Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Golfi-Wolfi

Maserati Coupe GT

Empfohlene Beiträge

Golfi-Wolfi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo,

mein vater würde sich gerne einen maserati zulegen.

und zwar denn hier http://www.maseratidealers.com/karner/maseratistock.php

das ist der um 50.000€ was meint ihr kann man den nehmen?

eine probefahrt haben wir schon gemacht einfach nur geeeiiiilllll:-))!

ich muss noch eins dazu sagen mein vater hatt über 10.jahre auf so ein auto gespart und nun hat er die kohle! *freu*

so was sagen die maserati-fahrer kann man den nehmen oder gibt´s wo anders was besseres zum gleichen preis?!

danke.

liebe grüße,

markus!

PS:sorry,das ich klein schreibe nur so gehts schneller:wink:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben

PS:sorry,das ich klein schreibe nur so gehts schneller:wink:

Hallo und herzlich willkommen bei CP

Das klein-schreiben ist nicht schlimm, hautsache du nimmst satzzeichen, zum besser lesen und das klappt ja bei dir.:-))!

JoeFerrari
Geschrieben

Nicht schlecht, allerdings kann man wenig dazu sahen. Stehen ja nicht viele Infos auf der Seite. Preis ist so am oberen Limit, wenn man mal schnell mit anderen in KFZ Portalen vergleicht.

Habt ihr schon verhandelt? Was wisst ihr noch über das Fahrzeug?

Nur dat Silber...dat geht gar nicht (nur meine pers. Meinung :wink: )

Golfi-Wolfi
Geschrieben

naja die lassen mit sich nicht verhandeln also nicht wirklich.

mein vater hat zu dem verkäufe gesagt um 48.000€ nehme ich ihn und da hat der verkäufer schon schief geschaut.

Man hat uns zu dem auto auch nicht sehr viel sagen könne ausser das er einen vorbesitzer hatte und das alles okay sein soll.

der verkäufer sagte das der wagen erst seit ein paar tagen bei ihnen zum verkauf steht udn er daweil keine informationen über die kiste hat.:lol:

naja morgen früh hat sich mein vater noch einen privaten termin mit dem verkäufer ausgemacht dann geht es wohl in die entscheidung ob er sich den kauft oder nicht.

ich frage mich ob ich mir auch mal so einen maserati zusammensparen kann bin leider nur gärtner und da verdient man daweil nicht mehr als 1400-1700€ netto:( ich hätte auch gerne mal so einen da beneide ich meinen vater.

G1zM0
Geschrieben

Herzlich Willkommen! Freut mich dass ein neuer Österreicher dabei ist. Hoffe du bleibst der Community treu.:-))!

Steht der Wagen in der SCS? Dort haben sie, wie wir bei Karner wegen eines Astons dort waren, ein paar gebrauchte Masis stehen gehabt. Dürfte keine schlechte Firma sein, aber die Preise sind auch für österreichische Verhältnisse ziemlich üppig.

1400€ - 1700€ Netto sind doch kein schlechtes Gehalt. Wer weiß vielleicht machst du dich mal Selbstständig, unser quasi Nachbar hat eine Baumschule und damit lässt sich ganz gut leben. Momentan fährt er einen H2 und einen SL 500 (davor H1 und 355er Spider).

Golfi-Wolfi
Geschrieben

so heute um 12:00 uhr ist es soweit da schauen wir nochmals hin.

Vielleicht wenn sich mein vater die kiste kauft darf ich ja nach hause fahrenO:-)

gizmo,ferrari bin ich schon gefahren Testarossa und einen F430 aber gehören ja leider nicht mir sondern meinem onkel.

mit dem testarossa kann ich mich nicht anfreunden aber mit dem f430 schon.

naja mir würde schon ein f355 vollkommen ausreichen.

ich werde euch heute berichten wie es ausgegangen ist!

Lg markus

Philippr
Geschrieben

Dein Vater hat zehn Jahre gspart um sich einen gebrauchten Maserati zu kaufen. Aber ihr seid euch schon im Klaren was der Unterhalt eines solchen Fahrzeugs kostet...?

Golfi-Wolfi
Geschrieben

Sorry,mein Vater ist ein ganz normaler Arbeiter und kein Bankdirektor mit 7.000€ netto im Monat.

Natürlich weiss er was er Versicherung für den bezahlt und so mein Vater ist gelernter Versicherungskaufmann.

Am Montag holt er sich den höchstwahrscheinlich ab! *freu*

Joe_mit_nem_360er
Geschrieben
Sorry,mein Vater ist ein ganz normaler Arbeiter und kein Bankdirektor mit 7.000€ netto im Monat.

Natürlich weiss er was er Versicherung für den bezahlt und so mein Vater ist gelernter Versicherungskaufmann.

Hi, zunächst vorab schon mal Glückwünsche zum wunderschönen Wagen:-))!

Wisch aber um Himmels Willen den Einwand von Phillippr nicht einfach so weg!

Die Versicherung ist noch das kleinste Problem, erst recht wenn Dein Vater aus der Branche kommt. Viel gravierender sind technische Probleme und Defekte, die Euch ereilen können und - dank Maseratitypischer Qualität - sehr wahrscheinlich auch werden. Da kann es recht schnell sehr teuer werden...:evil:

Ein anderes Problem ist der Wertverlust, der m.W.n. bei Maserati nicht gerade klein ist. Inspektions- und Servicekosten auch im Hinterkopf behalten. Freie Werkstätten sind günstiger, können aber den Wiederverkauf etwas erschweren.

