Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
isderaimperator

Bugatti Werksbesuch (geht das?)

Empfohlene Beiträge

isderaimperator
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann man im Bugatti-Werk Führungen bekommen?

Kennt sich da jemand aus?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
isderaimperator
Geschrieben

dann sollte ich da mal ne Mail hinsenden...

Karl
Geschrieben

Habe eben direkt beim Sales Manager in Molsheim nachgefragt, er bittet um Verständnis dass es für Nicht-Kunden leider nicht möglich sei da man sonst vor lauter Führungen keine Fahrzeuge mehr bauen könne.

Gast Anonym16
Geschrieben
Habe eben direkt beim Sales Manager in Molsheim nachgefragt, er bittet um Verständnis dass es für Nicht-Kunden leider nicht möglich sei da man sonst vor lauter Führungen keine Fahrzeuge mehr bauen könne.

Diese Auskunft habe ich auch von einem Werksmechaniker,

der hier seit drei Wochen versucht einen alten Bugatti wieder zum Leben zu erwecken.

Ist man jedoch Gast eines Bugattibesitzers,

egal ob alt oder neu, soll es anscheinend möglich sein.

isderaimperator
Geschrieben

vielen Dank für Eure Informationen.

Karl kannst Du nicht was machen?

Bobolus
Geschrieben

hallo,

also en kumpel von meim vater, ein ebenso autoverreuckter hat es irgendwie geschafft, ich weiss ehrlich nicht wie, dass wir diesen sommer eine fuehrung in molsheim kriegen. mal schaun wies mit bildern dort aussieht.

ich kann nochmal meinen vater fragen, wie genau er da jez drangekommen ist, wenns dich intressiert.

nur so viel: einen veyron wird er sich nicht leisten koennen :D

Gast Anonym16
Geschrieben
hallo,

also en kumpel von meim vater, ein ebenso autoverreuckter hat es irgendwie geschafft, ich weiss ehrlich nicht wie, dass wir diesen sommer eine fuehrung in molsheim kriegen. mal schaun wies mit bildern dort aussieht.

ich kann nochmal meinen vater fragen, wie genau er da jez drangekommen ist, wenns dich intressiert.

nur so viel: einen veyron wird er sich nicht leisten koennen :D

Hab auch schon gefragt. Foto und Handy muss man am Eingang abgeben:(

Bobolus
Geschrieben

nicht wirklich oder?? :cry: :cry:

jez bin ich dann dort un kann dann net mal meine errungenschaften zeigen :cry:

gibts iwie so kameras die in nen ring passn oder so?? :)

Gast Anonym16
Geschrieben
nicht wirklich oder?? :cry: :cry:

jez bin ich dann dort un kann dann net mal meine errungenschaften zeigen :cry:

gibts iwie so kameras die in nen ring passn oder so?? :)

Knopfkamera am Hemd:-))!

gibts in der BuchtO:-)

Lamberko
Geschrieben

Wenn man mit so einer Minikamera (wo auch immer versteckt) erwischt wird, dann kann - oder könnte - es eine Anzeige wegen Industriespionage geben. Das wird dann mal so richtig teuer...

Gast Anonym16
Geschrieben
Wenn man mit so einer Minikamera (wo auch immer versteckt) erwischt wird, dann kann - oder könnte - es eine Anzeige wegen Industriespionage geben. Das wird dann mal so richtig teuer...

War auch nur als Spass gemeint:)

Bobolus
Geschrieben

sowas wuerd ich mich auch nie trauen :D

aber so ein mist, dass man keine bilder machen darf :(

Erator
Geschrieben
vielen Dank für Eure Informationen.

Karl kannst Du nicht was machen?

Christian,

wende Dich mal an U.K. der mal bei Mc Laren war - er kann Dir evtl. weiterhelfen.

