Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
R-U-F

Aufarbeiten von Blinker-/Scheinwerferglas möglich?

Empfohlene Beiträge

R-U-F
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich bring langsam Leben ins Oldtimer Forum hab ich das Gefühl.

Mein 911L ist eine Italien-Ausführung und hat somit seltene weiss orangene Blinker. Ungefähr 80% des Blinkerglases sind weiss und die restlichen 20% nur orange. Ich hab mich erst gefragt, ob das nachträglich geändert wurde, hab mich dann aber erinnert, dass das extra für Italien war.

Jetzt hab ich das Problem, das anscheinend ein Blinker schon mal ausgetauscht wurde und nicht mehr zu dem originalen komplett verblichenen passt.

Ich könnte jetzt irgendwie versuchen gut erhaltene Blinker aufzutreiben und diese einbauen, würde aber somit die Originalität verletzen. Zumal die weissen Blinker was Besonderes sind.

Weiss irgendjemand wer sich um solche Blinkergläser kümmern kann? Bzw. kann man diese überhaupt aufarbeiten, bzw. neu einfärben? Ich weiss bzgl. des Vorhabens überhaupt nicht weiter, und kenne leider niemand der da weiter wüsste.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CarCult
Geschrieben

hallo R-U-F

Da ich beruflich öfters Oldtimer aufbereite, hatte ich das Problem auch schon bei älteren Porsches. zwar v.A. im Bereich der Heckleuchten und des "Porsche-Balkens" zwischen den Rücklichtern. Diese waren durch Umwelt einflüsse und Waschanlagen richtig milchig und verblichen. Kunststoff hat den Vorteil, dass man ihn polieren kann, und genau so mach die Teile immer. In 3-4 Durchgängen mit einer leichten Schleifpolitur.

Gruss

R-U-F
Geschrieben

Ja das ist in der Tat ein riesen Problem. Ich habe das ganze Auto jetzt dann aufgearbeitet und habe keine neuen Blinker. Ich werd mal sehen wie ich das löse. Danke mal für deinen Hinweis.

Wie sah denn das Ergebnis aus? War es wirklich besser oder hätte man es sich sparen können?

michael308
Geschrieben

Bei Blinkergläsern, Rückleuchten etc. aus Kunststoff empfehle ich

Persil, Ariel usw.:wink:

Einfach mal einen Eimer Wasser ..... etwas Waschpulver hinein und über Nacht einweichen lassen.

Anschließend abspülen und gut:wink:

R-U-F
Geschrieben

Hi,

das würd ich gern probieren, geht aber nicht, da der Blinker mit dem Gehäuse verschmolzen ist. Das Glas raustrennen geht nicht, scheisse.

CarCult
Geschrieben

@ R-U-F

Das Erfebnis sieht immer um Welten besser aus als vorher, da man leichte Kratzer auspoliert und die Oberfläche homogener wirkt. Funktioniert übrigens auch bei Frontscheinwerfern des 996er oder 997er Baureihen.

veit82
Geschrieben

Hallo R-U-F,

mir ist zwar nicht bekannt ob es noch aktuell ist, aber falls Du auf der Suche nach Ersatzteilen für einen alten 11er bist, kann ich nur wärmstens die Firma Mittelmotor (http://www.mittelmotor.de/) empfehlen. Diese haben ein sehr sehr gut sortiertes Ersatzteillager. Auch der Bezug vieler Rennsportteile und Raritäten kann man hier finden.

Vielleicht hilft es dir ja.

Grüße.

R-U-F
Geschrieben

Hi,

danke für den Link, aber hab mittlerweile schon alles.

Danke trotzdem

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×