Ansonsten: Genießt diese herrliche bella machina:-))!

Bilder posten nicht vergessen!

Golfi-Wolfi
Geschrieben

hi,

das mit den ganzen kosten ist eigentlich MIR egal es ist ja nicht mein auto udn bezahle es ja auch nicht.

es gehört meinem vater also muss er sich damit ausseinander setzen.

aber ich glaube der schaftt das schon.:)

ich habe ja meinem vater geratten kauf dir keinen maserati um 50.000€ sondern nen F355 der ist finde ICH noch geiler.:-))!

das wäre das auto für das ich mich begeistern könnte.

ich hoffe ich komme irgendwann dazu bilder zu machen bin leider im stress arbeite manchmal tag und nacht um für meine kunden über ihre gartengestaltungsarbeiten nachzudenken.

und ich arbeite auch deswegen immer solange das ich mir auch mal so ein auto irgendwann leisten kann aber keinen maserati.

danke.

mfg

Philippr
Geschrieben

Richtig, ich sprach auch nich von der Versicherung, sondern von den anfallenden Inspektions-, Wartungs- und Reparaturkosten.

Wenn das nicht bezahlt werden kann, sollte man so ein Auto schnellstens wieder verkaufen, denn sonst ists schade ums Auto...

Jemand hat mal gesagt, dass man mindestens die Hälfe des Kaufpreises noch zusätzlich flüssig haben sollte, um sich so ein Auto leisten zu können. Dem kann ich zustimmen.

JoeFerrari
Geschrieben
ein Auto schnellstens wieder verkaufen, denn sonst ists schade ums Auto...

Jemand hat mal gesagt, dass man mindestens die Hälfe des Kaufpreises noch zusätzlich flüssig haben sollte, um sich so ein Auto leisten zu können. Dem kann ich zustimmen.

Das sehe ich ähnlich. Gegenüber dem 355er hat der Maserati 4200 aber auch einige Vorteile. Es ist das modernere Auto mit einem ähnlich starken Motor. Er fällt deutlich weniger auf als ein Ferrari. Je nach Umfeld ein deutlicher Vorteil.

Der Wertverlust dürfte vielleicht nicht mehr so stark sein wie bei älteren Maseratis, aber ggf. doch noch höher als bei einem Ferrari.

Die 3200er sind ja schon unter 40.000,- angekommen.

Und dann kommt es ja noch auf den Fahrstil an. Der Maserati ist halt eher der klassische GT...zügig, mit Schwung über die Landstrassen ohne das letzte rausholen zu wollen. Mir gefällt er mittlerweile auch immer besser und er ist eine Alternative zu einem Porsche 911 (996), von denen es viel zu viele gibt.

Golfi-Wolfi
Geschrieben

hab mir heute abend noch den maserati ausgeborgt ich finde der ist genau so sehenswert wie ein ferrari.

hab der kiste vor über na stunde mal wieder ein bisschen leben eingehaucht:D

cirka wie hier: http://www.youtube.com/watch?v=JFMgAXEt5RU

es war traumhaft einfach nur traumhaft!!!

weisst du wieso mir der ferrari besser gefällt wegen des klanges da kann der Maserati finde ich nicht so richtig mithalten.

ich liebe dieses auto!!!

gute nacht!

mfg

Philippr
Geschrieben

hab der kiste vor über na stunde mal wieder ein bisschen leben eingehaucht:D

cirka wie hier: http://www.youtube.com/watch?v=JFMgAXEt5RU

...das arme Auto...

Golfi-Wolfi
Geschrieben

Was denn?O:-)

Mein Vater hat mich 2.Stunden nach dem kauf angerufen und gesagt er darf sich die Kiste doch heute statt am Montag mitnhemen.

Und das ich ihn abholen soll und am abend eine runde drehen darf.:)

Vielleicht mach ich mal ein Video!:wink:

MickHamburg
Geschrieben

Gestern hast du dir das Auto ausgeborgt und "ein bisschen Leben eingehaucht". Dein Vater darf "die Kiste" aber erst heute statt am Montag mitnehmen. Find ich super, dass du das Auto fahren darfst, bevor es dein Vater bekommt!

Mick

Golfi-Wolfi
Geschrieben

ich glaube ich habe mich da etwas falsch ausgedrückt.

ich habe dden maserati gestern doch noch abgeholt da der verkäufer meinen vater angerufen und gesagt hat wenn wer will darf er sich den heute schon mitnehmen.

dann hat mich mein vater angerufen und gesagt bitte hol den maserati ab und bring ihn mir.

das war so um halb fünf.

dann ist mein vater bis 8 oder halb 9 herumgefahren und dann hat er mich angerufen und gesagt "wenn du willst kannst dir heute abend den wagen ausborgen für ne stunde" konnt ich natürlich nicht nein sagen.

genau so war das!

sorry hab mich vielleicht falsch ausgedrückt.

jetzt hätte ich mal eine frage möchte aber kein nues thema aufmachen.

weiss einer wie das geht das man sich in der usa(über ebay) ein auto kauft und es dann rüberbringen lässt nach österreich oder deutschland.

weil ich hätte dort eine hübsche corvette endeckt zwar ein etwas älteres exemplar aber trotzdem hübsch.

ich frage mich wieviel man da zoll zahlt?:oops:

G1zM0
Geschrieben

Das musst du selber herausfinden. Da gibt es keine Pauschalpreise. Aber US-Import ist im Moment sehr erstrebenswert.

locodiablo
Geschrieben

hat dein vater die tridente garantie abgeschlossen? ist empfehlenswert...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×