Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Team M3

Entriegelung über Sporttaste?

Empfohlene Beiträge

Team M3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

War gestern Abend noch kurz in meiner "BMW-Garage des Vertrauens" :) und hab da ein paar Worte mit einem anderen Kunden gewechselt.

Dieser etwa 45-jährige Typ fährt einen M5 E39. Er fragte mich, ob die Ms wirklich begrenzt seien. Ich meinte, das sei zweifellos so, meiner würde bei Tacho 270 abriegeln.

Darauf erzählte er mir, er sei auf der deutschen Autobahn auch bei knapp 270 eingebremst worden. Aus Neugier habe er kurz darauf die Sporttaste betätigt, worauf sein M5 zügig weitermarschiert sei. Das Ganze habe sich bei ungefähr 295 eingependelt...

Schon mal was über dieses Phänomen gehört? Hört sich doch interessant an...? :-o

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragi
Geschrieben

Interessant das muss ich ausprobieren :???: , oder hab ich das schon gemacht :-?

bodohmen
Geschrieben

Eigenartig, eigenartig!! Ich konnte gestern nach meinem Motorwechsel zum ersten mal, dank freier Bahn, annähernd ausfahren. Die Sportaste war die ganze Zeit schon aktiviert, aber bei ca. 277-280 lt. Tacho hab ich immer noch nichts vom abregeln gemerkt :-? Leider mußte ich gleich anschließend runter vom Gas und hatte auch keine Möglichkeit das nochmal zu verifizieren, aber der Tag wird kommen. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, daß man den Motor mit der Sportaste überlisten kann:cry:, aber was weiß denn ich schon.

Generell hab ich das Gefühl, daß der neue motor besser geht als der erste, kann es aber auch nicht mit Daten belegen.

Trotzdem, werde es im Auge behalten :wink2:

Beste Grüße,

BO)

RolandK
Geschrieben

Ansonsten: Ihr wißt ja wo es die besten Vmax Module gegen dieses lästige Abregeln gibt?? :D:D

www.fn-automobil.carpassion.com

M3-Besteller
Geschrieben

Das kann ich nicht bestätigen. :cry:

Ich fahre sehr viel mit der Sporttaste, aber mein M3 riegelt auch mit gedrückter Sporttaste bei ca. 272 km/h (lt. Tacho) ab. :evil: Leider.

master_p
Geschrieben

Vielleicht muss man sie beim abriegeln nochmals drücken? Aber vorstellen kann ich's mir kaum. Das wäre einfach ein zu schönes Gimmick, welches BMW dem Kunden bereitet hätte. Und aufgefallen wäre das wohl schon eher.

ITManager
Geschrieben
Das kann ich nicht bestätigen. :cry:

Ich fahre sehr viel mit der Sporttaste, aber mein M3 riegelt auch mit gedrückter Sporttaste bei ca. 272 km/h (lt. Tacho) ab. :evil: Leider.

Ist bei mir genauso X-)

Sacha///M
Geschrieben

Nunja, M5 ist nicht gleich M3.

Vielleicht funzts ja beim 5er wirklich.

Sacha

LeoLöwe
Geschrieben

Kommt mal wieder runter...

Wenn die Sporttaste die elektronische Kastration aufheben würden, wäre die Endgeschwindigkeit des M5 eintragungspflichtig. Und soweit ich weiß, stehen beim M5 250 im Schein und er würde offen 290 laufen. Da ist dan auch nix mehr mit Toleranz zu machen.

Die Sporttaste verändert bei M3 und M5 lediglich die Kennlinien des E-Gas.

Beim M5 wird zusätzlich die Servotronic-Unterstützung auf ein Minimum reduziert.

Team M3
Geschrieben

Danke, hört sich alles sehr plausibel an.

Dieser Typ mit dem M5 hat ihn gebraucht gekauft... das liesse eigentlich noch andere Möglichkeiten offen :-?

Egal, werd's bei meinem jedenfalls trotzdem mal versuchen, das heisst, ohne "Sporttaste" bis 270 und dann mal drücken...

Frei nach dem Motto: Nutzt's nichts, so schadet's auch nichts :wink:

fReshjive
Geschrieben

..ach, das is absoluter schnick-schnack!

Natürlich funzt das auch nicht beim M5! Wir fahren auf der Autobahn eigentlich immer mit Sportschalter und bei ca. tacho 275 fahren wir (trotzdem) gegen die Wand..!

Der Sportschalter hat einzig und allein mit der schnelleren Drosselkappenöffnung und dem sich spontaner bzw. sensibler anfühlenden Gaspedal zu tun. Dadurch wird der Wagen so "giftig"! (Außerdem wird die Lenkung direkter) Das mit dem "nach vorne schnellen" ist im Prinzip richtig. Man muss nur bei gleichbleibender Gaspedalstellung den Sportschalter drücken und so beschleunigt der Wagen ein ggaaaaanz wenig, nur natürlich nicht so extrem und es kann ebenso nicht die Vmax- Begrenzung übersprungen werden... was ja auch eigentlich klar sein sollte!

Also einzige Möglichkeit die 300er Marke zumindest mit der Nadelzu streifen ist und bleibt ein Vmax-Modul (oder ein Chiptuning mit Software-aufhebung...)

bis denn

Julian

Trader
Geschrieben

Das hört sich eher so an, als wenn der Vorbesitzer des M5 eine Tuningmaßnahme drin hat, die es ermöglicht, über die Sporttaste die Vmax Sperre auszuschalten. Sowas gibt es ja im Motorradbereich auch.

M3Hub
Geschrieben
Das hört sich eher so an, als wenn der Vorbesitzer des M5 eine Tuningmaßnahme drin hat, die es ermöglicht, über die Sporttaste die Vmax Sperre auszuschalten. Sowas gibt es ja im Motorradbereich auch.

Für mich die plausiebelste Erklärung !

Werde den versuch mit der Sporttaste aber trotzdem mal

machen,mit wenig Hoffnung

:(

Gruß M3Hub (im Frühjahr/ Sommer mit V max modul)

Team M3
Geschrieben

@fReshjive: Danke für die nette Erklärung :-o hier wissen wohl alle, was der Sportschalter ursprünglich ist. Aber mit der "direkter werdenden Lenkung" liegst du falsch :D Das wird erst beim Z4 so sein.

Ich hab auch nie behauptet, man könne den M5 über die Sporttaste entriegeln, hab lediglich weitergegeben, was mir ein anderer Fan erzählt hat und gefragt, ob jemand dieses Phänomen auch kenne....

OK?

horn
Geschrieben

del

Team M3
Geschrieben

@horn: Und was bitte hat eine nachlassende Servounterstützung mit einer direkter werdenden Lenkung zu tun????

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...