Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
millm3

Alpina B10 Biturbo

Empfohlene Beiträge

millm3
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

eigentlich rümpft man ja als BMW Freak eher die Nase über Turbos, aber es gibt natürlich immer eine Ausnahme und die heisst B10 Biturbo :-))!

b10-5.jpg

hier mal ein paar Daten:

0-100 km/h: 5,6s

360 PS

Topspeed 290 km/h

520 Nm

gebaut von 1989-94, 507 produzierte Autos

mehr Leistung liegt durch Tuning natrülich immer drin :)

@RolandK: erzähl mal von deinem Biturbo 8)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
vw-fahrer
Geschrieben

Wow :-o , das waren noch Zeit. Mein Traumwagen, als ich meinen Führerschein gemacht habe. Seinerzeit im Bereich Limo. wohl ungeschlagen.

Gruß

millm3
Geschrieben

ich hab da mal so ein Gerücht gehört dass es einen Nachfolger geben wird! Das wäre dann Alpina's ultimatives comeback :-))!

vw-fahrer
Geschrieben

..stimmt, auf Basis des aktuellen M5 (oder dem Nachfolger) wäre das echt die Rakete... :D

Gruß

millm3
Geschrieben
..stimmt, auf Basis des aktuellen M5 (oder dem Nachfolger) wäre das echt die Rakete... :D

Gruß

ich glaub nicht, dass der kommende M5 als Basis herhalten wird. Wohl eher der 545i.

vw-fahrer
Geschrieben

wäre ja auch OK, das sind dann 333 PS + Bi-Turbo = ca. 450-500 PS.

Obwoh, das ist dannja gerade mal E55 Niveau, damuß also mehr kommen :D

GRuß

millm3
Geschrieben

zuerst wird mal der neue B10 (ohne Turbo) erscheinen, der mit einem aufgebohrten V8 mit mindestens 5.0l Motor sicher 400 PS haben wird. Der aktuelle B10 S hat ja bereits einen 4.8 V8 mit 375 PS das ist aber noch der alte V8,der auf dem 4.4l vom 540 basiert).

Dann bauen die dann noch einen BiTurbo ran (hoffentlich :) ). Dass da mehr als 500 PS rauskommen werden ist schon fast Ehrensache.

DT
Geschrieben

Unter http://bmwe34m5.com/faqs/ findet sich neben einer ganzen Menge anderer E-34 Tests ein Vergleich aus der Sport Auto Ferrari Testarossa vs Alpina B 10 BiTurbo. Lesen lohnt sich!!!!

millm3
Geschrieben

danke für den link, tolle Berichte :-))!

957841.jpg

den hier kann man bei Emmenegger kaufen, ich geh mal davon aus, dass der Motor in sehr gutem Zustand ist (frisch revidiert vom "Meister"persönlich).

hier gibt's den "Buyers Guide"

http://bmwe34m5.com/articles/AlpinaB10-buyers_BMWCar_200111.pdf

So ein Power 5er würde mich schon auch reizen, allerding würde ich wahrscheinlich eher einen V8 nehmen wegen dem Sound und der besseren Haltbarkeit. ZB den B10 4.6 V8.

horn
Geschrieben

del

millm3
Geschrieben

danke für deinen Beitrag.

Der BiTurbo soll laut diesen Artikeln (siehe links oben) sogar noch haltbarer als der M5 3.8 sein. Sehr beeindruckend, aber nicht verwunderlich, da der BiTurbo ja auf dem 535 M30 Motor basiert und das ist zweifelsfrei der haltbarste Motor, den BMW je gebaut hat O:-)

Vielleicht sollte ich das mit dem V8 lieber lassen und mir auch einen BiTurbo zulegen :wink: Der BiTurbo ist schon ein ganz spezielles Auto, exklusiv und legendär.

@Horn

Wie sehen die sonstigen Unterhaltskosten aus? ZB verglichen mit denen von deinem M5 oder anderen BMWs?

horn
Geschrieben

del

Mark
Geschrieben
...Diesen Typischen und schönen Sound bekommt keiner so gut hin wie BMW. Das ist übrigens auch bei den neuen Motoren so. ...

Das zeichnet einen BMW eben aus. Man kann ihn selbst unter tausenden anderer Autos am typischen Sound erkennen. Und das ist - so finde ich - bei jedem BMW so, egal ob 4, 6, 8, oder 12 Zylinder.

