Jump to content
BMW-M5

Erdgastanken geht in die Hose

Empfohlene Beiträge

BMW-M5   
BMW-M5
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vor ein paar Tagen haben sich ein Freund und ich einen Wagen bei Sixt gemietet, da unser "Wunschfahrzeug" ein Volvo C30 nicht mehr verfügbar war, nahmen wir dann halt einen Erdgas-Touran aus der neuen Erdgasflotte von Sixt.

Zuerst waren wir noch etwas angepi**t, weil wir nicht den Volvo bekommen haben, aber später wurde es noch ganz lustig...vorallem, wenn man keine Ahnung von Erdgastanken hat...

http://www.youtube.com/watch?v=0gduXAAdYzU

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Ihr seid komplett Wahnsinnige!!! Schließlich habt Ihr auch versucht LPG - also FLÜSSIGGAS - zu tanken. Das hat nichts mit Erdgas zu tun.

Ich kenne die Problematik bei Sixt, dass die Kunden die ein Erdgasfahrzeuge bekommen nicht vernünftig in die Tanktechnik von Erdgas eingewiesen werden. Deshalb muss das Erdgasfahrzeug bei Sixt auch nicht vollgetankt zurück gegeben werden.

Erdgas ist CNG was für compressed natural gas steht. Natural gas ist Erdgas - identisch mit dem was daheim zum Heizen verwendet wird.

LPG oder GPL ist Flüssiggas, also Propan/Butan. Dies ist das Zeugs was z.B. im Campingkocher ist.

Wie Ihr ja feststellen konntet passt auch die Kupplung nicht. Früher gab es "Helden" - meistens aus unseren östlichen Nachbarländern kamen und versuchten mit diversen selbstgebauten Adaptern doch noch irgendwie Erdgas ins LPG-Fahrzeug zu bekommen da sie unwissend waren.

Mittlerweile sind die Schilder in fast jeder Sprache auf der Erdgassäule, dass es sich hier nicht um LPG handelt.

Das Problem sind die unterschiedlichen Drücke. Ein Flüssiggasfahrzeug hat einfach nur einen Tank ähnlich dem Benzintank. Er platzt bei einem Druck von etwa 40 bar. Erdgas hingegen wird mit 200 bar im Tank befüllt. Vermutlich kann sich jeder ausrechnen wie gefährlich es ist wenn 200 bar auf einen LPG-Tank kommen.

Euer Versuch LPG ins Erdgasfahrzeug zu bekommen wäre vermutlich glimpflich abgegangen. Andersherum hat es bis jetzt niemand überlebt.

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben

Ganz genau das war unser Problem, wir waren unwissend. :lol:

An der Tankstelle sahen wir nur groß "Gas" und sind sofort zur Zapfsäule gefahren. Das an der Zapfsäule aber "Autogas" stand und nicht Erdgas, ist uns erst nach unserer Aktion - die zum Glück glimpflich ablief - aufgefallen.

Später haben wir es dann doch noch geschafft richtig Erdgas zu tanken und sind ausschließlich mit Erdgas gefahren.

TPO VIP   
TPO
Geschrieben
Ihr seid komplett Wahnsinnige!!! Schließlich habt Ihr auch versucht LPG - also FLÜSSIGGAS - zu tanken. Das hat nichts mit Erdgas zu tun.

...

Vermutlich kann sich jeder ausrechnen wie gefährlich es ist wenn 200 bar auf einen LPG-Tank kommen.

Bei Kabel1 Abenteuer Auto wurde mal so ein Versuch unter professioneller Aufsicht gemacht. Mal schauen ob ichs Video irgendwo finde. KA-BUUUM! :wink:

F40org CO   
F40org
Geschrieben
Später haben wir es dann doch noch geschafft richtig Erdgas zu tanken und sind ausschließlich mit Erdgas gefahren.
Gott sei Dank und vermutlich habt Ihr Euch auch gefreut, dass die Tankrechnung im Verhältnis sehr günstig war.
BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben
Gott sei Dank und vermutlich habt Ihr Euch auch gefreut, dass die Tankrechnung im Verhältnis sehr günstig war.

17€ vollgetankt heißt ~400km Reichweite. So glücklich war ich selten nach einem Tankvorgang. O:-)

Edithsagt: Ganz lustig was ich gerade gefunden habe:

(Dachte ich es mir doch, dass Frauen darauf abfahren!)

F40org CO   
F40org
Geschrieben

In der Erdgas-Szene wird schon über Euere Erlebnisse diskutiert. Seid Ihr denn von Sixt vernünftig auf das Thema Erdgas als Treibstoff und die entsprechenden Tankstellen hingewiesen worden?

User BMW-M5 tankt Erdgas X-)

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben

Nein, wir wurden überhaupt nicht in das Thema Erdgas eingewiesen.

Es hieß nur lapidar und sinngemäß, dass das Auto ein Navigationssystem besitzt und da könne man sich die Erdgastanktstellen in der Nähe anzeigen lassen.

Wir sind als erstes Mal einfach losgefahren, wie gesagt ohne Einweisung in das Fahrzeug und ohne Erklärung wie man tankt. Zum Glück ist an den Erdgastankstellen wohl immer eine gute Erläuterung zur Benutzung jener Anlage und damit hat es dann auch prima geklappt, nachdem wir den Tankdeckel aufbekommen haben. :lol:

@F40org: Danke für den Link, jetzt haben wir wohl was losgetreten, wir Helden. :)

F40org CO   
F40org
Geschrieben

An welcher Sixt-Stelle hattet Ihr das Auto denn übernommen?

BMW-M5   
BMW-M5
Geschrieben
An welcher Sixt-Stelle hattet Ihr das Auto denn übernommen?

Am Flughafen in München.

Edit: Nur zur Erklärung: Das bin nicht ich, der da versucht zu tanken, das ist mein Kumpel. Also ich hätte mich ja nicht so angestellt...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×