Er war schon da und nach meinen Infos auch drinn!:-))!

netburner
Geschrieben

Ist nicht nur bei Bugatti so, dass man bei einer Werksführung keine Bilder machen darf, sondern bei jedem Hersteller. Die wären ja schön blöd, wenn da jeder wild rumfotografieren könnte und die Konkurrenz dann nur die Fotos studieren braucht, um in den Genuß der Fertigungsprozeduren zu kommen.

CrashDeluxe
Geschrieben

Da wir Lieferant für Bugatti sind, wurden wir letzten Sommer einmal zur Besichtigung der Motoren-Endmontage nach Salzgitter sowie zur eigentlichen Fahrzeug-Endmontage nach Molsheim eingeladen.

In beiden Fällen wurden uns Digicams und Handys abgenommen. Man bekommt dann eine Art "Funkgerät", das irgendwie mit dem Handy gekoppelt wird, damit man weiterhin erreichbar bleibt.

Aber, Fotos, keine Chance.

Ich wünsch Dir trotzdem viel Spaß. Es ist nämlich echt beeindruckend sich die Montage (bzw. Manufaktur) mal live anzuschauen.

Vanquish-s-
Geschrieben

Inhaber einer American Express Centurion Card können wohl auch in den Genuss einer Werksbesichtigung kommen.

Spideristi
Geschrieben
Ist nicht nur bei Bugatti so, dass man bei einer Werksführung keine Bilder machen darf, sondern bei jedem Hersteller.

Nicht ganz.

War 2003 mit einem Kumpel zu zweit im Alpine-Werk und bei RENAULTsport in Dieppe - das ist an der Atlantikküste in Frankreich. Wir hatten uns einige Zeit vorher dort angekündigt und bekamen dann sogar eine Einzelführung direkt vom französischen Alpine-Geschäftsführer - einfach so, ganz ohne Vitamin B. Und fotografieren durften wir dabei auch nach Herzenslust. Man hatte uns dabei nur gebeten, die Fotos des aktuellen RENAULT Megane Sport-Modelles - der damals noch TopSecret war und bei Alpine gebaut werden sollte - bitte nicht zu veröffentlichen. Und daran haben wir uns strikt gehalten.

Den Reisebericht mit ein paar anderen Fotos von damals - die nicht geheim waren - gibts hier: 2003 - Die Tour nach Dieppe

Colin16
Geschrieben

Hier ein Bericht von einem Werksbesuch bei Bugatti:

http://www.253mph.com/

schehf
Geschrieben
Hier ein Bericht von einem Werksbesuch bei Bugatti:

http://www.253mph.com/

Riesig. Sehr interessant.

Videos noch nicht gesehen, sind gerade am Downloaden.

HighSpeed 250
Geschrieben
Habe eben direkt beim Sales Manager in Molsheim nachgefragt, er bittet um Verständnis dass es für Nicht-Kunden leider nicht möglich sei da man sonst vor lauter Führungen keine Fahrzeuge mehr bauen könne.

Vielleicht verdienen sie ja dann damit mehr als mit ihren Autos ... O:-)

Anscheinend haben die Manager noch nie was von Cross-Marketing/Selling gehört. Porsche verdient auch mehr mit Optionen als mit dem Verkauf von Autos ...

Andy962
Geschrieben

Möchte diesen "alten" Thread nocheinmal beleben.

In den nächsten Wochen möchte ich einen alten Freund im Badischen besuchen, sehr gerne würde ich das mit einem Abstecher nach Molsheim verbinden.

Folgende Fragen:

Gibt es in Molsheim ein Werksmuseum oder ähnliches? Oder lieber gleich zur Schlumpf Collection fahren?

Gibt es einen Shop am Werk, für Modelle , Accessoires oder ähnliches?

Kommt man überhaupt in die Nähe des Werkes?

Gibt es in Molsheim noch etwas besonderes das man sich anschauen könnte? (ich hörte von einem alten Hotel, das wohl früher von Rennfahrern und Ettore Bugatti belegt wurde, oder ein Restaurant, etc).

