Jump to content
Team AMG

Porsche 550 Spyder Replika?

Empfohlene Beiträge

Team AMG   
Team AMG
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Habe vor einiger Zeit zwei Bilder von einem Porsche 550 Spyder in Dortmund gemacht. Das ist aber eine Replika, oder? Ein echtes Auto würde ein H-Kennzeichen haben, oder täusche ich mich?

bild015ag3.jpg

bild016zl9.jpg

JK   
JK
Geschrieben

Müssen -NEIN !

Aber die wahrscheinlichkeit einen 550 zu sehen dürfte gegen Null gehen.

Ich habe auch schon 2 auf der Strasse gesehen und einen auf der Messe. Bei dem Messefahrzeug bin ich mir sicher dass es eine Replika war und auch bei den fahrenden gehe ich stark davon aus.

ephox   
ephox
Geschrieben

Der Spyder ist auf "James Dean" getrimmt.

Hat wie seiner die Nummer 130 und "little bastard" am Heck.

Dürfte deshalb eine Replika sein.

Das Auto ist fast unmöglich in der Stadt zu fahren. Die Kupplung ist entweder eins oder null, dauernd säuft der Wagen ab. Motor muss sehrsehr hochtourig gefahren werden, im stehen ist er laut wie ein Presslufthammer.

Auch das spricht gegen ein Original-Fahrzeug.

Bilder von James Deans 550 Spyder:

http://faculty.kc.devry.edu/pkerckhoff/wallpaper/race_classic/porsche_550_3.jpg

http://members.fortunecity.com/dwdean55/david.wozniak.as.james.dean/Spyder.html (weiter unten Originalbild mit Heck-Schriftzug)

RSR 2.9   
RSR 2.9
Geschrieben

Ist definitv ein Nachbau,z.B. an den Vier-Lochfelgen,Blinkern und Rücklichtern zu erkennen.

Gruß,

RSR

Gast KK_745   
Gast KK_745
Geschrieben

dieser stand bei mir vor der Haustür...

auch ein schöner Replika wie ich finde!

post-64390-14435318411604_thumb.jpg

post-64390-14435318413317_thumb.jpg

Lamberko   
Lamberko
Geschrieben

Alleine das typische Nardi-Lenkrad im "old-style" ist in fast jedem Nachbau ständig zu sehen.

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben
Das Auto ist fast unmöglich in der Stadt zu fahren. Die Kupplung ist entweder eins oder null, dauernd säuft der Wagen ab. Motor muss sehrsehr hochtourig gefahren werden, im stehen ist er laut wie ein Presslufthammer.

So schlimm sind die Carrera-Motoren nicht. Ein Clubmitglied hat zwei 356 Carrera 1500, einmal einen Speedster, einmal ein Coupé. Es gibt bessere "Stadtmotore" aber so schlimm wie beschrieben ist es bei weitem nicht.

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Doppelpost wg. Internetleitung :-(

kann gelöscht werden

... machen wir was sinnvolles draus:

die beiden Carreras, Motor baugleich mit den 550, beide haben Rennsporthistory. Können aber trotzdem in der Stadt bewegt werden :-)

02porsche356speedsterlela9.jpg

01porsche356carreragtoa0.jpg

matrix73   
matrix73
Geschrieben

Gerade erst hier auf CP mit viel Freude davon gelesen und heute schon hatte ich in Wetzikon/ZH eine besondere Begegnung!

Sie waren wohl gerade auf einer Testfahrt und ich konnte kurz mit mit den beiden sprechen, waren sehr freundlich.

Drin ist ein 2.7 L Carrera-Motor mit spez. Kurbelwelle und 270 PS, kostet in dieser Ausführung um die 200'000.- CHF (rund 120'000.- Euro)

Basispreis sei ab 120'000 CHF (rund 72'000.- Euro) allerdings mit anderer Motorisierung.

Gewicht inkl. Benzin und Fahrer um die 850KG wenn ich das richtig im Kopf habe!

Das Auto sah einfach TOP aus, scheint mir gut verarbeitet (bin aber da nicht so der Kenner)

unter www.merzdesign.ch gibt es mehr Infos zum Hersteller (leider nicht viel zum 550 Spyder) und unter "Rennsport" eine schöne Bildergalerie (Stratos, GT3, Exige, Mustang, Radical, usw)

Hatte leider "nur" die Handycam dabei, (die hat zum Glück aber auch 5Mega Pixel)

Wer die Bilder in grösserer Auflösung (2MB) möchte --> PN

post-43511-1443531845244_thumb.jpg

post-43511-14435318453428_thumb.jpg

post-43511-14435318454644_thumb.jpg

post-43511-14435318455869_thumb.jpg

post-43511-14435318456775_thumb.jpg

Pirat   
Pirat
Geschrieben

@ LittlePoker-Fan Kannst du mir bitte die genaue Bezeichnung von dem Coupe geben? Find ich toll.

Prinzipiell find ich die Porsche Replicas von den alten Spider toll, auch wenns nur ne Replica ist.

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Ist ein 356B 2000 GT, umgebaut für LeMans, eingesetzt 1963 (oder wars 62?) in LeMans.

Der Speedster ist ein 356A GT.

baehr1   
baehr1
Geschrieben

Hallo zusammen,

bei solchen Fahrzeugen ist recht leicht zu entscheiden Original/Replika!

Also, das Original hatte (wie jeder Käfer) 5-Loch Felgen mit einem Lochkreis von 205 mm.

d. h. dieses Fahrzeug ist 100% eine Replika, da 4-Loch Felgen!

Gruss

Wulf

Camouflage   
Camouflage
Geschrieben

Natürlich kann man einen Carrera-Motor in der Stadt bewegen, aber der Großteil der Motoren läuft einfach nicht richtig, deswegen wurde haben viele Carreras den Besitzer gewechselt.

Nur die allerwenigsten Motorenbauer (kann man an einer Hand abzählen) sind in der Lage diese Motoren richtig einzustellen (Königswellen).

Btw: Der schlimmste Pfusch kommt immer wieder aus den U.S.A.: doppelt Ventilfedern, zugeschweisste Ablassschrauben, Zahnradöl Viskosität 150 im Getriebe, völlig verharzt usw.

Die meisten Replikas erkennt man schon an der Karosserieform oder halt an der kindischen Kriegsbemalung.

(echte 550 kosten um 1 mio. € ...)

365gts   
365gts
Geschrieben

Btw: Der schlimmste Pfusch kommt immer wieder aus den U.S.A.: doppelt Ventilfedern, zugeschweisste Ablassschrauben, Zahnradöl Viskosität 150 im Getriebe, völlig verharzt usw.

Wenn überhaupt noch der orginale Motor drin ist...:(

Ein richtig eingestellter und gefahrener Motor lässt sich auch in normalen Verkehr fahren, wie ich mich selbst schonmal überzeugen konnte. :)

smokeonit   
smokeonit
Geschrieben

das original hatte rote blinker! keine gelben wie das replika in dem foto!

speed-components   
speed-components
Geschrieben

Rückleuchten sehen zb sehr original aus, entweder exrtrem gut gemachte replika oder echt

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×