Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Oliverferrari

Ferrari 348 sehr schlechter Motorlauf im warmen Zustand

Empfohlene Beiträge

Oliverferrari
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, habe mit meinem Ferrari 348 folgendes Problem . Es fing damit an,daß auf der Autobahn die Slow Down Leuchte 1-4 aufleuchtete und der Wagen an stottern fing . Habe mir hier eure Beiträge durchgelesen und darauf hin folgende Bauteile(Luftmassenmesser+Slow Down Kästchen) untereinander getauscht um den Fehler einzugrenzen.Leider ohne Erfolg -die Slow Down Anzeigen1-4 und 5-8 sind beide nicht mehr angegangen , jedoch das Stottern bei betriebswarmen Motor ab 5000 U/min ist geblieben. Um die Slow Down Kästchen gänzlich auszuschließen habe ich das lilafarbene Kabel durchtrennt , jedoch ohne Erfolg -immer noch das gleiche Problem. Habe das Fahrzeug zu einem Boschdienst gebracht um den Fehler ausblinken zu lassen bzw um eine AU durchzuführen. AU ohne Probleme bestanden (gehe davon aus ,daß die Kats und Lambdasonden in Ordnung sind) und der Blinkcode hat auch keinen Fehler angezeigt. Als letzteres habe ich folgende Teile getauscht : NGK Kerzen anstatt Bosch verbaut, beide Zündspulen und cdi einheiten erneuert-ohne Erfolg. Nochmals zum Problem: Motor läuft im kalten Zustand einwandfrei. Ab Wassertemperatur ca.90 Grad fängt der Motor ab 5000U/min an zu stottern (Kein Abschalten einer kompletten Zylinderbank) und dieses Problem verlagert sich bei weitere Fahrt nach vorne bis bei 3000U/min. Wäre für jeden Rat dankbar....:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
RSR 2.9
Geschrieben

Hi Oliver,

hast Du den Motortemperatursensor schon getauscht?

Wenn Du mir sagen kannst,welche Steuergeräteversion in Deinem Auto verbaut ist,kann ich Dir evtl. helfen

Gruß,

RSR

Oliverferrari
Geschrieben

Hallo RSR,

habe den Motortemperatursensor nicht getauscht und weiß auch nicht wie man ihn prüft bzw wo er am Motor verbaut ist. Mein Fahrzeug ist von Baujahr 92 und wenn man nach den verschieden Berichten ,die ich gelesen habe gehen kann,müsste eine Bosch 2.7 verbaut sein, bin mir aber nicht 100% sicher.

Daniel67
Geschrieben

Hatte mal was ähnliches am355!Würde mal die Temperaturgeber überprüfen.Wenn der Wiederstand nicht passt,sind diese wohl defekt!Den Wert weis ich leider nicht mehr.

RSR 2.9
Geschrieben

Hallo Oliver,

kuck mal in meinen Unterlagen nach,wo der Temperaturgeber verbaut ist,sag Dir Bescheid.Wenn Du mir dann die Ersatzteilnummer auf dem Sensor gibst,kann ich Dir die Widerstandswerte bei verschiedenen Temperaturen zum prüfen geben!

Ist aber mit ca.80% Sicherheit defekt,so wie Du die Lage schilderst!

Gruß,

RSR

Oliverferrari
Geschrieben

Danke an RSR für die schnelle Hilfe.

Mfg Oliver

RSR 2.9
Geschrieben

Immer gerne,

Batmans Freunde sind auch meine Freunde:D O:-)

Sag mir einfach Bescheid,wenn Dus hast,

RSR

Oliverferrari
Geschrieben

Benötige noch von Dir (RSR) wo er verbaut ist,da ich über keine Unterlagen verfüge.

Mfg Oliver

RSR 2.9
Geschrieben

Hi Oliver,

gib mir bitte noch das Baujahr durch,kucke dann morgen nach und geb Dir Bescheid.

Gruß,

RSR

P.S.:Schau mal in Deine PN.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×