Jump to content
enzofahrer

Touareg zieht eine Boeing 747!

Empfohlene Beiträge

master_p   
master_p
Geschrieben

Das Video ist ja nun auch schon wieder älter. Aber so unrealistisch ist das nicht. Ein Flugzeug hat ein extrem reibungsarmes Fahrwerk. Und der Touareg muss nur schwer genug sein, damit er seine Kraft auch auf den Boden bekommt. Nach dem Versuch war sicherlich die Kupplung mehr oder weniger durch. Aber das bekommt man auch mit weniger Leistung hin. Am Flughafen schieben ja auch nur relativ kleine Fahrzeuge ein Flugzeug rückwärts und die haben auch "nur" einen relativ normalen LKW-Motor drin. Einzig viel Drehmoment bei wenig Umdrehungen ist da nötig.

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
Nach dem Versuch war sicherlich die Kupplung mehr oder weniger durch. Aber das bekommt man auch mit weniger Leistung hin. Am Flughafen schieben ja auch nur relativ kleine Fahrzeuge ein Flugzeug rückwärts und die haben auch "nur" einen relativ normalen LKW-Motor drin. Einzig viel Drehmoment bei wenig Umdrehungen ist da nötig.

Das ist aber ein Tiptronic :wink: Ansonsten ist das wirklich nicht besonders aussergewöhnlich. So ein V8 oder V10 Touareg zieht schon einiges weg.

Nug

HSCOOL   
HSCOOL
Geschrieben

Hallo,

in einem Fernsehbericht wurde mal erwähnt, dass für eine 737 fünf Personen ausreichen, um sie zu schieben.

Daher ist die Leistung des Touareg nichts außergewöhnliches.

In diesem Videohindert ein Mann nur durch Muskelkraft einen Lamborghini am wegfahren.

Gruß Hendrik

master_p   
master_p
Geschrieben
Das ist aber ein Tiptronic :wink: [...]

Und der hat keine Kupplung:-o :)

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
Und der hat keine Kupplung:-o :)

Im herkömmlichen Sinne aber nicht.

Nug

deejay-555   
deejay-555
Geschrieben
Hallo,

in einem Fernsehbericht wurde mal erwähnt, dass für eine 737 fünf Personen ausreichen, um sie zu schieben.

Daher ist die Leistung des Touareg nichts außergewöhnliches.

In diesem Videohindert ein Mann nur durch Muskelkraft einen Lamborghini am wegfahren.

Gruß Hendrik

Ohne diesen Kavalierstart ,also ganz normales Anfahren, hätte der Fahrer nicht mal gemerkt das da einer versucht ihn zuhalten :wink:

idontknow   
idontknow
Geschrieben
Das Video ist ja nun auch schon wieder älter. Aber so unrealistisch ist das nicht. Ein Flugzeug hat ein extrem reibungsarmes Fahrwerk. Und der Touareg muss nur schwer genug sein, damit er seine Kraft auch auf den Boden bekommt. Nach dem Versuch war sicherlich die Kupplung mehr oder weniger durch. Aber das bekommt man auch mit weniger Leistung hin. Am Flughafen schieben ja auch nur relativ kleine Fahrzeuge ein Flugzeug rückwärts und die haben auch "nur" einen relativ normalen LKW-Motor drin. Einzig viel Drehmoment bei wenig Umdrehungen ist da nötig.

Diese Dinger am Flughafen haben doch schon jede Menge Wumms. Wenn man zuguckt wie schnell die ne 747 problemlos Rückwärts aus dem Gate rausbollern... da gehört schon ein bischen an Saft dahinter.

taunus   
taunus
Geschrieben
Diese Dinger am Flughafen haben doch schon jede Menge Wumms. Wenn man zuguckt wie schnell die ne 747 problemlos Rückwärts aus dem Gate rausbollern... da gehört schon ein bischen an Saft dahinter.

Muss nicht zwingend so sein...

http://www.mulag.de/gse_comet12.html

master_p   
master_p
Geschrieben
Diese Dinger am Flughafen haben doch schon jede Menge Wumms. Wenn man zuguckt wie schnell die ne 747 problemlos Rückwärts aus dem Gate rausbollern... da gehört schon ein bischen an Saft dahinter.

Nein soviel "Wumms" haben die nicht. Einzig eine extrem kurze Übersetzung und "relativ" viel Drehmoment bei wenig Umdrehungen (analog zu einem LKW-Motor). Die fahren ja auf keiner BAB, sondern nur auf dem Rollfeld. Daher kann die Übersetzung auch extrem kurz sein.

idontknow   
idontknow
Geschrieben

Der Comet da ist ja ulkig X-)

Ich kenn nur die größeren Schlepper aus Frankfurt, die unter das Bugrad fahren und die Maschine dann ausparken.

Und das geht bei einer vollgeladenen 747 scheinbar noch absolut mühelos, ohne das das teil sich irgendwie "angestrengt anhört"

Ob das Ding jetzt 5 Millionen Newtonmeter, bei 3 Umdrehungen pro Stunde hat kann ich schlecht beurteilen.

Ich weiß nur wie sich ein vollbeladener LKW beim Anfahren abmüht, und wie souverän eben diese Schlepper losfahren mit 400 Tonnen zum Drücken, da muss ja wohl zwangsläufig ne menge Kraft dahinterstecken, von der Leistung des Motors an sich mal abgesehen.

Dachte an sowas:

http://www.heavy-haulage-history.de/pages/main/flug3_d.html

MarioRoman   
MarioRoman
Geschrieben

Hier ein netter Bericht.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,438366,00.html

600 Diesel PS und 30 km/H Vmax.

Zum V10 TDI Schlepper. Der Touareg wurde präperiert. Das Gewicht ein wenig erhöht und die Übersetzung verändert. Ansonsten war alles original.

nimbus4m   
nimbus4m
Geschrieben

Mal was anderes: Was ist das für eine komisch vermurkste 747? Sieht nach irgendeinem Versuchsflieger aus. Schaut euch mal die Triebwerke an. Zwei Triebwerke in einer Gondel und dafür sind die äußeren nicht vorhanden, bzw. wurden durch Tanks (?) oder Messgeräte ersetzt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×