Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
bibiturbo

A8 W12: Langer vs. kurzer Radstand

Empfohlene Beiträge

bibiturbo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Normalerweise fahre ich einen W12 mit kurzen Radstand (mit verkürzter Übersetzung und ASS Sport). Derzeit habe ich ersatzweise für einige Tage die Version mit langem Radstand (d.h. mit langer Übersetzung und ASS Normal).

Die Unterschiede zwischen beiden Autos sind so extrem, dass man das mal kurz posten muss.

Zusammenfassend kann man sehr klar unterstreichen, dass der W12 mit kurzem Radstand das (mit Abstand) bessere Auto für sportliche Vielfahrer ist. Die Variante mit langem Radstand bietet mehr Platz und einen deutlichen Komfortzugewinn. Das muss aber mit einem gewaltigen Abstrich beim Fahrspaß erkauft werden.

Wesentliche Vorteile der Variante mit kurzem Radstand sind:

- deutlich präziseres und agileres Einlenkverhalten

- erheblich präzisere Lenkung

- deutlich weniger ausgeprägte Untersteuertendenz

- weniger Nick- und Wankbewegungen

- deutlich sensibleres Gaspedalansprechverhalten

- spürbar besseres Beschleunigungsverhalten (in eigentlich allen Geschwindgkeitsbereichen).

Zur Illustration: Wenn man im W12 mit langem Radstand auf der AB einigermaßen agil fahren möchte, muss man eigentlich immer den S-Modus des Getriebes aktivieren. Obwohl dann aber (im Gegensatz zu meinem Wagen in kurzer Ausführung) fast immer der 5. Gang aktiviert ist, ist das Beschleunigungsverhalten immer noch träge. Es ist schlicht enorm, welchen Unterschied die kürzere Achsübersetzung der kurzen Version ausmacht.

Mit einem Wort: in Sachen Fahrspaß liegt der W12 mit kurzem Radstand meilenweit vor der langen Version. Hätte ich so deutlich nicht erwartet. Vielleicht hilft es ja potentiellen Interessenten bei der A8-Wahl...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Hast Du zufällig den S8 schonmal probefahren können? Mich würde nämlich interessieren, wie der V10 im Gegensatz zu den W12-Modellen abschneidet.

bibiturbo
Geschrieben
Hast Du zufällig den S8 schonmal probefahren können? Mich würde nämlich interessieren, wie der V10 im Gegensatz zu den W12-Modellen abschneidet.

Der S8 ist in Sachen Handling dem W12 mit kurzem Radstand sehr ähnlich. Im direkten Vergleich unterscheiden sich (m.M.) S8 und W12/Kurz primär durch den Sound (Big Block vs. geschmeidiger 12er) und Design (aussen und innen). Der S8 ist vom Pricing ausserdem recht attraktiv positioniert :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×