Danke für Antworten,

Gruss, Andreas

netburner
Geschrieben

Man kommt nach-wie-vor nicht ans Werk heran und einen Shop für Accessoires gibt es dort auch nicht. Ebenso gibt es keine Werkssammlung, die man begehen könnte, daher macht der Weg nach Mulhouse deutlich mehr Sinn.

  • Gefällt mir 1
Andy962
Geschrieben

Danke netburner für die Info, durch Molsheim werde ich auf jedenfall mal fahren (da mein Bekannter sowieso in der Nähe wohnt).

Aber schade das es noch nicht mal einen Shop oder ein Restaurant mir historischen Accessoires gibt (vgl. Maranello).

Gruss, Andreas

Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)

Bugatti hin oder her - diese Gegend ist immer eine Reise wert.

Ist ja nicht zuletzt auch eine ganz interessante Weinbauregion. :wink:

Und Strasbourg, Obernai usw. sind auch direkt um die Ecke.

Übrigens befindet sich das Bugatti-Werk nicht in Molsheim selbst, sondern in Dorlisheim. Kleines Nest von etwa 2000 Einwohnern.

Alles was sich im Besitz der aktuellen Firma Bugatti befindet - Produktionsstätte, Schloss, Hostellerie du Pur Sang - ist für die allgemeine Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Anschauen kann man sich aber die Gräber der Bugatti-Familie und die Fondation Bugatti.

Gruß,

Markus

bearbeitet von Markus Berzborn

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • S.Schnuse
      Gestern Abend bin ich auf Arte zufällig über diese Doku (ZDF 2016) gestolpert, sehr liebevoll gemacht und voller interessanter Informationen aus dem Familienleben der Bugattis.
       
      https://www.arte.tv/de/videos/069103-000-A/bugatti-im-rausch-der-geschwindigkeit/
       
      Zitat aus der Arte Mediathek:
       
    • tilmann
    • Shob24
      Mich würde interessieren, wie viele Veyrons gebaut wurden und wie viele noch gebaut werden.
    • srm6
      Ich überlege mir nun schon seit dem normalen SS einen zu bestellen!
      Ich will jetzt unbedingt einen Vitesse haben, ich weiß aber nicht, ob sich die Anschaffung wirklich lohnt.
      Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen!
    • Hessenspotter
      Bugatti Veyron (Laufzeit 4 Jahre und 19.312 km, Rechnungskurs 1,3 £ =1€)
       
      Besonderheiten: Dieses Auto verbraucht förmlich Geld. Inspektionen sind so teuer weil angeblich enorm viel Zeit für die Wartung gebraucht wird.
      Reifen sind so enorm teuer, das sie a) Spezialreifen sind, und nur von Bugatti montiert werden können weil alle 4.000km neue Reifen fällig sind und c) pro Reifen (!!!) liegt der Preis bei knapp 8.250 €
       
      Felgen: Ja bei diesem Auto muss nach knapp 20.000km fast alles neu gemacht werden, nach 9800 km sind neue Felgen fällig so wie nach jedem Mal wo der Veyron 400+ gelaufen ist. Neue Felgen kostet im kompletten Satz 38.870 €, noch Fragen? Wenn man sich dann noch überlegt das dieses Fahrzeug nach den 19.312 km knapp 7.000 € (Preis Super Plus 1.45 €, Verbrauch 25l/100km) für Sprit gesoffen hat, wenn es Sparsam gefahren wurde, dann dreht sich mir persönlich der Magen um. Alles in allem gibt ein Besitzer eines Veyron in dieser Zeit über 250.000 Euro aus !!! Dies zuzüglich des Preisverfalls macht ein Defizit von über 600.000 Euro aus. Ein McLaren F1 macht dies viel besser.
       
      Kaufpreis: 1.267.500 €
      Wert nach der Laufzeit: 910.000 € (-28%)
      Kosten während dieser Zeit: Inspektionen 72.800 €, Reifen 131.560 €, Felgen 38.870 € = 243.230 €
       

      Bugatti Veyron

×