F40org

Aston Martin Lagonda Stretchlimo

Empfohlene Beiträge

F40org CO   
F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Leider schon etwas "abgegriffen" aber sicherlich eine sehr exclusive Art sich von A nach B bringen zu lassen.

lagondastrech1ln3.jpg

lagondastrech2he4.jpg

lagondastrech3tf9.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben

Ich finde, daß ALLE Stretchlimousinen furchtbar aussehen, aber beim Lagonda gehts gar nicht!

Auch der Kombi auf Lagonda-Basis von Roos Engeneering ist - im Gegensatz zu den sonstigen Kreationen aus diesem Hause - völlig mißlungen, schade um die Basis!

Wie schrieb die "Car" vor vielen Jahren über den Lagonda: "For chic sheiks"!

deltaevo2   
deltaevo2
Geschrieben

Dem Ding fehlt noch die Bumerang-Antenne auf'm Kofferraumdeckel.

Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben

Was geht, ist die verlängerte Version von Tickford, die wirkt noch harmonisch.

Früher gefiel mir der Lagonda nicht, als man ihn noch neu kaufen konnte. Das wirkte auf mich alles gewollt modern und aufgesetzt.

Inzwischen habe ich meine Meinung geändert. Da sich die allgemeine Automode überhaupt nicht in die Richtung des Lagonda entwickelt hat, empfinde ich ihn heute als eine 70er Jahre-Design-Ikone.

Und er ist in natura auch wirklich eindrucksvoller, als ich dachte. Früher habe ich ihn ja nur mal irgendwo parken oder vorbeifahren sehen, in Paris und London beispielsweise, aber diesen Monat habe ich mir einen gründlich angesehen, der zum Verkauf steht. Das Fahrzeug hat wirklich Flair und eine sehr extravagante Ausstrahlung, dazu dieser schöne alte Vergaser-V8 - das hat und ist schon Klasse.

Gruß,

Markus

F.Talbot   
F.Talbot
Geschrieben

Lt. meiner Info soll es genau 2 von diesen Umbauten weltweit geben. Weiß hier jemand mehr?

db7vantage   
db7vantage
Geschrieben
...Inzwischen habe ich meine Meinung geändert. Da sich die allgemeine Automode überhaupt nicht in die Richtung des Lagonda entwickelt hat, empfinde ich ihn heute als eine 70er Jahre-Design-Ikone.

...

Zustimmung !

Man beachte besonders die 2-Türer.

Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben

DIE 2-Türer? Was meinst Du damit?

Meines Wissens gab es nur einen einzigen zweitürigen Lagonda, den das Werk zu Testzwecken gebaut hat. Das war in der Entwicklungsphase des späteren Virage.

Gruß,

Markus

db7vantage   
db7vantage
Geschrieben
DIE 2-Türer? Was meinst Du damit?

Meines Wissens gab es nur einen einzigen zweitürigen Lagonda, den das Werk zu Testzwecken gebaut hat. Das war in der Entwicklungsphase des späteren Virage.

Gruß,

Markus

Du hast Recht. Der Wagen wurde "Mule" genannt. Nr. DP2034 wurde mit dem 6,3 l. Motor nach der Erprobung angeblich straßen- und fahrtauglich umgebaut und verkauft. Er soll auf Guernsey unterwegs sein. (Quelle: Michael Schäfer "Die Aston Martin Lagonda Ltd. in Newport Pagnell", S. 268).

Schade, ich war der Meinung in einem AMOC-Magazin auf einem Foto mehrere entdeckt zu haben. Ein wirklich gelungenes Stück.

Guckst du hier:

http://freespace.virgin.net/roger.ivett/pix.html

3NZ0_660   
3NZ0_660
Geschrieben

Der Lagonda ist sicher einer der schöneren Klassiker. Besonders der Innenraum, einfach genial.

Wäre schon AM würde einen würdigen Nachfolger auf den Markt bringen.

Der Rapide ist zwar klasse, allerdings hat er für mich einfach zu stark den DB9 Charakter.

Maserati macht es mit dem 4porte immer wieder vor :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×