Genau das ist es. Wenn ich mir den E430 der Eltern eines Schulkameraden anhöre. Da kommt nichts raus, was man nur ansatzweise Sound nennen könnte.

Phil
Geschrieben

Mit dem Sound des 430-er hast du recht! Ich bin auch schon öfter mit dem 420-er E meiner Eltern herumgefahren. Total lasch, aber die wollen einfach keinen anderen Auspuff... :(

Aber ich glaube kaum das ein Standard E39 540i viel anders tönt, ausser dass das Motorengeräusch im Innenraum nicht so stark gedämft ist (Komfort vs. Sportlichkeit). Von aussen im Blindtest noch mit anderen V8- Modellen (z.B. Audi) würdest du wohl kaum den BMW auf Anhieb heraushören(Alpina-V8-Sound kenne ich nicht!)!

Beim Reihensechser sieht's dann schon ganz anders aus, das ist wirklich das Sahnestück von BMW!

naethu
Geschrieben

der thread ist zwar steinalt, aber mein link passt bestens zum thema.

http://www.e34.de/e34/tests/m5b10omega500e.htm

interessanter vergleichstest alpina b10 turbo, bmw m5, lotus omega und mercedes 500e.

Theo2002
Geschrieben

Hallihallo Kollegen... möchte mich als Neuer auch mal zu Wort melden.

Ich bin eigentlich gar kein Forum`s-Fetischist und blättere nur mal so aus langeweile rum.

Das mit dem typischen BMW-Sound is ja absolut unstrittig....

auch wenn ich der Meinung bin, daß mein seliger 2002tii mit seinen bescheidenen 4-Zylindern und selbstgebratenem Endtopf (in der Mitte wie es sich damals gehörte 8) ) noch immer bis heute seines gleichen sucht !

:D

Obwohl mir damals die Alfa`s im Spektrum Sound schon echt Konkurrenz gemacht haben...... aber die hatten ja damals auch noch Heckantrieb,

wie es sich gehört. Seit diese kleinen Italiener mit den Vorderrädern

den Asphalt kratzen, kommt bei denen auch hinten nix gescheites mehr raus !! :lol:

Worüber ich mich aber echt aufrege ist, daß hier einige zum Vergleich

zu BMW ernsthaft Daimler-Benz Fahrzeuge heranziehen ??????

Das ist doch nu wirklich kein Maßstab !

Die können zwar korrekte Taxi`s, Transporter und LKW`s bauen,

die Limousinen sind sicher auch ganz OK, aber von sportlich orientierten Autos haben die ja wohl null Plan !?!

Selbst die AMG-Geräte taugen allenfalls als Autobahnbrenner, genau wie Brabus und die ganzen anderen tiefergelegten Taxen.

Was nutzen mir 600PS ohne Differenzialsperre ??

Was nutzt es wenn man die Traktionskontrolle (eh der letzte Müll) zwar abschalten kann....sie sich aber bei der kleinsten Unregelmäßigkeit

von selbst wieder aktiviert ??

Da sind die bei BMW....besonders die bei der "M" doch von einem ganz anderen Format.

Da heißt "aus" auch wirklich "AUS" !!!!

(Mir hat mal am Nürburgring ein "M"-Ingenieur gesagt: "Wir würden sowas ja am liebsten gar nicht erst einbauen, aber dann fallen wir bei der Motorpresse gnadenlos durch !")

Und wenn man den ganzen Scheiß dann ausschaltet, hat man zumindest

eine gute alte Differenzialsperre zwischen den Hinterrädern und kann richtig Auto fahren und Spaß haben !! :-))

Bei Mercedes gibt es ab 8-Zylindern noch nicht mal gegen Aufpreis ein Schaltgetriebe...geschweige denn ne D-Sperre !! :-(((°

Die können niemals ein Maßstab für BMW sein !!

So, jetz habbich Luft *lacht*

THE NASHER
Geschrieben
der thread ist zwar steinalt, aber mein link passt bestens zum thema.

http://www.e34.de/e34/tests/m5b10omega500e.htm

interessanter vergleichstest alpina b10 turbo, bmw m5, lotus omega und mercedes 500e.

Ist ein 1A Test hab ich auch schon längere Zeit auf meiner Platte ruhn. :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...